Honig-Mandel-Joghurt-Parfait mit gebrannten Mandeln

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Was wünscht ihr euch zu Weihnachten? Würde es euch gefallen, wenn ein persönlicher Bote euch eine köstliche Zutat für dieses Weihnachtsdessert aus Joghurt mit Honig und Mandeln direkt nach Hause liefern würde? Ok, nicht gleich das fertige Dessert, aber die Herbst-Winter-Saison-Joghurts mit den klangvollen Namen wie: Honig-Mandel, Pflaume-Walnuss, Mohn-Vanille und Brombeere aus dem Bio-Hause-Söbbeke.

Honig Mandel Joghurt Parfait mit gebrannten Mandeln

Die fantastischen Vier könnten einem von euch noch vor Weihnachten direkt an der Haustür übergeben werden. Vorausgesetzt ihr wart artig und habt es auch verdient;). Aber davon gehen wir mal aus, oder? Und wenn man mag, bereitet man sich daraus dieses überaus leckere Dessert für die Familie zu. Es soll ja Menschen geben, die sich nicht vorstellen können, das man aus Joghurt etwas anderes, neues zubereiten kann, weil er vielleicht bislang nur aus dem Glas gelöffelt wurde. Diese Herausforderung nehme ich sehr gerne an und möchte euch zeigen, wie man an Heiligabend, zu Silvester oder anderen Festivitäten relativ flott etwas Wunderhübsches und zart schmelzendes für seine Gäste aus dem Eisfach zaubert.

Honig Mandel Joghurt Parfait mit gebrannten Mandeln

Natürlich hat nicht jeder so eine spezielle Form oder möchte sie sich leisten. Vollstes Verständnis! Das Parfait kann in fast jeder Wunschform zubereitet werden. Silikonformen eignen sich ganz besonders toll dafür. Kleine Gugelhupfe sehen auch zuckersüß aus oder der Klassiker aus einer Kastenform, immer wieder schön. Diese Saison-Joghurts, die es immer nur für kurze Zeit im Handel gibt schmecken so grandios. Ich konnte mich nicht entscheiden aus welcher Sorte ich mein Parfait zubereiten wollte. Natürlich klappt dieses Dessert auch mit allen anderen Söbbeke Sorten, keine Frage. Und weil das Leben doch immer wieder Überraschungen mit sich bringt, muss ich euch unbedingt meine kleine DIY-Bastelei zeigen. Meine Freundin kam gerade zu Besuch, als ich auf dem Weg in den Keller war, um Pfandgläser wegzubringen. Unterm Arm der Korb mit den leeren Söbbeke Gläsern. Man muss erwähnen, das meine liebe Freundin einen Bastelladen besitzt. Warte mal sagte sie, du kannst daraus voll süße kleine Weihnachtslichter basteln.

Honig Mandel Joghurt Parfait mit gebrannten Mandeln

Drei Sekunden später standen wir in der Küche und haben das Etikett entfernt und los gebastelt. Man benötigt wirklich nicht viel. Etwas Kunstschnee oder Watte, etwas Draht oder Anglerseide, Deko nach Wunsch, einen Mini Bohrer, Nagel und Hammer druff klappt auch, ein kleines Spitzendeckchen, einen Kerzenhalter, eine Kerze und etwas Schleifenband. Was daraus geworden ist sieht man ja. Ein nachhaltiges Söbbeke-Joghurt-Weihnachtslicht-Glas. Damit könnte ich doch direkt in Produktion gehen, oder? Irgendwie erinnert mich dieses Glas jetzt an Frau Holle, wie kommt das nur;).

