Chia Honig Gugl

Chia-Honig-Gugl_9543

Heute gibt es köstliche Mini’s. Diese kleine, knusprige, karamellisierte Sünde ist flott gebacken und eine willkommene Knabberei zum fünf Uhr Tee. Sie lassen sich so unfassbar lecker variieren mit den tollsten Zutaten und obendrein noch hübsch verzieren. Ob man sie nun pur genießt oder ihnen ein kleines Schokoladentauchbad gönnt, das bleibt jedem selbst überlassen.

Chia-Honig-Gugl

Ich backe sie sehr gerne als Mitbringsel zu einer Geburtstagseinladung, für meine Süßbande aus der Krachmacherstraße, oder verputze sie selber. Was sind denn so eure Favoriten? Die tolle Form habe ich im Rezept Teil verlinkt. Es gibt sie direkt mit einem Mini – Gugl – Buch günstig zu kaufen. Ich möchte diese Form nicht mehr missen. Verdoppelt man den Teig hat man gleich einen kleinen Vorrat für unerwarteten Besuch.

Chia-Honig-Gugl

Die zauberhaften Schweine die sich lachend küssen, sind übrigens von einer ganz besonders lieben Künstlerin unweit meiner kleinen Stadt. Belinda Berger lebt mit ihren Kunstwerken in einem historischen Anwesen bestehend aus der ehemaligen Stellmacherei und dem 250 Jahre alten Ammerländer Bauernhaus, das eingebettet zwischen zwei großen Kastanienbäumen in reizvoller Umgebung liegt. Dort haben wir aus einer Schweinetasse genüsslich Tee getrunken und uns über Gott, die Welt und ihre wundervolle Kunst unterhalten. Ganz bald zeige ich euch mehr aus dieser traumhaften Galerie. Schweinchenehrenwort;) Belinda Berger Künstlerin und Galeristin gleichermaßen möchte mit ihren Arbeiten dazu beitragen, die Grenzen zwischen Kunst und Keramik aufzuheben: „Sie sollen sich gegenseitig befruchten und neue Wege gehen.“

Meine kleine Kuchenseele flüstert mir gerade zu, dass es Zeit wird, für eine weitere kleine Teezeremonie. Na das gefällt mir sehr und ich setze mal lieber schnell das Teewasser auf, bevor hier jemand seine Meinung ändert;)

Den wundervollsten Mittwoch!

♡ Lisbeths

Chia-Honig-Gugl

 

Chia Honig Gugl
 
Autor: 
Kategorie: backen, Ostern, Gugl
Rezept für 18 Mini Chia Honig Gugl
Zutaten
  • Für den Teig:
  • 30 g Butter
  • 20 g Bio Rohrohrzucker
  • 1 Ei
  • 45 g Mehl
  • Prise Zimt
  • 40 g Flüssiger Bio Honig
  • 2 Teelöffel Chia Samen z.B. von Davert
  • Spritzbeutel(optional)
  • 18 er Silikon Mini Gugl Form
  • Für die Vollendung:
  • Puderzucker
  • ½ Eiweiß
  • Lebensmittelfarbe
  • Etwas Zitronensaft
Zubereitung
  1. Für den Teig:
  2. Ofen bitte auf Ober| Unterhitze 210 Grad vorheizen.
  3. Die Butter erwärmen und lauwarm abkühlen lassen.
  4. Zucker und Butter miteinander verrühren.
  5. Das Ei gut unterrühren und schaumig schlagen.
  6. Honig, Zimt und Chia Samen zugeben und gut vermengen.
  7. Das Mehl über die Creme sieben und verrühren.
  8. Alles in einen Spritzbeutel und in die gefettete Silikonform geben.
  9. Für ca. 10 – 12 Minuten backen.
  10. In der Form auskühlen lassen, mit Zuckerglasur und Nonpareilles verzieren.
  11. Hierfür 1 halbes Eiweiß mit 150 g Puderzucker und Zitronensaft vermengen.
  12. Wer mag färbt sich seine Wunschfarbe mit Lebensmittelpaste ein.

 

Die zauberhafte Dinge gibt es hier:

Pralinenschale Sitzendes Schwein Stehendes Schwein

 

 

 

Kategorien: Backen Gugl Kleingebäck Ostern Patisserie

Schlagwörter: ,

Das könnte dich auch noch interessieren:

Gin Granita & Grapefruit Gugl Tatort Knabberei
Zitronen Ricotta Rosen Tartelettes {Rosa Teestunde}
Kleine Hefekränze für das Osterfrühstück
Mohn Muffins

6 Kommentare

  1. Liebste Lisbeth,
    wieder einmal ein fantastisches Rezept und so feine Bilder. Ich mag die Schweinchen ja! Und soll ich dir was sagen, bis zu meinem Geburtstag (hab mal auf meinen Personalausweis geschaut) sind es nur noch einige Tage, bis dahin ist ja ratz fatz so eine Portion dieser kleinen feinen Gugelchen in deinem Ofen, oder 😉 du schreibst schließlich sie machen sich ganz hervorragend als Mitbringsel zum Geburtstag und das kann ich mir ziemlich gut vorstellen. Nein ein Späßchen muss sein, ich werde erfreue mich gerne noch eine Weile an dem wunderbaren Anblick deiner feinen Bilder!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Tanja

    • Du liebe kleine schlaue Tanja du!! Jetzt muss ich nur noch rausfinden wann du Geburtstag hast;) Ganz lieben Dank für deine lieben Worte. Ich wünsche dir einen schweinisch guten Tag,

      süße Grüße

      Karin

  2. Mhhm, die sehen klasse aus! Ich will auch mal wieder Minigugl machen 🙂
    Liebe Grüße,
    Ela

    • Meine liebe Ela,

      herzlichen Dank. Ja, die Mini’s sind so flott gebacken und ich liebe sie auch so sehr. Hab einen schönen Tag und liebe Grüße,
      Karin

  3. oooh, wie niedlich :)) die mini-guglis und die süßen mini-schweinchen :)) in einer wundervollen harmonie! das kriegst nur du so hin!
    Ich drücke dich.
    Mariola

    • So lieb von dir Mariola!!! Dankeschön!

      xxx

      Liebe Grüße Karin