Chocolate Death Brownies

 „Schokoladigste Brownies
aussen knusprig und innen cremig weich“
Super einfach und 100% lecker
Ein Brownie ist ein traditioneller Kuchen der US- amerikanischen Küche.
Wird auch Boston Brownie genannt.
Ich nenne meine
„Chocolate Death Brownies“
because:
Gute Schokolade in Verbindung mit Nüssen & bestem Zucker
lässt einen schon mal im Sofa versinken und von zartem Schmelz träumen.
Schön ist es auch wenn man aufwacht mit einer Kinderschokoschnute und versucht: sich, die Bluse sowie das Sofa von geschmolzenen Schokoladen Krümeln zu befreien. Das Alles könnte passieren wenn man dieses Rezept nach backt 😉
By the way
„Ofen vorheizen!“
175 Grad°
„Anleitung zum Glücklich sein“
3 Eier
185 g zerlassene Butter
300 g beste Zartbitterschokolade
( bitte bitte keine Kuvertüre)
gehackt
2-3 Tl. Vanilla Extrakt
90 g feinster Zucker
140 g Muscovado Zucker
65 g Mehl
35 g Kakao / ungesüßt
1/2 Teel. Salz
3/4 Teel. Natron
1 Teel Lebkuchengewürz (optional)
80 g Walnüsse
Man benötigt eine quadratische Backform
ca. Maße 23×23
Die flüssige Butter,  grob gehackte Schokolade, Vanilla und den Zucker zusammen in einem Topf unter Rühren schmelzen lassen.
Man sollte die Creme gut abkühlen lassen. Dann gibt man die Eier dazu und vermengt sie mit einem Schneebesen.
Mehl, Salz Natron, Lebkuchengewürz & Kakao miteinander vermischen und über die Schokoladencreme sieben.
Zusammen mit den Nüssen kurz unterheben und in die gefettete  Backform füllen.
Wie man seine Brownies am liebsten isst:
Medium raw :
Soft, klitschig – weicher Schoko Kern mit Sofa Traum Schoki Flecken Garantie
20 Minuten bei 175 Grad°
Medium:
Aussen knusprig, innen cremig
ca. 30 Minuten
Well done:
einfach „Medium“ an der Luft einen Tag stehen lassen 😉
„Backt euch die Brownies  ganz nach eurem Geschmack“
Ob nun mit Walnüssen, Cashew oder ohne.
Zwischen Backpapier in einer gelagerten Keksdose würden sie sehr lange halten…….meistens sind sie beim Zuschnitt des Papiers schon wie von Zauberhand verschwunden.
Man erkennt den Täter aber an den Schokoladenflecken auf
Hemd und Hose 😉
Schokoladige Grüße
eure
Lisbeth`s
 

 

Kategorien: Backen Kleingebäck

Das könnte dich auch noch interessieren:

Valentinstag
Schokoladen Küchlein
Giant Cheesecake Cookies
Snickers Cookies

4 Kommentare

  1. Der absolute Schokoladen – Traum 🙂

  2. waaas einen TAG stehn LASSEN,,, uiii i woas nit ob i des aushalt… mhhhh .. soooo lecker… bussale… Birgit….

  3. Sieht einfach nur megalecker aus!!

  4. Hmmm, lecker. Das ist was für mich. Ich würde wahrscheinlich alles alleine auffuttern. 😀 hehe