Erdbeer Biskuitrolle & Happy Muttertag

Erdbeer-Biskuitrolle

Eine kleine Biskuitrolle gehört zum Frühling dazu, gell? So würde das die Trickytine jetzt sagen;). Diese Erdbeer-Leckerei ist nämlich quasi neben einer Keller Entrümplung und einem Tunnel-Radio-Lisbeths-Trickytine-Whats App-Chat entstanden. Und die Tricky hat für alles und jeden immer einen weisen Spruch parat. Für mich gab es diesen hier: „Keller entrümpeln, steht nach Feng Shui für das Unterbewusstsein.“ Und die Tricky hat recht! Ein geordnetes Umfeld und aufgeräumte Wohnräume wirken sich harmonisierend auf unser Unterbewusstsein aus. Entrümpeln schafft nicht nur Ordnung in der Wohnung, sondern auch im Kopf. Dat is so! Über fünf Jahre habe ich mir vorgenommen all die ehemals teuren Outdoor Jacken auf einem Flohmarkt zu verkaufen. Jetzt kommen sie in den Kleidersack und machen vielleicht andere Menschen glücklich. Tja und wenn man schon mal angefangen hat, dann geht es ziemlich flott mit dem sich trennen, Abschied nehmen von Trödel und Gedöns. Sobald die gefüllten Säcke aus dem Blickfeld verschwunden sind, kommt die Befreiung. Ein tolles Gefühl. Und man glaubt gar nicht, wie flott man die Trauer über die kleinen ans Herz gewachsenen Dinge, überwunden hat;). Mein neues Motto: Regelmäßig das Chaos im Haushalt beseitigen. 

Liest das mein Kind, lacht sie sicher ganz laut. Die kennt meine Sammelleidenschaft zu gut und flüstert schon seit Jahren, ich soll doch mal die Hälfte meiner hundert Tortenplatten verkaufen;). Diesen Rat befolge ich nun schon seit einigen Wochen. Aber schön langsam. Weil so einfach kann auch ich mich nicht trennen. Die guten Stücke habe ich nur an ganz liebe Menschen abgegeben, die mir versichert haben, dass jede einzelne Platte ein zauberhaftes Zuhause bekommt und beachtet wird. Eine Tortenplatte ist schließlich nicht nur eine Tortenplatte. Nein, sie ist nämlich nebenbei auch noch ein dekorativer Vermittler. Denn über einen Tortenplatten-Chat habe ich meine liebe Freundin Christine kennengelernt. Tricky, oder? Da versteht es sich von selbst, das man eine tiefe Zuneigung zu seinen Tortenplatten pflegt, gell?;)

Erdbeer Biskuitrolle

Und wenn man nach getaner Arbeit mit einem Stück Kuchen belohnt wird, na da weiß man doch, was man geleistet hat und lässt sich zufrieden auf die Couch fallen. Schlauerweise habe ich die Biskuitrolle vor der Idee, den Keller aufzuräumen, gebacken und war hochmotiviert. Nur zur Info, schafft euch einen Anreiz um loszulegen;). Diese mit einer Mascarpone-Sahne gefüllte Rolle ist die perfekte Verbündete für so eine undankbare Aufgabe. Da schaufelt man direkt sieben Kilo mehr weg;). Ach, zur Rolle. Mir gelingt auch nicht immer alles so, wie ich es gerne hätte. Dieses Mal hatte ich am Zucker gespart und das Geschirrtuch nicht genügend bestreut. Das war der Grund, warum der Teig etwas am Tuch klebte und sich anschließend mit Füllung nicht mehr vorbildlich aufrollen ließ. Aber hey, es ist noch kein Konditormeister vom Himmel gefallen und der Geschmack bleibt gleich. Versprochen.

Erdbeer Biskuitrolle

Vielleicht habe ich es mit der Teigmenge auch zu gut gemeint und hätte zwei Kuchen daraus machen können;). Man weiß es nicht. Üben, üben und nochmal üben. Ich gelobe Besserung. Biskuitrollen Ehrenwort. So, Ihr Lieben, hier wird jetzt weiter nach Feng Shui entrümpelt, geordnet und sortiert. Frei nach Trickytine, gell;).

Alle Mütter dieser Welt, genießt euren Sonntag mit einem riesigen Stück Kuchen.

