Cranbeery-Biskuit-Torte gefüllt mit Zimt-Joghurt & Mandarinen

Cranbeeries-Biskuit gefüllt mit Zimt-Joghurt & Candy-Mandarinen

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

So, nun habe auch ich endlich einen faltbaren Butler zu Hause. Den klappt man nach getaner Arbeit einfach zusammen und verstaut ihn bis zum nächsten Einsatz in der Besenkammer. Kostet neunundvierzig Euro, nicht pro Stunde, einmalig und für immer. Quasi eine Flat-Butler-Rate. Was das für ein Butler ist wollt ihr wissen? Das erzähle ich euch sehr gerne. Farblich hatte er mich ja sofort auf seiner Seite, ist er doch wunderhübsch Pastell. Kann sich also auch außerhalb vom Vorratsschrank sehen lassen, der Kerl. Praktisch ist er sowieso. Unfassbar was der alles tragen und befördern kann. Riesen Torten, Kuchen und 24 Cupcakes. Der kann aber noch mehr. Es passen zwischen Cupcakes oder Muffins noch 25 Cake Pops am Stiel. Hält bombenfest. Ein Torten Transporteur par excellence. Der klappt sich auch nicht mal eben von alleine ein oder löst automatisch den Verschluss. Nix da, da sitzt alles perfekt und 100 % ig sicher. Ein sehr verlässlicher Gehilfe, dieser Butler.

Cranbeeries-Biskuit gefüllt mit Zimt-Joghurt & Candy-Mandarinen

Sein Name, myBAKERY Butler Plus von Emsa. Man muss sich nie wieder Gedanken machen, wie man seine Leckereien sicher zur Party-Location bekommt. Mit diesem Butler kann man jederzeit süße und herzhafte Köstlichkeiten sicher transportieren.

Es gibt ein Stecksystem mit dem man superleicht eine Etagere aus dem Party-Butler bauen kann. Selbst mit Topping und Verzierung hat jeder Cupcake ausreichend Platz. Die Haube ist teilweise elastisch und lässt sich auf verschiedene Höhen einstellen. Da freut sich auch eine große Torte über viel Raum. Mein Kuchen hat schon einen Durchmesser von 26 cm und es ist immer noch Platz, um am Rand der Torte Cupcakes zu platzieren.

Cranbeeries-Biskuit gefüllt mit Zimt-Joghurt & Candy-Mandarinen

Mein zuckersüßes Törtchen fühlt sich sehr wohl unter der Haube und freut sich auf eine kleine Autofahrt zu Freunden. Die Cranberries haben sich verselbstständigt im Teig und sich ihren eigenen Platz gesucht. Vielleicht sollte ich sie beim nächsten Mal mit dem Teig verrühren und nicht einfach in der Form auf den Teig streuen. Man weiß allerdings auch nie wirklich was in einem Kuchenteig so vor sich geht. Es könnte sein, das der Biskuit sich gewehrt und die kleinen roten Früchtchen verscheucht hat, weil er zuerst da war. Oder, die Cranberries sind eingeschlafen und haben ihren Auftritt verpasst. Vielleicht gibt es aber auch eine ganz einfache Erklärung. Es gefällt den Beeren einfach auf einem Haufen zu hocken und gemeinsam vernascht zu werden. Das wird es wohl sein;).
Auf jeden Fall weiß ich jetzt, was ich meiner Torten verrückten Freundin zu Weihnachten schenken werde. Habt ihr auch Lust auf ein Geschenk? Na dann kommentiert doch bitte hier unter dem Beitrag. Die Teilnahmebedingungen findet ihr etwas weiter unten.

Muss jetzt flott meinen Butler zusammen falten;). Mich findet man auf der Couch mit Kuscheldecke und einem zuckersüßen Stück Torte.

Happy Sunday.

♡ Lisbeths

Cranbeeries-Biskuit gefüllt mit Zimt-Joghurt & Candy-Mandarinen

 

Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit EMSA entstanden. Herzlichen Dank für die schöne Zusammenarbeit.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

● Teilnehmen kann jeder mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Schweiz.
● Das Mindestalter beträgt 18 Jahre
● Der Gewinner wird von mir ermittelt und per Email kontaktiert.

