Doughnuts to go

Doughnuts

Zur Abwechslung gibt es heute mal eine klitzekleine Mädchen Tatort Knabberei;) Die Jungs können sich ja diese herrlich süßen Mini Doughnuts mit geschlossenen Augen in einer anderen Farbe vorstellen. {Oh! Dann sehen sie den Täter ja gar nicht;} Meine kleinen Sonntag Abend Krimi Snacks kommen so gut an, das ich schon gefragt werde was als nächstes kommt. Irgendwie fällt mir da spontan immer etwas ein und wird umgesetzt. Muss ja nicht immer salzig sein, oder. Ich mag ja beides super gern. Am liebsten nacheinander;) Die Tradition Sonntags um 20:15 Tatort zu gucken ist ja irgendwie Kult oder einfach von Generation zu Generation überliefert worden. Es gibt ja mittlerweile so viele Kommissare und verbrecherische Städte das man sich freut wenn mal wieder einer aus dem Norden kommt. Die mag ich am liebsten. Meine liebe Freundin aus Frankfurt ist Kommissarin und lacht sich immer schlapp wenn ich ihr vom Sonntagabend Tatort erzähle. Sie antwortet immer: Soll ich dir mal von meinem Tatort erzählen;) Sie guckt so was nicht – liebt aber meine Knabberei dazu sehr. Sie ist quasi meine Tatort Knabberei Test Kommissarin und bekommt ab und zu ein Tütchen zugeschickt. Beim letzten Telefonat war sie so hin und weg davon und voller Sorge wo denn nun der Nachschub herkommt! Na wie gut, das sie nur auf meinen Blog klicken und die Rezepte lesen muss;)

Mini Doughnuts to go Inspirations Quelle: What Ina Loves

Rezept für ca. 36 Mini Doughnuts: 100 g Mehl| 1/4 Tl Backpulver| 1 Prise Salz für`s Glück| 35 g Musovado Zucker| 1 glückliches Ei| 1 Tl Butter geschmolzen| 60 ml Milch| 1 Tl Vanilla Extrakt| gute Prise Bio Himbeerpulver.

Man benötigt eine Donut Silikonform. Diese gut einfetten, den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Alle Zutaten auf höchster Stufe zu einem Teig mischen. Diesen dann am Besten in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Den Teig in die Förmchen  geben. Das klappt supi wenn wenn man die Form direkt auf`s Gitter platziert damit man kein Geklecker vom Weg der Arbeitsplatte bis zum Herd hat;) Für ca. 12 – 14 Minuten backen. Da hat ja jeder Ofen so seine eigene Hitze. Kurz auskühlen lassen, aus der Form holen und die nächsten Minis backen.
Für die Glasur: 1/2 Eiweiß| 150 – 200 g Puderzucker| frischer Limetten oder Zitronensaft| Lebensmittelfarbe| Zuckerperlen| Lollistiele| Schleifenband

Man kann für eine Glasur ganz herkömmlich Puderzucker mit Zitronensaft vermischen oder so wie ich in Royal Icing tunken. Das Eiweiß kurz anschlagen und den gesiebten Puderzucker untermischen. Je nach Konsistenz Wunsch den Saft dazugeben. Wer möchte färbt die Glasur mit Lebensmittelfarbe ein. Die Lollistiele mit einer Schleife versehen, die Donuts in die Glasur tunken,mit Zuckerperlen dekorieren, trocknen lassen und die Stiele dann vorsichtig bis kurz vorm Innenrand platzieren. Fertig.

Donuts to go

Das ist nicht nur für den Sonntagabend Tatort eine süße Knabberei, ich glaube es lässt jedes rosa Mädchen Herz auf einer Geburtstagsparty oder beim Mädels Abend höher schlagen. Sie schmecken nebenbei ganz hervorragend, sind wirklich schnell zubereitet und ich denke die schlagen jeden Täter in die Flucht;) In diesem Sinne, habt einen grandiosen Happy Friday und einen sonnigen  Start ins Wochenende.

♡ Lisbeths

Mini Doughnuts

 

 

 

 

Kategorien: Backen Patisserie Kleingebäck

Schlagwörter: , , , ,

Das könnte dich auch noch interessieren:

Fondant Törtchen #Rosaliebe
Lieblings Brot aus der Le Creuset Cocotte
Berliner mit Holundergeleefüllung-Gastbeitrag für Trickytine♡
Mini-Bagel mit rote Beete-Pesto & Géramont-Weichkäse

8 Kommentare

  1. Hach, das sieht sooo sooo sooo hübsch aus.. Ich liebe ja Donuts sowieso, aber mit diesen Minis am Stiel hast du echt direkt in mein Herz getroffen =)
    Einfach toll!
    LG
    Ela

    • Liebe Ela, das freut mich ganz doll!!! Ich bin auch ganz verliebt in diese süßen kleinen Dinger 🙂

      Danke für deinen lieben Kommentar, hab einen wunderschönen Freitag,

      rosa Grüße
      Karin

  2. WOW sehen die toll aus!! wir sind begeistert 🙂
    liebe grüße
    laura&nora

  3. Die Donuts sehen ja klasse aus! Ich habe auch schon seit Ewigkeiten vor, mal wieder welche zu machen. Aber irgendwie vergesse ich das immer 🙁
    Jetzt merke ich mir die aber wirklich vor! ; )

    Liebe Grüße und einen tollen Start ins Wochenende
    Patricia

    • Na mal los liebe Patricia 🙂
      Viel Spaß dabei und ein schönes Wochenende.
      Rosa Grüße
      Karin

  4. die bilder sind einfach himmlisch zuckersüüüüß 😀