♡ Lisbeths

Erdbeer Biskuitrolle

 

Erdbeer Biskuitrolle
 
Autor: 
Kategorie: backen, Kuchen
Zutaten
  • Für den Teig:
  • 5 mittelgroße Eier
  • 180 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Maisstärke
  • 24 Gramm Puddingpulver Vanille
  • 1Teelöffel Safran-Backpulver
  • Für die Füllung:
  • 250 g frische Erdbeeren
  • 500 g Mascarpone
  • 200 ml Sahne
  • Saft einer halben Zitrone
  • Für die Vollendung:
  • 3-5 kleine Erdbeeren
  • 50 g Bourbon Vanille Schokolade
  • Puderzucker
Zubereitung
  1. Für den Teig:
  2. Backofen auf Unter/Oberhitze 180 Grad vorheizen.
  3. Ein Backblech in den Ecken und der Mitte mit etwas neutralem Öl bepinseln.
  4. Das verhindert, dass das Backpapier verrutscht.
  5. Ein frisches Geschirrtuch mit Zucker bestreuen.
  6. Die Eier trennen.
  7. Eiweiß steif schlagen.
  8. Zucker nach und nach einrieseln lassen und zu einer glänzenden Masse rühren.
  9. Eigelbe untermengen.
  10. Mehl, Speisestärke, Vanille Puddingpulver, Safran-Backpulver mischen und drüber sieben.
  11. Alles vorsichtig unterheben.
  12. Die Biskuit-Creme auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben und glatt streichen.
  13. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 175 Grad ca. 9-12 Minuten backen.
  14. Je nach Ofen etwas länger.
  15. Den Biskuit sofort auf das Geschirrtuch stürzen.
  16. Das Backpapier mit etwas kaltem Wasser bestreichen und das Backpapier vorsichtig abziehen.
  17. Teig mit dem Geschirrtuch vorsichtig einrollen.
  18. Unbedingt für mindestens 1 Stunde auskühlen und abkühlen lassen!
  19. Für die Füllung:
  20. Die Erdbeeren bis auf 3-5 kleine säubern und in kleine Stücke schneiden.
  21. Mit etwas Puderzucker bestäuben und umrühren.
  22. Die Schokolade vorsichtig über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen.
  23. Die kleinen Erdbeeren in die flüssige Schokolade tauchen und auf einem Packpapier ablegen.
  24. Mascarpone mit Zitronensaft verrühren.
  25. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben.
  26. Die Erdbeer-Stückchen unter die Creme geben-
  27. Die Biskuitrolle entrollen und mit der Fruchtcreme satt bestreichen.
  28. Den Teig ohne Geschirrtuch wieder aufrollen und auf eine passende Tortenplatte oder einen Teller legen.
  29. Für die Vollendung:
  30. Mit Puderzucker bestäuben und mit den Schokoladen Erdbeeren verzieren.
  31. Tipp: Für die Füllung eignen sich auch Blaubeeren und Himbeeren ganz wunderbar.

 

 

 

Kategorien: Backen Kuchen Süßes

Schlagwörter: ,

Das könnte dich auch noch interessieren:

Aloah Beach Cake
Speckguglhupf mit Zucchini & Salbei
Himbeer Buttermilch Eiscreme mit einem ordentlichen Schuss Gin
Erdbeer-Biskuit-Charlotte

4 Kommentare

  1. liebe karin, liebe tunnelradio beauftragte, liebe freundin!

    1.) deine biskuitrolle sieht unglaublich verführerisch aus!
    2.) was bin ich froh, dass ich mir ganz zu anfang einer deiner 197 tortenplatten gesichert habe – wer weiß, was die in 20 jahren wert ist, gell!
    3.) wie schön, dass all unsere weisheiten aus 2 jahren tunnelradio auf meinem handy gespeichert sind! unbezahlbar!

    danke für deine schönen zeilen, das war die schönste überraschung des tages!

    #wirvier #mit #rakete

    xxx
    deine tricky

    p.s. da ja jetzt der keller bald energetisch sortiert und entrümpelt ist…nach feng shui steht der dachboden für die zukunft, visionen und träume. also nur, falls dir langweilig wird und dort noch ein paar outdoor jacken oder glasglocken rumstehen sollten 🙂

    • Liebe Christine, liebe Tunnel-Pendlerin, liebe Freundin!

      1.) Herzlichen Dank für das schöne Kuchen-Kompliment!
      2.) Was bin ich froh, dass eine meiner geliebten Tortenplatten in deinem schönen zu Hause steht und beachtet wird!
      3.) Wie schön, dass jedenfalls eine von uns N.I.C.H.T. 3x im Jahr versehentlich alle Whats App Tunnel Nachrichten löscht!

      #wirvier #mit #rakete;)

      xxx

      Deine Karin (bemüht sich sehr, auch noch Raketenbeauftragte zu werden;)

      P.S. Sobald der Dachboden dran ist, melde ich mich bei dir!

  2. Meine liebe Karin. Was für eine herrliche Geschichte. Ich kann mir das lebhaft vorstellen, wie du – angespornt durch trickytines Schlachtrufe – im Keller rumwurschtelst. Bitte schmeiß nicht alles weg, denn ich möcht mir deine kleine Sammlung doch vorher nochmal anschauen.
    Und, wo bitte soll deine Roulade nicht gut aussehen? Du bist und bleibst DIE beste Back-Queen ever!
    Ganz liebe Grüße an dich und deine Tortenplatten

    • Liebste Gitte,

      die Tricky, meine kleine Aufräum-Muse;). Und du darfst alles ansehen und mitnehmen was dir gefällt. Deine Kuchenkomplimente gehen immer runter wie Buttercreme.

      Küsschen nach Hittisau,

      xxx

      Karin