Verlosung:

● Bitte kommentiert hier unter dem Beitrag und erzählt mir, warum der EMSA myBAKERY Butler Plus bei Dir einziehen soll.

● Warum gefällt er Dir so gut.

● Herzhaft oder Süß.

● Kommentarschluss ist am: Dienstag 21. November 2017, 23:59 Uhr MEZ

● Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

● Eine Barauszahlung oder Umtausch des Gewinns ist nicht möglich.

● Der Gewinn wird direkt von EMSA verschickt.

 

Cranbeeries-Biskuit gefüllt mit Zimt-Joghurt & Candy-Mandarinen

 

Cranbeeries-Biskuit gefüllt mit Zimt-Joghurt & Candy-Mandarinen
 
Autor: 
Kategorie: backen, Torten, Weihnachten, Süßes,
Zutaten
  • Für den Biskuit:
  • Für zwei 24 oder 26 er Böden
  • 9 mittelgroße Eier
  • 300 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 150 g Maisstärke
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 1,5 Teelöffel Backpulver
  • 200 g getrocknete Cranberries *
  • Für die Füllung:
  • 4 Blatt Gelatine
  • 400 g Sahne-Joghurt
  • 300 g Frischkäse
  • 4 EL Zimt & Zucker/ gemischt
  • 1 EL Orangensirup oder Zitronensaft
  • Optional Lebensmittelfarbe grün & rosa *
  • Für das Topping:
  • 3 Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 3 EL flüssige Glukose / Optional *
  • Für die Vollendung:
  • 2-3 Mandarinen
  • 100 g Candy Melts in weiß Du darfst gerne weiße Schokolade nutzen. *
  • Bunte Streusel *
Zubereitung
  1. Für den Teig:
  2. Die Eier trennen.
  3. Eiweiß steif schlagen.
  4. Zucker nach und nach ein rieseln lassen und zu einer glänzenden Masse rühren.
  5. Eigelbe untermengen, Mehl, Speisestärke, Vanille Puddingpulver, Backpulver mischen und über die Creme sieben.
  6. Alles vorsichtig unterheben.
  7. Für dieses Törtchen habe ich den Teig aufgeteilt und zwei Böden gebacken.
  8. Die Biskuit Creme in die mit Backpapier ausgelegten Springformen geben und glatt streichen.
  9. Cranberries auf die beiden Formen verteilen und die Form kurz rütteln.
  10. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 175 Grad ca. 20 Minuten backen.
  11. Gut abkühlen lassen.
  12. Die Böden aus der Form lösen, das Backpapier abziehen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
  13. Sobald die Böden ausgekühlt sind, einmal durchschneiden.
  14. Für das Topping:
  15. Eiweiß, Zucker, Wasser und Glukose über einem Wasserbad aufschlagen.
  16. Zuerst nur auf kleinster Stufe, für ca. 3 Minuten.
  17. Dann die Geschwindigkeit erhöhen und weitere 3-4 Minuten aufschlagen.
  18. Die Masse vom Wasserbad nehmen und blau einfärben.
  19. Für weitere 3-5 Minuten schlagen.Die Creme sollte zähflüssig und streichbar sein.
  20. Mit Klarsichtfolie abdecken und bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  21. Für die Füllung:
  22. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  23. Sahne-Joghurt, Frischkäse, Zucker und Orangensirup mit dem Handmixer verrühren.
  24. Gelatine mit 2 Esslöffel Creme in einem Topf erhitzen und gut verrühren.
  25. Die Gelatine sollte sich komplett aufgelöst haben.
  26. Alles zurück zur Creme geben und gut verrühren.
  27. Auf zwei Schüsseln verteilen und in grün und rosa einfärben.
  28. Den ersten Biskuit auf eine passende Tortenplatte oder einen Teller legen.
  29. Mit der grünen Creme bestreichen und den zweiten Biskuit auflegen.
  30. Diesen dann mit der rosa Creme bestreichen und den dritten Boden auflegen.
  31. Die restliche grüne Creme auf dem Boden verteilen.
  32. Darauf die restliche rosa Creme verstreichen.
  33. Den vierten Biskuit auflegen und leicht andrücken.
  34. Mit einem Spatel etwas blaue Swiss Meringue Creme auf den Rand der Torte geben und glatt verstreichen.
  35. Das darf man gerne wiederholen, bis sich die Krümel gebunden haben.
  36. Dann die Oberseite der Torte satt einstreichen und leicht am Rand herunterlaufen lassen.
  37. Für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  38. Für die Vollendung:
  39. Candy Melts mit etwas Kakaobutter über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle erwärmen.
  40. Gut verrühren, die Creme sollte flüssig sein.
  41. Eine Mandarine schälen, die weißen Fäden entfernen und nur oben öffnen.
  42. Die Mandarine in die Creme tunken und auf einem Backpapier ablegen.
  43. Sofort mit den bunten Streuseln verzieren.
  44. Zwei weitere Mandarinen schälen, von den weißen Fäden befreien und jedes Mandarinenstück bis zur Hälfte in die Creme tauchen.
  45. Auf einem Backpapier ablegen und sofort mit den bunten Streuseln verzieren.
  46. Für ca.10 Minuten oder so lange bis sie fest geworden sind, in den Kühlschrank stellen.
  47. Die Torte aus dem Kühlschrank holen und vorsichtig die ganze Mandarine mittig auf die Torte setzen.
  48. Die Oberfläche mit den bunten Streuseln verzieren.
  49. Die Mandarinenstücke am Rand der Torte verteilen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  50. Tipp: Wer keine Lebensmittelfarbe verwenden möchte, kann die Creme auch weiß lassen.
  51. Statt Mandarinen eignen sich Weintrauben, Feigen oder Apfelscheiben.
  52. Alle mit einem * gekennzeichneten Produkte sind Affiliate Links.

