Erdnuss Karamell Cookies

Erdnuss Karamell Cookies

Jetzt wird es lecker. Karamellisierte Erdnüsse auf buttrigem Mürbeteig. Ein süßes, knuspriges und dekoratives Rezept für Ostern. Der Countdown läuft. Die Hasenohren sind gespitzt und ich zeige euch demnächst noch ganz viele Köstlichkeiten für die Ostertafel. Diese Kekse sind, hübsch verpackt, ein sehr schönes Geschenk für Familie und Freunde.

Erdnuss Karamell Cookies

Backt ihr traditionell mit euren Kindern zu Ostern? Hier beginnt die Hasenbäckerei schon relativ früh. Damit ihr auch Zeit genug habt, die Rezepte nachzubacken starte ich gerne schon ein paar Wochen vor Ostern. Eigentlich kann ich mir Hasen das ganze Jahr über anschauen. Sie sind definitiv meine Favoriten. Meine knusprig süßen Erdnuss Hasen schmecken ganz hervorragend und waren schneller verputzt als ein Hase hoppeln kann;)

Erdnuss Karamell Cookies

Ein Grund mehr, sie direkt nochmal zu backen. Mal sehen wie lange sie sich bei euch halten. Ich wünsche euch einen zuckersüßen Mittwoch.

♡ Lisbeths

Erdnuss Karamell Cookies

 

Erdnuss Karamell Cookies
 
Autor: 
Kategorie: backen, Kekse, Cookies, Kleingebäck, Ostern
Zutaten
  • Für den Teig:
  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei
  • 125 kalte Butter
  • Prise Meersalz
  • Für die Vollendung:
  • ½ Dose gesalzene Erdnüsse
  • 120 g Zucker
Zubereitung
  1. Für den Teig:
  2. Mehl, Zucker, Ei, Butter und Salz zu einem Teig verkneten.
  3. In Klarsichtfolie wickeln und für 30 Minuten und den Kühlschrank legen.
  4. Den Backofen auf Umluft 200 Grad vorheizen.
  5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  6. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
  7. Mit einem runden Ausstecher ca. 6 - 8 cm Kreise ausstechen.
  8. Passende Hasen ausstechen, die mittig auf den runden Keks passen.
  9. Die Cookies auf das vorbereitete Backblech legen und für ca. 8 Minuten goldbraun backen.
  10. Für die Vollendung:
  11. Zucker in der Pfanne karamellisieren lassen. NICHT rühren.
  12. Die Erdnüsse hinzufügen und so schnell als möglich etwas Karamell auf den runden Keks geben.
  13. Den Hasen darauf festkleben und mit Erdnusskaramell bedecken.
  14. Für ca. 1 Stunde trocknen lassen und anschließend in einer Keksdose aufbewahren.

 

 

 

Kategorien: Backen Cookies Kleingebäck Ostern Süßes

Schlagwörter: , ,

Das könnte dich auch noch interessieren:

Butterkekse gefüllt mit einer Champagner Zimt Orangen Konfitüre
Olivenöl Eiscreme
Schokoladen Käsekuchen „der schmecktwohl"
Himbeereis am Stiel

8 Kommentare

  1. Liebste Karin,
    die Erdnuss-Karamell-Cookies dürfen sich mal wieder in meine Hall of Fame der fantastischen Lisbeths einreihen, grandios!
    Ich stelle mir gerade vor wie ich die kleinen Kunstwerke backe und mir beim positionieren der karamellisierten Erdnüsse fein die Fingerchen verbrenne. Darum ist meine Bewunderung der feinen Teigwerke noch viel viel größer.
    Dir den schönsten Mittwoch
    Viele liebe Grüße
    Tanja

    • Liebe Tanja,

      Wenn du wüsstest wie einfach es mit einem Löffelchen geht, würden deine kleinen Finger Salsa tanzen;)
      Ganz lieben Dank für deine schönen Komplimente!
      Den schönsten Mittwoch
      süße Grüße
      Karin

  2. Lisbeth, Kompliment! Eine wirklich schöne und einfache Idee für Ostern. Welche Leckereien planst du noch für die Ostertafel?

    • Moin Claas,

      herzlichen Dank! Es gibt noch richtig leckere Osterrezepte! Freitag zum Beispiel wird es sehr köstlich, also dranbleiben;)
      Liebe Grüße,
      Karin

  3. Großartig diese Hasen! Ratzfatz – und weg waren sie! Ich bin mir sicher, sie sind weggehoppelt! … na gut … okay … wohl eher hineingehoppelt! Urteil: hasenhaft-turbo-gigantisch-monster-lecker!
    xoxo
    Mariola

    • Liebe Mariola,

      hast du deinen Mädels etwa einen Hasenkeks gemopst? 🙂 Es war so schön dich zu sehen. Liebe Grüße,

      xxx

      Karin

  4. Liebe Karin!
    Es ist soweit, ich backe das erste mal eine Köstlichkeit von deinem Blog nach.
    Das Foto folgt 🙂
    Lg Urs

    Dir und deinen Häschen schöne Ostertage!

    • Hallo lieber Urs,

      das freut mich jetzt aber wirklich sehr! Die Cookies sind ziemlich lecker und machen sich sehr hübsch auf der Ostertafel. Ganz viel Freude beim Nachbacken und die allerliebsten Grüße nach Ziegenhausen,

      genießt eure Feiertage und lieben Gruß an die Gattin,

      xoxo

      Karin