Hasen Buttercreme Törtchen

Osterzeit ist Hasenzeit. Ich bin ja mit ganzer Seele ein Ganz-Jahres-Hase. Vielleicht, weil wir mal ein kleines Zwergkaninchen namens Montag hatten, am Freitag gekauft. Pechschwarz mit hellblauen Augen. Unser kleiner Haus-Hof-und Hoppelhase hat uns richtig Nerven gekostet. Er hatte einen hübschen Stall unter dem Carport und bekam immer frisches Gemüse. Auch mal frische Kohlblätter. Eines Morgens, als ich vom Einkaufen nach Hause kam, lag unser Montag völlig bewegungslos in seinem Stall. O.M.G. wo kriege ich jetzt nur einen schwarzen Zwerghasen mit hellblauen Augen her? Das Kind kommt um 12:30 aus dem Kindergarten und da muss Montag ihr doch putzmunter entgegen hoppeln. 

Und ich soll jetzt dieses Fellhäschen aus dem Stall holen…..ich möchte das nicht! Mir sausten tausend Ausreden durch den Kopf, warum der Hase plötzlich hellbraun war. „Du, der Montag war im Urlaub und ist zu lange in der Sonne gewesen“ war eine davon. Huch, was war das? Da hat sich doch etwas bewegt. Ich habe unser Häschen, bewegungsarm wie er war, ganz kuschelig in einen Korb verpackt, Decke drauf und ab zum Tierarzt. Tja, da lag er nun, der Montag an einem Donnerstag in der Notfall-Sprechstunde und wurde untersucht. Er lebte. Aber, warum war er nur so steif? Der Arzt fragte sofort nach seinen Fressgewohnheiten und ich erzählte, dass er gestern und heute frische Kohlblätter bekommen hätte. Es stellte sich heraus, dass Montag heftige Probleme mit frischem Kohl hatte. Das war nun klar. Dieser kleine Zwerghase hatte einfach nur fürchterlich Bauchweh und konnte sich nicht wehren. Der Tierarzt half ihm mit einer kleiner Bauchmassage und einigen Tröpfchen die Abhilfe schufen und den Hasen wieder hoppeln ließen.

Hasen Buttercreme Törtchen

Das schützte mich aber nicht davor, 60 Euro für die Rechnung zahlen zu müssen und etwas belächelt zu werden. Naja, so ein kleiner Notfall außerhalb der Sprechzeiten kann schon mal etwas teurer werden;). Aber hey, das Kind kam aus dem Kindergarten und fütterte wie immer ein kleines Möhrchen. Heute geben wir dem Montag mal nur ein kleines Stück, denn er hatte in den frühen Morgenstunden etwas Bauchweh;). Er war übrigens danach nie wieder krank, bekam keinen Kohl mehr und hoppelte unserer Tochter noch einige Jahre entgegen, sobald sie aus dem Kindergarten und später dann aus der Schule kam. Da hatte sie dann auch ein Alter erreicht, wo man fürsorglich erklären konnte, dass ein kleiner schwarzer Hase mit hellblauen Augen auch nicht ewig leben kann. Montag ist seit vielen Jahren im Hasenhimmel und hoppelt ganz sicher von Wolke zu Wolke.

Hasen Buttercreme Törtchen

Hasen beglücken mich halt immer wieder auf’s Neue. Ich liebe Feldhasen, kuschelige kleine Kaninchen und Langohren aller Art;). Am liebsten allerdings in Form von Deko. Ich kann so gut wie nie an einem Hasen vorbeigehen ohne ihn zumindest einmal berührt und angeschaut zu haben. Ist dann der Preis auch noch fair, ja dann zieht Hase Nummer 177 bei mir ein. Ob er will oder nicht. Nicht dass alle Hasen in einer Glasvitrine ihr Dasein fristen, nein, sie liegen zwischen feinem Seidenpapier verpackt in hübschen Kartons und warten auf ihren Auftritt im Frühjahr. Ein paar ganz spezielle Stücke, die eine wunderschöne Geschichte mit sich bringen, die dürfen das ganze Jahr auf ihrem Platz bleiben und erinnern mich daran, dass auch ich ein Ganz-Jahres-Hase bin.

Und zack haben wir Ostern und es raschelt im Karton. Natürlich gibt es über die Feiertage ein leckeres Törtchen. Ein fluffig feiner Biskuit gefüllt mit einer köstlichen Vanille-Buttercreme und verziert mit knusprigen Hasen-Cookies. So darf Ostern gerne noch etwas länger dauern, denn wir sind vorbereitet. Und das ganz ohne Kohl, damit auch keiner Bauchweh bekommt;).
Ich wünsche euch ein kunterbuntes Osterfest mit ganz viel Kuchen und bestes Wetter zum Eier suchen.

♡ Lisbeths

Hasen Buttercreme Törtchen

 

Hasen Buttercreme Törtchen
 
Autor: 
Kategorie: backen, Ostern, Torten,
Zutaten
  • Für den Teig:
  • 3 mittelgroße Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Maisstärke
  • 12 Gramm Puddingpulver Vanille
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • Optional etwas Lebensmittelfarbe rosé
  • Für die Füllung:
  • 250 g Buttercreme von Fun Cakes -Beispiel
  • Für die Vollendung:
  • Kleine Hasen Cookies- Rezept
Zubereitung
  1. Für den Teig:
  2. Die Eier trennen.
  3. Eiweiß steif schlagen.
  4. Zucker nach und nach einrieseln lassen und zu einer glänzenden Masse rühren.
  5. Eigelbe untermengen.
  6. Mehl, Speisestärke, Vanille Puddingpulver, Backpulver mischen und drüber sieben.
  7. Alles vorsichtig unterheben.
  8. Lebensmittelfarbe je nach Farbintensität hinzufügen und gut vermischen.
  9. Für dieses Törtchen habe ich den Teig aufgeteilt und drei Böden gebacken.
  10. Die Biskuit Creme in eine mit Backpapier ausgelegte, gefettete 16 er Form geben und glatt streichen.
  11. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 175 Grad ca. 15- 20 Minuten backen.
  12. Gut auskühlen lassen.
  13. Die Böden vorsichtig aus der Springform lösen.
  14. Für die Füllung:
  15. Die Buttercreme nach Packungsanleitung zubereiten.
  16. Die Böden mit der Creme bestreichen, aufeinandersetzen und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  17. Nun das ganze Törtchen mit der restlichen Creme einstreichen und Überschuss mit einem Teigspatel abziehen.
  18. Wer möchte, verziert mit kleinen Hasen-Cookies und Zuckerperlen.

 

 

 

Kategorien: Backen Kuchen Cookies Torten Ostern

Schlagwörter: ,

Das könnte dich auch noch interessieren:

Aprikosen Grapefruit Snack {Tatort Knabberei}
Haselnuss Maronen Charlotte
Gin-Tonic-Lemon-Curd-Cookies
Schneeweiße Wintertorte & Schoko Tannenzapfen

3 Kommentare

  1. Oje, das arme Montag-Baby. Aber bei dir weiß ich sicher, dass solange nur noch der kleinse Lebensfunke existiert, du Himmel und Hölle in Bewegung setzst!
    Ich drücke dich … und ansonsten wünsche ich mir für das nächste Osterfest unbedingt eine Speise mit Kohl! :)))
    Ganz liebe Grüße
    Mariola

  2. Hahahaha Hahahaha Hahahaha … bin gespannt, wer uns dann zur Hilfe eilt … Hahahaha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.