♥ Vanilla

Man benötigt nur eine verschließbare Flasche aus Glas, Vanilleschoten und Wodka 

So einfach & schnell 
kann man sich ein Vanilla Extrakt selber machen und hat diese leckere Zutat für Gebäck, Kuchen und viele andere leckere Dinge immer griffbereit im Haus.


Es klappt wirklich mit allen Vanilleschoten die man auf Märkten, kleinen Läden oder bei Mister L & A und wie sie alle heißen kaufen kann. Hier kann man sich informieren über Arten und Gebiete aus denen die Schote kommt.
Es sind die unterschiedlichen Aromen, die auch so ein Extrakt  exotisch, weich, blumig & würzig werden lassen.
Mein Vanilla Extrakt habe ich aus der 
Bourbon Vanille -Madagaskar gemacht und bin sehr glücklich damit.


Rezeptur
für eine 250 ml
Flasche oder Glas mit Deckel 
3-4 Vanilleschoten
Wodka
* * *

Die Vanilleschoten in die Flasche geben und mit Wodka auffüllen bis sie bedeckt sind.
Man kann die Schoten leicht anritzen oder halbieren.
Gut verschließen und dann schüttelt man die Flasche einmal die Woche oder wenn man grad dran denkt.
Die wunderschöne Farbe kommt mit der Zeit.
Vor Gebrauch allerdings mindestens zwei Wochen stehen lassen damit sich das Aroma entfalten kann.


„Das Vanilla Extrakt hält sich ewig“
Sobald ich Vanilleschoten nutze zum backen gebe ich die leere Schote mit in die Flasche und fülle sie immer wieder mit Wodka auf.

„Übrigens ein sehr schönes Geschenk für Backverliebte“
Probiert es aus, es kann nur ein Erfolg werden
 
eure
Lisbeth`s


 

 

Kategorien: Allgemein

Das könnte dich auch noch interessieren:

Himbeer Cheesecake mit weißer Schokolade
Flugkraft gegen Kinderkrebs
Cup Cake baked in Cake Cups
Queen`s Cake

15 Kommentare

  1. Ich habe auch so ein Glas im Kühlschrank stehen und dieser Vanille-Extrakt ist einfach wunderbar! Auch eine gute Verwertung für Reste von Vanilleschoten: selber Vanillezucker herstellen 🙂
    Krümlige Grüsse
    Mary 🙂

    • Hallo Mary-Lou,

      im Kühlschrank hab ich es jetzt nicht stehen weil ich einfach glaube das der Wodka sich nicht unterkriegen lässt 😉
      Das mit Vanillezucker ist auch Top.
      Liebe Grüße
      Karin

  2. Liebe Karin.

    Kannst du Gedanken lesen? Ich hab mir gestern Vanilleschoten gekauft und mir vorgenommen, heute Mittag noch mal zu schauen, wie man daraus dieses tolle Vanille-Aroma macht. Und dann kommst du heute morgen fröhlich pfeifend vorbei und bringt mir das Rezept bis auf den Bildschirm.

    Vielen Dank für diesen Service ♥

    Liebe Grüße,
    Jessi

    • Liebe Jessi,

      Das Leben spielt einem schon lustige Geschichten zu 😉 Freut mich das du dir dein Vanilla auch selber machst. Mit etwas Geduld hast du bald ein tolles Aroma.Hab einen schönen Tag und ganz lieben Gruß

      Karin

  3. Die Idee ist wirklich gut 🙂

  4. Liebste Karin,
    warst du heimlich in meiner To DO Liste und hast geschaut ob dies schon drauf steht?
    Ja es steht tatsächlich schon seit einer ganzen Weile drauf 😉

  5. oh so eine tolle idee!! dann werd ich mal hoffen, nur eine handvoll vanilleschoten daheim zu haben und mir gleich morgen so ein extrakt aufsetzen!! klasse <3

    liebste grüße
    sylvi von sylvisvintagelifestyle.blogspot.com

  6. So einfach und so gut!! Ich mache das auch schon ewig und fülle nur noch auf.

    Liebste Grüße an Dich Karin

    Christina

  7. Welch tolle Idee, ich kann richtig riechen wie es duftet :-). Ich liebe Vanille, bei gebackenes gebe ich immer gemahlene Vanille in den Teig.

    Alles Liebe
    Alexandra

    • Liebe Alexandra,

      dann wird das für dich mit dem Extrakt genau das Richtige sein 😉
      viel Freude damit
      liebe Grüße
      Karin

  8. Toll! Habe ich neusten Buch von Cynthia Barcomi gelesen und muss ich unbedingt meiner Schwiegermutter zu Weihnachten mitbringen ^^