Schokoladenbrötchen

Heute öffne ich mein Türchen für Lisbeth´s und nehme euch mit in meine kleine, glückliche Welt.

Als erstes machen wir einen langen Winterspaziergang hoch oben in den Zillertaler Alpen. Und wenn uns dann richtig schön kalt ist, fahren wir zurück ins Tal und setzen uns in meine Küche. Ich mache euch erstmal eine heiße Schokolade mit Sahne und uns ist doch schon gleich ein bisschen wärmer, oder?

Und so richtig warm ums Herz wird es uns mit diesen leckeren Schokobrötchen. Easy-Peasy, butterzart, schokoladig und zimtig, eben genau das Richtige für kalte Dezembertage.

Schokoladenbrötchen  (15 Stück)

★  ★
200 g dunkle Kuvertüre mit 90 g Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen und in die noch heiße Masse 110 g feinen Zucker so lange unterrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat (evtl. nochmals leicht erhitzen) und die Masse abgekühlt ist. Nun nach und nach 3 Eier unterschlagen.

215 g Mehl, 20 g Kakao, 2 – 3 TL gem. Zimt, 1/2 TL Backpulver und eine Prise Salz über die Mischung sieben und gut einrühren. Den Teig etwa eine Stunde abgedeckt kühl stellen, bis sich die Masse formen lässt.
Den Ofen auf 160°C vorheizen. Den Teig etwa 1,5 cm dick ausrollen, ca. 15 Herzen ausstechen, die Ränder mit den Händen vorsichtig abrunden und  die Brötchen in Puderzucker wälzen, bis sie bedeckt sind. Die Herzen mit etwa 4 cm Abstand auf zwei Backbleche setzen und nacheinander etwa 15 min. backen, bis sie eine feste Oberfläche haben und platzen.

 

Ich hoffe, es hat euch bei mir gefallen und wir sehen uns bald wieder. Ihr seid jederzeit herzlich willkommen!

 

Und wieder einmal war das fräulein glücklich
★Liebe Silke,

„Herzlichen Dank für deinen schokoladigen Beitrag“
Ich fühle mich sehr wohl mit und bei dir! Ich genieße jetzt warme Schokobrötchen und heiße Schokolade mit Schuss auf meinem Rentierfell vor dem knisternen Kaminfeuer, hätte ich sie doch nur schon nachgebacken und einen Kamin im Haus 😉
xxo

Für euch gibt es jetzt noch ein paar meiner absoluten
Glücklich – Favoriten zum 4. Advent.

 

 

Kategorien: Lisbeths Gäste

Das könnte dich auch noch interessieren:

Birds Like Cake
Crazy Sweets
Orangen Nougat Muffins
Schokoladige Churros

4 Kommentare

  1. Obwohl mein Süsshunger so langsam gestillt ist 🙂 So ein Nachmittagskaffee mit leckeren Schokoplätzchen hat schon was 🙂
    Liebe Grüße
    Tina

  2. Die sehen aber wirklich köstlich aus…. 🙂 wollte ja eigentlich auch nichts mehr backen, aber ich hätte alles da 😉

  3. WOOOOOOOOS ZILLERTALER ALPEN I GLABS NIT DES GIBTS JA GAR NIT WOOOO BIST DEN DU DAHOAM:::::I ARBEIT:: FAST IM ZILLERTOL…. mei meld di bei mir.. des dat mi echt gfrein… druck di gaaanz fest… bis hoffentlich bald… wünsch da ah gaaanz ah scheeeens WEIHACHTEN… bussale Birgit..

  4. Liebe Karin, gerne doch! Ich danke dir, dass ich dabei sein durfte! Ganz liebe Grüße und wunderschöne Feiertage, fräulein glücklich