Himmel & Erde Torte


Mit den lieben Nachbarn ist es ja immer so eine Sache 😉
Die einen sind verschlossen und grummeln vor sich hin, die Anderen sind offenherzig und Kontaktfreudig.
Der zweiten Gattung Nachbar habe ich dieses Torten Rezept zu verdanken.
Denn, meine liebe Nachbarin zur Rechten ( links habe ich auch eine ganz besonders Liebe!!!) Von gegenüber ganz zu schweigen! Hat mir bei einer  Gartenzaun Plauderei ihr wunderbares Rezept verraten.
„Die Himmel & Erde Torte
mit Stachelbeeren“
Rezept mit freundlicher Genehmigung
von
Frau P.
( Name wurde von der Redaktion geändert 😉
125 g Margarine
125 g Zucker
4 Eigelb
150 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
Etwas Wasser
200 g Zucker/ für den Eischnee
Mandelblättchen/ für die Deko
Für den Rührteig:
Margarine, Zucker und das Eigelb verrühren.
 Mehl mit dem Backpulver vermengen und über den Teig sieben. Mit etwas Wasser gut vermengen.
Den Teig auf zwei 26 er Springformen verteilen.
Eiweiß steif schlagen und langsam den Zucker ein rieseln lassen.
 Ebenfalls auf die zwei 26 er Formen verteilen.
Mit Mandelblättchen bestreuen und bei 170 Grad ° für ca. 30 Minuten backen.
Unbedingt eine Stäbchenprobe machen. Je nach Ofen evtl. etwas länger backen.
„Für die Cremefüllung“
1/8 l Wasser
1/2 Tl Butter
100 g Zucker
Saft von zwei Zitronen
1 El Speisestärke
1/2 Liter Sahne
1 Glas Stachelbeeren
Die Creme Zutaten kalt aufstellen und zum kochen bringen. Erkalten lassen.
1/2 l Sahne schlagen und unter die Creme heben.
Hier kommen die Stachelbeeren ins Spiel 😉
Gut abtropfen lassen und unter die Creme geben.
Den Baiser Boden mit der Mandelseite nach unten auf eine Tortenplatte legen und mit der Creme bestreichen. Dann kommt ein Rührteig Boden auf die Creme. Wieder mit der Sahnecreme einstreichen und den zweiten Rührteig Boden auflegen.
Die restliche Creme einstreichen und mit dem Baiser Boden als Deckel abschließen.
Für mindestens 1- 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
„Für uns gab es eine 2 Personen Mini
Himmel & Erde Torte“
Zutaten halbieren und in kleine oder mit kleinen Dessert Ringen backen oder ausstechen.
The vert` a la Rose
Kusmi Tee
Mein Liebling zum Nachmittag
Passt für mich perfekt.
Gekauft (vor längerer Zeit)
Hier
zu bestellen auch
Hier

Appetit bekommen? 😉
Lecker Schmecker


eure
Lisbeth`s

 

 

Kategorien: Backen Kuchen Patisserie Torten

Das könnte dich auch noch interessieren:

Kardamom Hefekranz
Lebkuchenkranz
White Cake {Call Me Gugl Biscuit;}
Aprikosenkuchen mit Nussbutter Streusel

3 Kommentare

  1. Wahnsinn die sieht ja wirklich Himmlisch aus, schade das du nicht meine Nachbarin bist ;-).

    Alles Liebe
    Alexandra

  2. Ja wie lecker sieht das denn aus? Ich liebe Baiser. So eine Nachbarin hätte ich auch gerne!!
    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Rosalie

  3. ein Traum in weiß, so leicht wie eine Feder. Wann darf ich Gast in deiner Küche sein?
    Liebe Grüße
    Theresa