Fleur de Sel Cracker

Lecker Cräcker

Auf der Suche nach einer ultimativen Tatort Knabberei habe ich ohne zu wissen was dabei rauskommt, einfach mal drauflos gebacken. Oft sind ja die Leckereien sehr fettig. Ok, meine kleine Krimi Begleitung kommt auch nicht ganz ohne Butter aus aber ein lütter Geschmacksträger muss ja sein;)  Die Cracker lassen sich sicherlich noch tunen mit anderen Gewürzen wie z.B. Rosmarin.
Das Rezept ergibt: ca. 40 kleine Cracker und man benötigt: 225 g Mehl gesiebt| 60 g kalte Butter| 110 ml Milch|1 Teel Meersalz| + etwas Meersalz zum bestreuen.

Den Ofen auf Umluft 220 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Mehl mit dem Meersalz vermengen und die kalte Butter in kleine Stückchen zusammen mit der Milch in eine Schüssel geben. Zu einem glatten Teig verkneten. Ich habe vorerst die Hälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche  sehr dünn ausgerollt. Es ist ein zäher Teig der sich mit Hilfe von Mehl aber bändigen lässt. Wer keinen runden Keksausstecher besitzt, kann jedes Küchenutensil nutzen um Kreise oder eine andere Wunschformen auszustechen. Der kleine Kreis in der Mitte ist nicht zwingend nötig { das ist eine kleine Lisbeths Spielerei} Die Cracker auf das Backblech legen, mit einer Gabel  mehrfach einpieksen und mit etwas Wasser bepinseln. Nach Bedarf mit Meersalz bestreuen und für ca. 5 – 10 Minuten je nach Ofen auf mittlerer Schiene backen. Mein ungeschlagenes Lieblingssalz ist Maldon. Wer mag darf sich gern durch meine Salzsammlung lesen.

Cräcker 3913

Nach dem Backen auf einem Gitter auskühlen lassen. Wer es aushält bis zum nächsten Tatort der kann die Leckerei in einer Dose aufbewahren. Wir haben die erste Ladung schon verputzt, pure nature und als Doppeldecker mit Kräuterfrischkäse direkt auf die Tatort – Hüfte katapultiert. Der Hund ging noch kurz auf Spurensuche allerdings ohne Erfolg. Habt auch ihr ein Krümelfreies Wochenende.

♡ Lisbeths

Cracker_4

 

 

 

Kategorien: Backen Tatortknabberei

Schlagwörter: , , , , , , ,

Das könnte dich auch noch interessieren:

Ingwer Torte mit einer Zartbitter Ganache
Apfel Chips Krügers Dickstiel
Kürbis-Käsekuchen-Muffins mit karamellisierten Cashews-Glutenfrei
Mandarinen Olivenöl Kuchen

4 Kommentare

  1. Liebste Karin,
    hast du noch welche übrig von eurem 2. Nachschub?
    Die sehen ja mal ober lecker aus!
    Hmmmmmm mir läuft gerade das Wasser im Munde zusammen und
    dabei haben wird gerade erst gegessen 😀

    Fühl Dich ganz ganz lieb gedrückt <3

    • Liebe Fenta 🙂
      Du weißt ja der Postbote liefert nie wirklich bis nach Berlin;)
      xx Karin

  2. Ich hab mich ja sooo in die Bilder verliebt. Ein wunderschöner Beitrag. *seufz*. 🙂

    Viele Grüße
    Sarah

Ein Pingback

  1. […] http://www.lisbeths.de/fleur-de-sel-craecker/ […]