Honig Mandel Joghurt Parfait mit gebrannten Mandeln

Nun wollen wir aber unseren Hauptdarsteller nicht aus den Augen verlieren. Nicht das unser Parfait anfängt zu schmelzen und sich aus dem Staub macht, nur weil wir über DIY-Ideen sabbeln. Du wunderschönes Parfait, bleib uns doch für ewig erhalten und beglücke uns jeden Tag. Du siehst so cremig und knusprig aus. Lass mich dich vernaschen. Und dieser verlockende Schokoladenstern! Gefüllt mit einer feinen Honig-Mandel-Jogurt-Schokoladen-Ganache. Hat man da noch Worte? Sobald der Löffel durch das cremige Parfait streicht und auf die gebrannte karamellisierte Mandel trifft, ist es schon fast um uns geschehen. Wäre da nicht noch der Stern. Diese kleine Joghurtsünde macht glücklich. Ich weiß das, weil alle die Probieren durften hier grinsend durch Haus und Straße laufen.

Honig Mandel Joghurt Parfait mit gebrannten Mandeln

Wenn man erst herausgefunden hat, wie zügig so ein Dessert fertig ist, Mister Frost die ganze Arbeit fast allein erledigt, na dann muss man dieses Parfait doch zubereiten oder nicht? Ihr könnt es abwandeln und eure Lieblingspralinen zur Verzierung nutzen statt Honig, flüssige Schokolade, oder Salzkaramell über das Eis laufen lassen. Oh mein Gott, ja Salzkaramell. Hätte mir auch einfallen können;).

Habt ihr Appetit bekommen? Na dann dürfen jetzt alle Leser, die den Haus- und Hof Lieferanten von Söbbeke kennenlernen möchten hier kommentieren. Die Teilnahmebedingungen findet ihr wie gewohnt unter dem Rezept. Bin riesig gespannt, was euch so alles einfällt zum Thema Herbst-Winter-Saison-Joghurts und freue mich auf eure Geschichten. Die Daumen sind gedrückt. Ganz viel Glück.

♡ Lisbeths

Honig Mandel Joghurt Parfait mit gebrannten Mandeln

Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit meinem Partner Söbbeke entstanden. Ganz herzlichen Dank für die überaus lustige und schöne Zusammenarbeit. Es war mir eine Ehre.

 

Honig-Mandel-Joghurt-Parfait mit gebrannten Mandeln
 
Autor: 
Kategorie: Dessert, Eis, Weihnachten,
Zutaten
  • Für die Schokoladensterne mit Jogurt Ganache:
  • Pralinenhohlkörper
  • 110 g weiße Schokolade
  • 25 g Palmin
  • 25 g Mandel Honig Jogurt von Söbbeke
  • Gebrannte Mandeln nach diesem Rezept
  • Für das Parfait:
  • Für 8 Personen
  • 200 ml Sahne
  • 4 Eigelb
  • 2 Eier
  • 20 g Zucker
  • 250 ml Honig Mandel Joghurt von Söbbeke
  • Für die Vollendung:
  • Etwas Honig für die Dekoration
  • Gebrannte Mandeln
  • Schokoladensterne
  • Zubehör Optional / Silikonform
Zubereitung
  1. Für die Pralinen:
  2. Die Schokolade zusammen mit dem Palmin über einem Wasserbad schmelzen.
  3. Joghurt hinzufügen und verrühren.
  4. Solange rühren, bis eine glatte Creme entsteht.
  5. Die Creme in den Kühlschrank stellen oder über Nacht bei Zimmertemperatur fest werden lassen.
  6. Die Creme ca. 2 Minuten mit dem Handmixer aufschlagen und in einen Spritzbeutel füllen.
  7. Die Pralinenhohlkörper mit der Ganache füllen und im Kühlschrank aufbewahren, bis man sie zur Verzierung benötigt.
  8. Für das Parfait:
  9. Die Sahne mit dem Schneebesen eines Handmixers steif schlagen.
  10. Eigelbe, Eier und Zucker in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schaumig schlagen, bis die Masse andickt.
  11. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Masse weiter schlagen, bis sie abgekühlt ist.
  12. Masse durch ein Sieb streichen und erst dann den Joghurt hinzufügen und verrühren.
  13. Geschlagene Sahne unterheben.
  14. Die Creme in eine passende Form geben.
  15. Wer möchte, drückt eine gebrannte Mandel in die Mitte.
  16. Mit Klarsichtfolie abdecken.
  17. Das Parfait für mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank geben.
  18. Das Parfait vorsichtig aus der Form lösen, mit den gebrannten Mandeln, Honig und Schokoladensternen dekorieren.
  19. Tipp:
  20. Etwa 15 Minuten vor dem Servieren das Parfait aus der Truhe nehmen und leicht antauen lassen.
  21. Das Parfait schmeckt mit all den anderen Saison- und Joghurts ebenso köstlich.
  22. Man kann die Eismasse auch in einer mit Klarsichtfolie ausgekleideten Kastenform zu bereiten.
  23. Das Parfait hält sich tiefgekühlt etwa 2 Wochen.
  24. Man darf auch gerne diese Form nutzen.
  25. Sollte etwas Creme übrig bleiben, einfach auf eine Silikonform wie Mini Gugl o.ä. verteilen, mit Klarsichtfolie abdecken und in den Gefrierschrank stellen.

