Himbeerspiralen

Himbeerspiralen

Himbeerspiralen – abgewandelt von einem Sonntags Klassiker der „ Biskuitrolle“  total flexibel was die Füllung angeht und superschnell gemacht. Die lieben Kleinen werden sobald sie auch nur Ein Stückchen davon naschen zum Kuchenfreund erzogen. Ich mach sie mir wie sie mir gefällt;) Ohne Creme – ganz so wie früher mit einer selbst gemachten Marmelade. So mag ich sie am liebsten und am besten direkt aus dem Ofen.
Das Rezept ist aus dem wunderschönen Buch Törtchen und Tartelettes von Matthias Ludwigs. Ein großes Danke für dieses Rezensions Exemplar geht an den Christian Verlag.* Dieses Buch möchte ich vorstellen, nicht nur weil es traumhaft fotografiert ist – sondern auch weil die Rezepte logisch erklärt werden und gelingen. In den verführerischsten Varianten kommen hier winzige, kleine und große Törtchen mal ganz anders daher als z.B. mit einer klassischen Buttercreme Füllung. Es liest sich wie eine Attacke auf die Hüfte wenn sich die exotische Avocadocreme mit herber dunkler Schokolade verbindet oder ein erfrischendes Minzmousse sich zum sommerlichen Apfelgelee gesellt. Wenn diese süßen Köstlichkeiten auf der Zunge zerschmelzen, bleibt nur noch der Wunsch nach mehr. Es sind so vielfältig schöne Rezepte in diesem Buch die vielleicht manchmal sehr aufwendig erscheinen, aber es lohnt sich und man hat ein perfektes Ergebnis. Dieses Kaffee Orangen Törtchen ist auch aus diesem Buch und es war sehr fein im Geschmack und musste sich optisch so gar nicht verstecken.

Rezept für den Mandelbiskuit: 60 g gemahlene Mandeln|  40 g Puderzucker| 1 Ei {Größe M}| 2 Eigelb{Größe M}| 4 Eiweiß{Größe M}| 45 g Zucker| 70 g Mehl| 20 g flüssige Butter.

In einer Schüssel Mandeln – Puderzucker – Ei und Eigelbe dickcremig aufschlagen. Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Ein Drittel des Eischnees unter die Eiermasse ziehen, den restlichen Eischnee darauf geben und das Mehl darüber sieben. Alles vorsichtig unterheben. 1 El der Masse unter die flüssige warme Butter rühren und diese Mischung ebenfalls unter die Masse ziehen. Das hat folgenden Grund: Flüssige Butter vermischt sich beispielsweise nicht so schnell mit einer lockeren Biskuitmasse. Deshalb müssen die Konsistenzen zuvor angeglichen werden. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei vorgeheiztem Backofen 180 Grad| Umluft für 8-12 Minuten unter Beobachtung backen.

Himbeerspiralen

Zutaten für die Himbeerkonfitüre: 150 g tiefgekühlte Himbeeren| 120 g Gelierzucker 1:1| 5 ml Zitronensaft.

Für die Himbeerkonfitüre die Himbeeren auftauen lassen und mit dem Gelierzucker vermischen. In einem Topf bei mittlerer Temperatur unter regelmäßigem Rühren aufkochen. Dann bei hoher Temperatur 1 Minute kochen lassen, den Zitronensaft dazugeben und abgedeckt auskühlen lassen.

Die Vollendung: Den Mandelbiskuit gleichmäßig mit der Konfitüre bestreichen. Von einer Seite beginnend so eng wie möglich aufrollen, am besten mithilfe eines Backpapiers. Am Schluss ins Backpapier wickeln und mindestens 1 Stunde kalt stellen oder 30 Minuten einfrieren. Das Backpapier entfernen, im Abstand von 2 cm Holzspieße oder bunte Strohhalme einstecken und dann die Rolle in Scheiben schneiden. Wer mag, streut ein paar Mandelblättchen auf die Schnittfläche. Happy Friday togehter.

♡ Lisbeths

Himbeerspiralen

44319

* Werbung

Wer gern etwas stöbern möchte in dem Buch der kann es online durchblättern. Vielleicht bekommt dann ja der eine oder andere Lust auf ein Praline Kirsch Küchlein oder verliebt sich in die Zitronen Estragon Torte.

 

 

Kategorien: Backen Kuchen Patisserie Kleingebäck

Schlagwörter: , , , , , ,

Das könnte dich auch noch interessieren:

Doughnuts to go
Himbeer Pavlova {Rosa}♡
Zitronen Gugl mit Rosensirup
Blaubeer Cheesecake

19 Kommentare

  1. Wow, sieht das wieder toll aus bei Dir. Du machst sooo schöne Bilder, das ist ein Träumchen jedes Mal. Ich hab mich die ganze Zeit gefragt wie man die Stile in die Rollen bekommt, ohne das alles auseinander bröckelt. Erst einstechen, dann schneiden – ah ha. Macht Sinn, hihi. Das Buch werde ich mir auf jeden Fall auch genau anschauen, das ist genau mein Fall. Lieben Dank für den Tipp.
    Viele Grüße, Daniela

    • Liebste Ulla Trulla 😉

      Das Kompliment tut richtig gut!! Dankeschön! Wobei, ich glaube ich habe erst geschnitten und dann die Strohhalme gesteckt….es klappt super wenn der Kuchen richtig kalt ist 😉 Das Buch ist wirklich unglaublich schön! Hab einen Happy Friday liebe Daniela,
      xx Karin

  2. Hallo,

    ich habe das Buch auch schon eine Weile und die von dir erwähnte Apfel-Minze-Törtchen als Torte nachgebacken. Sie war wirklich super lecker.