 

Herzlichen Dank für all eure lieben Kommentare. Es ist jedes Mal eine tolle Zeit euren Geschichten zu folgen. Ich würde, wenn ich könnte, jedem von euch einen kleinen privaten Butler schenken. Leider, leider kann nur einer gewinnen. Dieses Mal hatte „Nadine“ Glück und darf jetzt jubeln. Ich wünsche dir ganz viel Freude und eine tolle Partnerschaft mit deinem Diener;). Du hast eine Mail im Postfach mit der Bitte um deine Anschrift. Danke, dass ihr alle da seid!

 

 

 

Kategorien: Backen Patisserie Torten Süßes Weihnachten

Schlagwörter: , ,

Das könnte dich auch noch interessieren:

Cooky style - Best of Biscuiteers
Kartoffelbrot mit Walnuss & Rosmarin {Tatort Knabberei}
Cookie Cups
Gewürzter Kürbiskuchen

50 Kommentare

  1. Wow, die Torte sieht einfach nur toll aus da läuft mir das Wasser im Mund zusammen 😍😋
    Und dieser tolle Butler noch dazu. Den könnte ich auch super gebrauchen, weil ich es liebe auf Feiern oder auch einfach mal zur Arbeit meine süßen Gebäcke mitzubringen. Dafür dann immer die passende Transportbox zu haben wäre klasse!!

    Mach weiter so mit deinem Blog 😊😊😊

    • Guten Morgen liebe Annett,

      ja, der hübsche Kerl leistet einem gute Dienste. Sehr bescheiden und zurückhaltend in der Unterhaltung;). Ich wünsche dir einen schönen Sonntag,

      süße Grüße

      Karin

  2. Der Butler ist ja wirklich wunderschön, so schlicht und farblich so so hübsch! So einen könnte ich wirklich sehr gut gebrauchen, selbst habe ich gar keine Tortenhaube, und die meiner Mutter..naja, manchmal nehmen meine Torten doch unerwartete Höhen an mit Deko und allem und da ist Mamas Tortenbox einfach öfter mal zu niedrig🙄😅 Und Cupcakes muss ich oft in Tarteformen stellen und ohne Deckel transportieren – auch eher ungünstig für die kleinen süßen Kerlchen, und auch nicht besonders hübsch anzusehn. Also dieser Butler, der wär schon toll😊

    • Liebe Christina,

      herzlichen Dank für deinen Besuch. Ja, der farblich wirklich ansehnliche Gehilfe ist eine absolute Bereicherung und jedes Törtchen dankbar für so einen Transporteur;).

      Einen schönen Sonntag und süße Grüße

      Karin

  3. Guten Morgen liebste Karin,

    Mit deinen Tortenträumen kann der Sonntag starten 😍👍🏻🎂

    Und so einen schönen Butler hätte ich tatsächlich auch gerne. Wir sind mittlerweile große emsa Freunde. Besonders mein coffee to go Becher ist perfekt 👌🏻

    Schönen Sonntag Manuela S.

    • Guten Morgen liebe Manuela,

      herzlichen Dank für deinen Besuch und das nette Tortenkompliment. Den Thermo-Becher habe ich auch;).

      Süße Grüße

      Karin

  4. Guten Morgen liebe Karin 🙂
    Mir fehlt leider ein Tortenbutler.. deswegen verpacke ich meine gebackenen Kuchen leider immer sehr unschön in irgendwelche Plastikdosen.. 🙁
    Süß oder herzhaft? Wieso oder? Ich mag beides 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Yvonne

    • Liebe Yvonne,

      danke für deinen Besuch. Ja, ich mag auch beides sehr gerne. Der Butler trägt, was ihm aufgetragen wird;).

      Süße Grüße

      Karin

  5. Liebe Karin,
    Oh das trifft sich genau richtig! Ich habe im Dezember Geburtstag und schon gegrübelt, wie ich die Cupcakes und Co. alle heil auf die Arbeit bringen soll…
    Dafür wäre der Butler natürlich genial 👐🏼
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße Julia von Törtchenfieber

    • Liebe Julia,

      diese Transporte kenne ich zu gut;). Der Butler ist echt genial. Und so hübsch….

      happy sunday

      Karin

  6. Mir sind erst letzte Woche alle Muffins aus meiner Transportboxen gefallen, weil sich der Deckel einfach spontan und ohne Vorwarnung gelöst hat😭Selbstverständlich sind alle muffins auf der nassen Straße gelegen😓 da wäre so ein Tortenbutler der auch Cupcakes und Torten sicher transportieren kann, unfassbar toll:)

    • Liebe Katharina,

      oweia, das ist der Albtraum schlechthin. Keiner möchte so etwas erleben. Einen schönen Sonntag für eichung süße grüße

      Karin

  7. Guten Morgen deine Torte die ist so schön und kommt auf die Liste zum nachbacken.
    Der Butler wäre mein perfekte Begleiter weil ich die einzige in Familien und Freundeskreis bin die Kuchen backt. Fast jeden Sonntag bin ich unterwegs mit Naschereien und ist schon so manches Missgeschick passiert.
    Wir mögen vor allem süße Sachen.
    Schönen Sonntag noch
    Joanna

    • Hallo liebe Johanna,

      herzlichen Dank für dein Tortenkompliment. Na da hast du ja ein sehr süßes Alleinstellungsmerkmal in deiner Familie;).

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,

      Karin

  8. Hallo liebe Tortenkönigin,
    Mega Torten, muss ich unbedingt mal eine nachmachen:)
    Der Butler würde perfekt in meine Küche passen.
    Da ich alles in türkisnen Tönen habe
    Herzhaft und Süss 😍 backe beides sehr gerne, da ich noch am Anfang bin habe ich bis jetzt noch keine Aufbewahrungsdosen oder Butlers 🙁
    Momentan müssen alte plätzchendosen herhalten. Aber besser als nichts 🍰🍩😊
    Beim Butler ist natürlich auch sehr cool, dass man sieht was drin ist!😍💞
    Liebe Grüße
    Ann-Kathrin

    • Herzlichen Dank für den Titel liebe Ann-Katrin,

      das kenne ich zu gut, nie weiß man wohin mit all den schönen und köstlichen Leckereien.