 

Wer noch auf der Suche nach einem Joghurt-Törtchen ist, der sollte sich dieses köstliche Rezept anschauen.

 

Honig Mandel Joghurt Parfait mit gebrannten Mandeln

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

● Teilnehmen kann jeder mit Wohnsitz in Deutschland.

● Das Mindestalter beträgt 18 Jahre

● Die Ermittlung vom Gewinner geschieht per Zufallsverfahren (Verlosung) und wird per Email

kontaktiert.

Verlosung:

● Bitte kommentiert hier unter dem Beitrag und erzählt uns eure persönliche Dessert-Geschichte.

● Frucht oder Natur?

● Was macht ein Söbbeke Joghurt so besonders?

● Kommentarschluss ist am : Donnerstag 15.12.17 Dezember 2017, 23:59 Uhr MEZ

● Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

● Eine Barauszahlung oder Umtausch des Gewinns ist nicht möglich.

● Der Gewinn wird nach persönlicher Terminansprache von Söbbeke vor die Haustür geliefert.

Zusatz vom 19.12.2107

Liebe Christina, Du darfst dich über eine köstlichen Söbbeke-Herbst-Winter-Saison-Joghurt-Lieferung bis vor deine Haustür freuen. Du hast eine Email im Postfach. Guten Appetit wünsche ich dir. Ich bedanke mich bei euch für eure lieben Kommentare. Einen schönen Dienstag.

Honig Mandel Joghurt Parfait mit gebrannten Mandeln

 

 

 

Kategorien: Schokolade Eis Patisserie Dessert Weihnachten

Schlagwörter: , ,

Das könnte dich auch noch interessieren:

Brombeer Friands
Weihnacht's Charlotte mit einer Schokoladen Espresso Füllung
Brombeerparfait mit karamellisierten Feigen
Erdbeer-Meringue-Eis-Sandwich

19 Kommentare

  1. Liebe Lisbeth,

    das sieht ja sehr lecker aus. Ich bin eher ein Freund von Naturjoghurt. Besonders an Söbbeke finde ich, dass es Bio ist und dass sie auf Nachhaltigkeit achten.
    Meine persönliche Dessert-Geschichte: ich war mit einer Freundin in Spanien, wir haben uns wie immer Mittags das „Menu del Día“ bestellt. Zum Dessert gab es Ananas und Flan zur Auswahl – ich habe mich für die Ananas entschieden. In freudiger Erwartung auf eine schöne Portion frischer Ananas wurden mir dann zwei lieblos auf den Teller gelegte Scheiben Dosen-Ananas serviert. Über mein überraschtes Gesicht lachen meine Freundin und ich noch heute 🙂

    Gerne hüpfe ich in den Lostopf.

    Viele Grüße
    Caro

    • Liebe Caro,

      eine ziemlich lustige Ananas-Geschichte. Klingt fast nach Raststätten-Dessert aus der Dose;). Das nächste Mal unbedingt Flan wählen, das können die Spanier. Ich wünsche dir einen feinen Mittwoch,

      liebe Grüße

      Karin

  2. Liebe Karin,

    zur Zeit sitze ich im Büro, das Programm braucht wieder Ewigkeiten und somit bleibt Zeit, sich auf deinen Blog umzuschauen…. Und dann soooo schöne Bilder mit köstlichen Sachen und traumhaft schöner Deko. Am Wochenende wird es wohl Honig-Mandel-Parfait geben.
    Wenn es bei uns Joghurt gibt, dann ist es Söbbeke Joghurt. Egal ob Natur oder Frucht, uns schmecken alle gut.
    Für den Nachtisch bei Freunden habe ich einen „No-Bake-Cake“ gemacht. Statt der Gelatine habe ich Agar-Agar verwendet. Scheinbar nicht genug oder es falsch angewendet. Als ich den Tortenring bei den Freunden abgemacht habe, verteilte sich der Kuchen in alle Richtungen. Wir haben gerettet, was wir konnten und es dann in Schüsseln gepackt und fröhlich gelöffelt. Noch heute amüsieren wir uns königlich darüber, wie ich hysterisch um den Kuchen gehüpft bin.

    Liebe Grüße

    Sylvia

    • Liebe Sylvia,

      was für eine Freude, dass du dir die Zeit nimmst mich während deiner Arbeit zu besuchen. Danke dir sehr. Das mit dem Tortenring kenne ich;) Gib doch mal in meine Suchfunktion: Erdbeer-Milchshake-Charlotte ein, die hält super und kommt ohne jegliche Gelatine oder Agar-Agar aus. Nur mal so als kleiner Tipp am Rande;). Immer wieder schön, so lustige Geschichten zu lesen. Das hält uns zusammen und macht glücklich.

      Einen schönen Mittwoch und süße Grüße

      Karin

  3. Sieht absolut überragend aus. Muss ich unbedingt testen.
    lg

    • Hallo Tom,

      da freue ich mich sehr. Viel Spaß beim Genießen und liebe Grüße

      Karin

  4. Hallo Lisbeth,

    hmmm ich scrolle hier irgendwie grad rauf und runter, aber wo finde ich den das Rezept zu diesem Parfait. Wird der Joghurt einfach nur in Förmchen gefüllt und geht dann ab ins Eisfach – wenn ja wie lange ???

    • Mensch Karin, wenn ich dich nicht hätte! Heute morgen war es definitiv noch da. So was aber auch. Ich füge es sofort wieder ein.

      Danke dir sehr, liebe Grüße

      Karin

    • Liebe Karin,

      so nun müsste alles wieder gut sein. Manchmal hext es sich hier einfach weg. Ich kann mich nur dafür entschuldigen. Wenn du noch Fragen hast, melde dich bitte gerne.

      Liebe Grüße

      Karin

  5. Hi meine Liebe!
    Die Firma kommt bei mir aus dem ort😊 ich mag den himbeerjoghurt total gerne. Ich gönne ihn mir nur selten weil es nicht immer bezahlbar ist. Desserts mag ich gerne mal fruchtig und auch gerne einfach mal Natur! Es kommt auf Lust und Laune an. Ich probiere leider oft nicht … im Kindergarten habe ich unsere quarknachspeise leider mal versalzen! 😂 vlg Tine

    • Hallo liebe Tine,

      jetzt weiß ich wo du wohnst;) Salz in der Suppe ähm im Joghurt muss sein;) Himbeere klingt göttlich.

      Einen feinen Mittwoch und liebe Grüße an die Söbbeke’s

      Karin

  6. Hi!
    Ich finde dein Rezept göttlich! Gerne würde ich direkt was probieren! