♥ Vanilla Mandarinen Pudding

ganz leicht und schnell selbstgemacht. Wie das funktioniert dürft ihr hier lesen;-)


50 g Speisestärke
50 g Zucker
500 ml Milch
1 El Vanilla Extrakt
1/2 Päckchen Orangenzesten
1 Ei

Die Speisestärke mit dem Zucker, 
5-8 Esslöffel Milch, Orangezesten & dem Vanilla verrühren. 
Das Ei trennen und das Eigelb mit der Creme vermengen. Die restliche Milch aufkochen und von der Herdplatte ziehen. Die Vanilla Creme in die kochende Milch geben und gut verrühren. Kurz & Gut unter ständigem rühren aufkochen lassen.

Das Eiweiß steif schlagen und unter die Creme heben.
Etwas erkalten lassen und in Schälchen füllen.
Für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Topping

2 -3 Kernlose Mandarinen 
Cointreau ( optional)
Orangensaft
ein wenig Speisestärke

Die Mandarinen schälen und in einem Topf erwärmen. Mit Cointreau und Orangensaft ablöschen & einkochen.
Speisestärke mit kaltem Wasser anrühren und die Mandarinen etwas andicken.


Den Pudding nach dem kühlen auf einen Teller stürzen und mit den lauwarmen Mandarinen anrichten.

Gutes Gelingen 

wünscht

eure 

Lisbeth`s



 

 

Kategorien: Allgemein

Das könnte dich auch noch interessieren:

Backen macht glücklich!
✩ Casa di Falcone
Cookie Couture
Cup Cake baked in Cake Cups

3 Kommentare

  1. Liebe Lisbeth 🙂

    Diese Rezept hört sich total köstlich an 🙂 Ich glaub damit könnte ich meine Männer sehr begeistern 🙂

    Liebe Grüße Sarah

  2. 🙂
    Ich habe noch nie Pudding so richtig selbst gemacht … immer nur mit Tütchen.
    Aber mit deinem Rezept wird sich das wohl ändern 😀

    Hübsches Puddingförmchen!

    LG

  3. 🙂
    Ich habe noch nie Pudding so richtig selbst gemacht … immer nur mit Tütchen.
    Aber mit deinem Rezept wird sich das wohl ändern 😀

    Hübsches Puddingförmchen!

    LG