      Einen schönen Sonntag und süße Grüße

      Karin

  9. Hi!
    Ein träumchen dein törtchen!
    Ich würde gerne gewinnen damit ich meine Torten stylisch transportieren kann 💚vlg tine

    • Hallo liebe Tine,

      herzlichen Dank und einen schönen Sonntag.

      Süße Grüße

      Karin

  10. Liebe Karin,

    Das sieht wieder klasse aus!
    Da ich mich beim Backen sehr gern von Dir inspirieren lasse, tu ich das heute auch bei der Wahl des Butlers. Er sieht schön und praktisch zugleich aus 🙂 meine Transportbox für Kuchen und Torten ist leider oft zu klein/ niedrig und somit ist der Transport meist der Horror für mich, ich denke das würde mir mit dieser Box bestimmt nicht mehr passieren! Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen und meine Tortenvernascher, also Freunde und Familie, ebenso, denn dann kann ich 100% stressfrei backen 🙂 haha

    • Liebe Olivia,

      ganz lieben Dank für dein Tortenkompliment. Da freue ich mich natürlich sehr. Auch das ich deine Inspirationsquelle sein darf. Das Größenproblem kenn ich auch sehr gut. Mein neuer Freund ist da ein super Helfer.

      Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.

      Süße Grüße

      Karin

  11. Die Torte sieht toll aus 😍. Und ich liebe Zimt. Es kann nie genug sein.
    Ich backe zu jedem Anlass Torten. Habe aber leider keine Transportbox oder ähnliches. Helfe mir immer mit Kartons aus, die ich mit Alufolie auslege. Was eigentlich schade ist. Daher würde ich mich sehr über den Butler freuen.
    Ich wünsche dir einen schönen erholsamen Sonntag
    Liebe Grüße
    R.San

    • Hallo liebe Ruhini,

      herzlichen Dank! Diese Transport Alternativen kenne ich zu gut;).

      Einen schönen Sonntag und liebe Grüße

      Karin

  12. Hi!
    Ich komme gerne auf ein Stückchen vorbei!
    Meine Tochter würde sich bestimmt über das Geschenk freuen! Liebe Grüße siggi

  13. Was für wo eine hübsche Torte! Und ein Glück, dass sie wohl behalten transportiert werden kann 🙂 ich würde mich total über den Butler freuen, vor allem jetzt in der Weihnachtszeit, wo ich gefühlt immer Muffins zu den jeweiligen Weihnachtsfeiern transportieren muss 😀 ich habe zwar eine Transportbox, die jedoch meist den Anschein macht, als würde sie jeden Moment auseinander brechen 🙈 Ganz liebe Grüße! Myriam

    • Hallo liebe Myriam,

      lieben Dank, ich richte es der Torte aus;). Ja, ich kenne es zu gut, wenn man seine Leckereien transportieren möchte und nicht weiß wie.
      Ich wünsche dir einen feinen Sonntag.

      Süße Grüße

      Karin

  14. Diese Torte ist ein Traum! Werde ich demnächst mal nachbacken 😀😍
    Und den Butler hätte ich am Freitag super gut gebrauchen können, als ich die selbstgemachte Hochzeitstorte ungeschützt Transportieren musste, mangels passender Haube! Und super toll sieht sie außerdem aus!

    • Liebe Jashmin,

      ganz lieben Dank. Oh ja, ich kenne diese Transportprobleme, wenn man unter Druck steht und pünktlich abliefern soll. Und wenn es dann noch eine Hochzeit ist, dann ist die Angst vor Torten-Unfällen noch größer.

      Das Kompliment richte ich dem Butler aus;).

