Eine neue Creme Namens

Auch Lili & Lotta müssen mal in den Urlaub fahren und ich springe gern ein, als kleine Zwischendurch Urlaubsvertretung 
Lililotta the Blog
ein zauberhaft fotografiertes Bilderbuch der schönen Dinge

Für Sie und für Euch habe ich mal etwas kreativ anderes gemacht…denn Lililotta backt nicht nur zum reinbeißen lecker sondern sie bastelt auch geniale DIY,
 z.B. aus einem T`shirt, mal eben kurzerhand ne Tragetasche genäht.
wer möchte klickt sich zur Anleitung
Zutaten
 für 
Hugo Johannes
Limettensaft
Créme Double
ein Müh ☺ Sahne
Holunderblütensirup
Rote Johannesbeeren
Griechischer Joghurt & Honig
Die Zutaten 
bitte schön kalt!

Jeder wie er möchte bestimmt die Menge für sich selber.
Ob nun der Joghurt aus Griechenland kommt oder aus der Türkei……ist reine Geschmacks Sache.
Ich habe die Crème Double
( steht tatsächlich bei Aktiv im Kühlregal neben der Crème Fraiche ☺)
etwas aufgeschlagen und mit dem Holunderblütensirup, Limettensaft, Joghurt, Sahne & Honig verrührt.
Eine Handvoll Johannisbeeren untergehoben und on Top viele Früchte dekoriert.


„Lililotta the Blog“

Da hab ich mal ein kleines zartes Armbändchen gebastelt
Wer hat schon seinen Blognamen am Handgelenk?!
Auf elastischem Gummiband 6 mm Swarovski Steine in verschiedenen Farben im Wechsel mit kleinen Buchstabenperlen aufgezogen und den störenden Knoten mal eben unauffällig in einem Herz aus Silber verschwinden lassen 

P Punkt S Punkt:
ich wurde mal gefragt was denn ein Müh sei 
Ein Müh ist ein Klitzekleines Bisschen von einem Etwas.

In diesem Sinne

lieben Gruß 
von
Hugo Johannes & Lisbeth`s


Und es gibt schon ein Foto von Michèle





 

 

Kategorien: Allgemein

Das könnte dich auch noch interessieren:

Schwein & Igel= Schweineigel
Tanzpartner gesucht
Rosa Wolke
Erdbeer Baiser Sahne Träum`chen

2 Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Karin,
    nun habe ich seit langem mal wieder die „Lust“ verspürt den Lappi anzuschalten.
    Natürlich ist das erste was ich mache auf deinem Blog vorbei zuschauen.
    Nicht das du denkst mich gibt es nicht mehr. 😉
    Die Gründe warum ich derzeit so selten „on“ bin kennst du ja bereits.

    Du hast wieder etwas wundervolles gezaubert und ich bin beieindruckt aus was „einfache Dinge“ man immer wieder solch wundervolle Kreationen zaubern kann. <3

    Ich wünsche Dir einen sonnigen Sonntag und gaaaanz liebe Grüße aus Berlin
    sendet Dir fenta