    Süsse Grüße,
    Barbara

    • Hallo Barbara,

      das freut mich aber sehr. Ja, das Buch ist wirklich wunderschön! Danke für die Info!
      Liebe Grüße

      Karin

  3. Liebe Karin,
    die Fotos sind der Hammer! Wunder-, wunderschön! Ich finde Bisquitrolle toll, weil der Teig nicht so schwer im Magen liegt. Und die Idee mit den Strohalmen ist so super süß! Das muss ich für Claires Geburtstag nachmachen! Ich werde dich dann verlinken, wenn ich von ihrem Fest poste. An deine Fotos komme ich ohnehin nicht ran! Ganz großes Kompliment und danke für die Inspiration!!

    • Hach du liebe Veronika,
      du versüßt mir den Tag! Das schmeckt wirklich richtig lecker! Und für einen Kindergeburtstag perfekt. Man könnte auch noch bunte Streusel nutzen oder verschiedenen Marmeladen……alles schön bunt 🙂 Und Süße: deine Foto sind wunderschön!! Hab einen hübschen Freitag, liebe Grüße aus der Küche. xx Karin

  4. Eines noch: Wo hast du denn die schönen Strohhalme her? Alles Liebe

    • Die Strohhalme sind von dem zauberhaften Shop Casa di Falcone. Du wirst verrückt bei all den schönen Farben und Mustern 😉
      http://www.casa-di-falcone.de/advanced_search_result.php?keywords=strohhalme&page=2

  5. Liebste Karin,
    als ich vorhin kurz mit dem Handy bei „Facebook“ online war,
    entdeckte ich diese süßen Dinger <3 und
    nahm mir hoch und heilig vor heute noch bei Dir vorbei zu schauen 😉
    Das ist mir somit nun auch gelungen,
    auch wenn die Zeit schon wieder eilt und ich weiter machen muss mit der Wohnung…
    Der kleine Mann macht sich seit Gestern extrem breit… :/
    Mal schaun ob das so bleibt oder ob nicht… 😉
    Das Rezept werde ich mir gleich mal noch abspeichern 😀

    Das könnte ich dann zum Geburtstag meiner Mum und meinem (vielleicht auch vom Kleinen) machen,
    da die Verwandschaft dann eh alle da sind und naja du kennst das ja mit den Geburtstagen…
    (Hoffentlisch schaffe ich das auch alles wenn der kleine Mann da ist).

    Liebe Grüße und fühl Dich ganz lieb gedrückt <3

    Jetzt erstmal wieder deine Rechenaufgabe lösen, damit mein Kommentar bei dir überhaupt ankommt 😉

    • Liebe Fenta, rechnen kannst du!! 🙂 Ich wünsche dir und deiner kleinen Familie alles liebe und ein schönes Wochenende. Der Kleine soll sich mal über qm Preise in Berlin informieren 😉
      xx Karin

  6. LECKER – Biskuitrolle NUR mit Marmelade, das erinnert an Oma und glückliche Sonntage ! 🙂

    Und die tollen Fotos muss man nicht kommentieren – war eh klar :-))

    Liebe Grüße
    Tina

    • Hallo liebe Tina,
      genau das dachte ich beim backen auch, wie früher 🙂 Freut mich sehr das dir meine Fotos gefallen.
      Hab ein schönes Wochenende, vielleicht mit einer Biskuitrolle?;)

  7. Hmmmm… diese Roulade sieht einfach himmlisch aus! Irgendwie sind die einfachsten Dinge meistens die besten. Wobei mir grad einfällt… dass es bei so einfachen Dingen halt dann doch auf die Feinheiten ankommt! Mir läuft jedenfalls das Wasser im Mund zusammen!

    Alles Liebe und einen tollen Donnerstag,
    Conny

    • Hallo Conny,

      dankeschön 🙂 ja, es muss auch mal flott gehen und trotzdem lecker sein 😉

      Liebe Grüße

      Karin

  8. Hui, die sehen ja traumhaft schön aus! Das Rezept habe ich mir schon mal vorgemerkt 🙂
    Ich hoffe nur, dass die Holztäbchen den Biskuit auch zusammenhalten. Bei mir gehen solche Sachen immer schief 😀

    Viele Grüße
    Patricia

    • Liebe Patricia,
      da geht nix schief wenn du das so machst wie beschrieben 😉 Allerdings, habe ich ja Strohhalme genutzt. Könnte mir vorstellen das hält besser weil die vom Durchmesser dicker sind. Probier es aus. {Wenn die Rolle kalt ist, klappt es supi}. Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Glück,
      liebe Grüße
      Karin

  9. Das freut mich Süße 🙂

    xx Karin

Ein Pingback

  1. […] Diese um-, umwerfend hübschen Himbeerspiralen von Lisbeths Cupcakes & Cookies, die ich mir unbedingt für Claires zweiten Geburtstag vorgenommen […]