      Einen schönen Sonntag,

      Karin

  15. Hallo du Liebe:)
    Ich würde mich so freuen, wenn dieser Butler bei mir einziehen dürfte. Ich backe oft Torten für alle möglichen Anlässe, auch für die Familie. Die wohnt in Neuss und da fahre ich immer mit meinem Freund bei meinen Eltern mit. Nun ja, mein Papa fährt und beschleunigt immer echt rasant und ich balanciere die Torten dann immer schweißgebadet auf meinem Schoß 😀 es wäre toll wenn das ein Ende hätte 😀
    Und diese Farbe, davon mal ganz zu schweigen, die ist der Knaller :)!

    • Liebe Nadine,

      Ohhh!!! Das kenne ich. Torten niemals auf dem Schoß transportieren. Lieber einen festen Karton nehmen und die Torte in den Koffer- oder Fußraum stellen. Ein Handtuch verhindert das Rutschen. Ein komisches Gefühl, ich weiß. Danke für deinen Besuch und süße Grüße,

      Karin

  16. Super schön…und diese Farbe!!😍 Studenten besitzen eine Transportbox ja so gut wie nie, ich brauche aber ganz dringend eine. Es ist noch nicht lange her, dass mir die gesamte Schokosauce meines Kuchens beim Laufen mit Fahrrad und Kuchen in der Hand über die Hose gekippt ist – auf dem Weg zur Party…super wars! 😄 LG

    • Liebe Sarah,

      das ist ja eine sehr schokoladige Geschichte. Lieben dank für deinen Besuch und einen schönen Wochenstart,

      süße Grüße

      Karin

  17. Liebe Karin!
    Da ist das Törtchen ja farblich perfekt mit dem Butler abgestimmt!
    Ich wusste gar nicht, dass emsa eine so tolle Torten-Transport-Box hat! Ich bin schon von den Coffee-to-go-Bechern begeistert, da kann dieser Butler ja nur gut sein!
    Da ich von meinen Lieblings-Backblogs immer so viel nachbacke und auch gerne selbst kreativ werde, muss man diese kleinen (oder großen) süßen Sünden ja auch immer verteilen, ich glaube, wenn ich mein selbstgebackenes immer alleine essen würde, wäre ich schon kugelrund 😅
    Der Butler würde sich also super eignen, wenn ich mal wieder zu viel gebacken habe, anderen Menschen eine Freude zu bereiten! Zumal hat mein Opa (ich glaube er ist der größte Fan meiner Backkünste) an Nikolaus Geburtstag und da es bei mir selten bei einer Backsache bleibt (und ich auch noch nichts besitze, um Cupcakes oder kleine Schnitten zu transportieren) wäre dieser Butler perfekt für meine kleine Küche!
    Ich glaube aber, so viel Glück hat keiner, gleich 2x was zu gewinnen 🙊

    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche!

    Liebe Grüße
    Svenja

    • Liebe Svenja,

      herzlichen Dank für deinen Besuch auf meiner rosa Lisbeths. Ja, dieser Butler ist nicht nur farblich ein Knaller. Möchte ihn nicht mehr missen. Kann man eigentlich zu viel backen? Das geht doch gar nicht;).

      Einen schönen Montag und süße Grüße

      Karin

      • Der Butler ist ja ein Traum. Könnte ich super gebrauchen. Ich backe sehr gerne. Besonders für Familie und Freunde. Aber um meine leckeren süßen Eigenkreationen zu transportieren, würde ich riesig freuen, wenn ich diesen Schatz gewinnen könnte 😍 Liebe Grüße, Simone 💕

        • Liebe Simone,

          willkommen im Back-Club 🙏

          Danke für deinen Besuch und süße Grüße
          Karin

  18. Hallo Karin,
    ich besuche deinen Blog seit geraumer Zeit und bin von deinen Rezepten und Bildern total begeistert, auch die Anregungen find ich toll und dazu gehört auch dieser traumhafte Butler, da macht Backen wirklich noch mehr Spass. Ich finde ihn einfach genial, nimmt wenig Platz weg und würde in meine Küche perfekt passen.

    Beste Grüße aus München
    Martina

    • Liebe Martina,

      Herzlichen Dank, dass du meine Lisbeths so magst. Da freue ich mich sehr.

      Liebe Grüße

      Karin

  19. In dem Butler müsste die Torte auch die Anreise nach Österreich überstehen, oder? 😉
    Hübsches Ding – Butler und Torte sowieso!
    Den hast du dir verdient!

    • Liebe Gitte,

      Dieser Butler ist quasi ein Torten- Bodyguard Deluxe. Und wenn man den Kuchen dann sicher im Kühlschrank hat, kann man ihn ganz sicher als Rodelkumpel nutzen;)

      Süße Grüße nach Hittisau

      Karin

  20. Ich hab schon viele Deiner Rezepte gebacken, das aus diesem Post kommt bestimmt auch noch dazu 🙂
    Ich habe nur einen Butler für Blechkuchen, die runden trage ich einfach mit Alufolie oben drauf auf dem Arm. Das ist gerade in der vollen Straßenbahn meist eher unpraktisch. Da würde der hübsche emsa-Butler natürlich endlich Abhilfe schaffen! Und dabei sieht er auch noch so gut aus, ein Butler-Träumchen sozusagen 😀
    Liebe Grüße,
    Kristin

    • Liebe Kristin,

      Da freue ich mich sehr. Ganz viel Spaß beim Nachbacken. Alufolie und volle Straßenbahn klingt nach viel geschubse. Der Butler würde sich wehren;)

      Einen schönen Dienstag und liebe Grüße,

      Karin

  21. Oh ich benötige den Butler UNBEDINGT!! Ich backe für mein Leben gern und hab nichts da, um das fertige Gebäck schön zu transportieren. Meist Steck ich es dann unter Alufolie und ich bin sicher, jedes Bäcker-Herz leidet dabei wie meins! Das ist einfach nicht hübsch, unappetitlich und noch dazu nicht gut für die Umwelt! Bei mir wäre der kleine Diener wirklich hervorragend aufgehoben und ich würde ihn liebevoll mit schönsten Dingen bestücken!

    • Hallo liebe Maria,

      ja, das versteht ein Bäckerherz natürlich zu gut;). Ich wünsche dir einen zauberhaften Dienstag.

      Süße Grüße

      Karin

  22. Hallo liebe Karin,
    der Kuchenbutler von Emsa ist ja ein Traum. Darin könnte ich alle nachgebackenen süßen Köstlichkeiten von dir transportieren. Das lästige „in Alufolie verpacken“ hätte endlich ein Ende 🙂 Außerdem würde der Butler eine super Figur neben meiner mintfarbenen KitchenAid machen

    • Liebe Julia,

      mag den ja auch so gern diesen hübschen Diener;). Ich wünsche dir einen schönen Abend und süße Grüße,

      Karin

      • Ich finde es so toll von dir, dass du jeden Kommentar beantwortest. Das ist nicht selbstverständlich. Liebe Grüße und dir auch einen schönen Abend 🙂

        • Liebe Julia,

          mir liegt das sehr am Herzen und ich mache das auf FB, Instagram und auf dem Blog. Freue mich über jeden Kommentar. Lieb das dir das auffällt🙏

          Genieße deinen Abend,

          Gruß Karin

  23. Liebe lisbeth,
    Als erstes liebe ich deinen blog u deine insta-Seite und hab schon einiges nachgebacken (zb die Geburtstagstorte meiner Tochter an ihrem ersten Geburtstag)
    Natürlich nicht so professionell wie du 🙂
    Da ich hauptsächlich gerne cupcakes backe und mitbringe, wäre der Butler der perfekte Begleiter, der meine cupcakes trägt und stilvoll präsentiert. Etwas vergleichbares gibt es nicht – also mir zumindest nicht bekannt.

    Alles liebe und danke für deine Inspirationen 🍀
    Liebe Grüße Christina

    • Liebe Christina,

      Danke dir sehr für all die Komplimente. Deine Geburtstagstorte sah ganz sicher wunderschön aus. Und deine Tochter sehr glücklich. Das ist das Wichtigste.

      Ich wünsche dir einen schönen Abend,

      Süße Grüße
      Karin