Archiv für die Kategorie Süßes

Joghurt Schokoladen Brötchen

Oops i did it again. Renate, Renate deine Schokoladenbrötchen sehen zum niederknien aus und sie schmecken so göttlich, dass ich sie zweimal backen musste, um all die kleinen Süßschnuten in meiner Straße satt zu bekommen;). So ein wunderbares Rezept. Eigentlich mache ich meine Hefebrötchen genauso, bis auf die Kleinigkeit den Joghurt zu erwärmen. Das fand Weiterlesen

... weiterlesen »

Aktualisiert am 12. Mai 2018

Egg Bubble Waffles oder ein göttliches Mascarpone Erdbeer Törtchen

Diese mega leckeren Eierwaffeln, auch „Fiete’s Spezialwaffeln“ genannt sind einfach nur der Knaller! Halb zehn am Sonntagmorgen. Fiete 3 Jahre, überzeugter Waffelliebhaber und Blondschopf. Er ließ es sich nicht zweimal sagen und sprang direkt in seine neuen blaugepunkteten Gummistiefel und kam, wie der Blitz, zu mir rübergerast. Man muss dazu sagen, dass Fiete noch nicht gefrühstückt Weiterlesen

... weiterlesen »

Aktualisiert am 16. Mai 2018

„Happy Birthday Zentis“ Kekstorte mit Erdbeere-Rosenblüten

[Dieser Beitrag enthält Werbung]
Was über Generationen entsteht, wächst über sich hinaus. So auch das Familienunternehmen Zentis. Ich muss da ja immer sofort an „Aachener Pflümli“ denken. Kennt doch irgendwie jeder, oder? Vor 125 Jahren am 20. Juni 1893 eröffnete der 29-jährige Kaufmann Franz Hubert Joseph Zentis zusammen mit seiner Mutter Pauline einen Kolonialwarenladen in Aachen. Und Weiterlesen

... weiterlesen »

Aktualisiert am 25. April 2018

Alaska-Erdbeer-Eisbombe

Sieben Erwachsene und vier Kinder haben diese Eisbombe probiert und stehen seitdem regelmäßig vor meiner Tür und verlangen Nachschub. Das kann natürlich sehr lästig werden und ich trickse sie dann aus mit großen Schildern wie Warnung vor dem Hunde. Leider klappt diese Idee nicht wirklich. Kennen und lieben sie unseren Labrador doch alle sehr und Weiterlesen

... weiterlesen »

Aktualisiert am 21. April 2018

Baiser Tuffs

Baisers, meine große Naschliebe! Sie sind so wunderschön und man kann sie in allen Farben und Formen zaubern. Bei mir zieren sie Törtchen, Cupcakes und meine gefühlten fünfhundert Glas Bonbonnieren. Sie sind ein so entzückendes Geschenk und schmecken zum Kaffee, Tee oder einem Gläschen Champagner einfach herrlich. Selbst mein Zahnarzt hat zu Ostern ein Tütchen Weiterlesen

... weiterlesen »

Aktualisiert am 10. April 2018

Frankfurter Kranz und fröhliche Ostern

Der Frankfurter Kranz gilt als Reminiszenz an Frankfurts als Krönungsstadt der deutschen Kaiser. Seine runde Form und die Hülle aus Krokant sollen eine goldene Krone darstellen, die Belegkirschen an Rubine erinnern. Aus diesem Grunde nennen ihn zum Beispiel die Briten liebevoll Frankfurt Crown Cake. Was ich allerdings so gar nicht verstehen kann, sind diese klebrigen künstlichen Kirschen. Weiterlesen

... weiterlesen »

Aktualisiert am 26. März 2018

Schokoladen-Karotten-Törtchen

[Dieser Beitrag enthält Werbung]
Moin zusammen. In drei Tagen kommt der Osterhase angehoppelt und macht Kinder und Erwachsene froh. Die Lütten werden mit kunterbunten Eiern, die überall in den Gärten versteckt sein werden, überrascht, während die Großen sich mit einem ausgiebigen Oster-Frühstück belohnen. Selbstverständlich knallt die Sonne erbarmungslos auf uns nieder. So stelle ich mir das Weiterlesen

... weiterlesen »

Aktualisiert am 26. März 2018

Regenbogen Joghurt Törtchen

[Dieser Beitrag enthält Werbung]
Ein kunterbuntes Oster-Törtchen aus feinstem Mascarpone Joghurt von der Molkerei Weihenstephan. Jeder Regenbogenstreifen hat seinen eigenen Geschmack und verführt euch mit Kirsche, Mango-Orange, Pfirsich-Aprikose, Himbeere und Erdbeere. Und weil es nicht cremig genug sein kann, darf Schlagsahne dieses Osterglück noch verfeinern. Ein feiner fluffiger Biskuitboden stützt den pastellfarbenen Regenbogen und diese Kombination Weiterlesen

... weiterlesen »

Aktualisiert am 15. März 2018

Schokoladen-Blätterteig-Häschen

Hier spaziert eine kleine Osteridee für euch in die Küche und sie kommt ruck zuck wieder aus dem Ofen, so schnell könnt ihr den Wecker dafür gar nicht stellen. Es muss ja nicht immer kompliziert und mit viel Aufwand verbunden sein. Häschen sind ja so geduldig…!

... weiterlesen »

Aktualisiert am 13. März 2018

Buchstaben-Kekstorte mit Macarons & Schokoladenknöpfen

[Dieser Beitrag enthält Werbung]
Zum Finale meines fünften Blog-Geburtstages habe ich mir eine sehr spezielle und zauberhafte Buchstaben-Kekstorte gebacken. Natürlich wurde es ein „L“ wie Lisbeths. Alles in zart rosé gehalten mit köstlichen kleinen Leckereien on top. Da hätten wir ganz feine Macarons, fluffige Baisers, Mini-Häschen aus Mürbeteig und weltbeste Schokoladenknöpfe aus zarter Vivani Bourbon Vanille. Ein Weiterlesen

... weiterlesen »

Aktualisiert am 17. März 2018

Pfannkuchen-Bällchen mit Haselnusskrokant

[Dieser Beitrag enthält Werbung]
Man muss auch mal alle Fünfe gerade sein lassen, oder? Meine kleinen köstlichen Pfannkuchen-Bällchen mit Haselnusskrokant befürworten dieses Unternehmen sehr. Die Sache an sich hat sich etwas verselbstständigt. Der klassische Pfannkuchenteig ist irgendwie aus dem Ruder gelaufen und im Cake Pop Maker gelandet;). Das kann passieren und schmeckt himmlisch! Mit dieser Leckerei Weiterlesen

... weiterlesen »

Aktualisiert am 16. März 2018

Sarah Bernhardt Pralinen

Die Dänen lieben sie, die Deutschen haben ganze Torten nach ihr benannt und die Franzosen verehren sie sowieso. Sarah Bernhardt, die eigentlich Marie Henriette Rosine hieß, war eine französische Schauspielerin und die berühmteste Darstellerin ihrer Zeit. Sie galt als eine der ersten Weltstars. Sie inspirierte nicht nur Konditoren, es wurde auch eine Pfingstrose in Apfelblütenrosa Weiterlesen

... weiterlesen »

Aktualisiert am 21. Februar 2018