Dreierlei Schokolade

„Die liebe Conny“ von der Seelenschmeichelei  nimmt euch mit in ihre kleine Spekulatiuswelt, eingetunkt in Schokolade mit scharfer Note. Ho, ho, ho, was für eine grandiose Idee, 24 Blogger in einem Adventskalender zu vereinen! Ein dickes Danke an Dich, liebe Lisbeth. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, was hinter den anderen Türchen steckt. Für alle, die Last Minute immer noch eine Kleinigkeit für die Freundin, den Lieblingskollegen oder die nette Nachbarin brauchen, hab ich heute eine kleine Idee mitgebracht, die Easy Peasy gemacht ist: Köstliche, selbst gemachte heiße Schokolade in drei Sorten. Eine genussvolle Adventszeit wünscht von der  Seelenschmeichelei.

Dreierlei heiße Schokolade

Spekulatius: Vollmilch Schokolade mit Weihnachtsgewürzen und Kekskrümeln
100g Vollmilch Schokolade
Ein halber Teelöffel Spekulatius-Gewürz
Ein Spekulatius, zerkrümelt

Hot Orange: Noisette Schokolade mit Orange und Chili
100g Noisette Schokolade
Der Abrieb einer Bio-Orange
Chili Fäden

Moccachino: Weiße Schokolade mit Espresso
100g weiße Schokolade
3 Portionsbeutel Instant-Espresso
9 Kaffeebohnen
Und außerdem:
9 Holzlöffel
Kokosfett oder neutrales Pflanzenöl

Ein Muffinblech mit etwas Kokosfett oder neutralem Pflanzenöl einfetten.
Vollmilch Schokolade schmelzen, das Spekulatius-Gewürz unterrühren und auf drei Muffinmulden verteilen. Mit Kekskrümeln bestreuen. Noisette Schokolade schmelzen und mit dem Orangenabrieb vermischen. Ebenfalls auf drei Muffinmulden verteilen. Mit Chilifäden belegen. Weiße Schokolade schmelzen, Espresso Pulver unterrühren und auf die letzten drei Muffinmulden verteilen. Mit Kaffeebohnen dekorieren. Zu guter Letzt vorsichtig die Löffel in die Formen setzen. Und das Ganze über Nacht kalt stellen.

Um eine köstliche Trinkschokolade zu machen, einfach einen Schokoladenklotz in eine Tasse stellen und mit etwa 300 ml sehr heißer Milch übergießen. Umrühren – und genießen.
 
Überrascht, glänzt, beglückt, inspiriert, lacht, verzaubert, erzählt, fotografiert und kommt hier mit einer ganz unverschämt, schokoladigen Torte um die Ecke, nennt diese Homage an die Unvernunft und lässt uns allein mit diesem Espresso Törtchen aus Erdnussbutter, salzigem Karamell und  Schoko Fudge;)

Eins meiner Lieblinge von Conny
 
 
Dieses Foto ist mein absolutes Lieblingsbild


Liebe Conny, “ du Seele “ schmeichelst mit scharfer Schokolade, wunderschönen Bildern & Reiseberichten. Ich habe dich sehr gern bei mir und bedanke mich von Herzen.

Eine zweite kleine Gemeinsamkeit neben dem Bloggen haben wir beide. „Die Malediven“ – Danach kommt wohl nur noch Bora Bora – ;)Lasst uns ein wenig träumen und dem Winter für einen Augenblick entfliehen.Wobei ich ja gestehen muss, Sonne hin oder her, ich liebe meinen Norden mit all seinen Schietwetter Kapriolen, kaum Licht zum fotografieren, aber mal ehrlich: auf den Malediven würden unsere Torten in Sekundenschnelle dahinschmelzen;) Euch allen da draußen, eine wunderschöne Adventszeit mit knackiger Kälte & heißem Punsch. Vielleicht entspannt der eine oder andere ja eingekuschelt in einer dicken Decke bei einem Reisebericht von der Seelenschmeichelei. Ich mach nämlich jetzt genau DAS,

Lisbeth`s

 

 

Kategorien: Lisbeths Gäste

Das könnte dich auch noch interessieren:

DIY Plätzchen
Was!! Es ist schon Weihnachten?!?
Spekulatius Likör auf Wodka - Basis
♥ Glühwein Sterne

6 Kommentare

  1. Vielen Dank fürs Vorstellen… das sind wirklich traumhafte Bilder…Ich bin SCHWER beeindruckt 🙂
    LG Tina

  2. oh sieht das toll aus! wir haben natürlich immer noch nicht alle geschenk beisammen, da kommt dein post wie gerufen 🙂 liebe grüße
    nora&laura

  3. Jetzt bin ich ganz verlegen und weiß gar nicht, was ich tippen soll.
    Fangen wir mal damit an: Danke, du Liebe! Es war mir eine Ehre, deinen Adventskalender befüllen zu dürfen!

    Hab ein wunderbares letztes Adventswochenende, liebste Grüße
    Conny

  4. Wahnsinn, wie lecker! Das speichere ich mir auf jeden Fall ab, eine tolle Idee! Und ein Muffinblech haben selbst Hobbyköche zu Hause. Ein toller Blog, ich gehe gleich mal schauen.

    Liebe Grüße, Tanja (mit Mini Muckel im Arm ;-))

    • Liebe Tanja:-) Herzlichen Glückwunsch zu Mini Muckel!!!!! Muckel haben wir unsere Tochter auch immer genannt 😉 tun wir irgendwie immer noch 😉 Alles, alles liebe für dich und deiner kleinen Familie, habt ein schönes Weihnachtsfest und kommt gut ins neue Jahr!! Fühl dich gedrückt!!
      xxo Karin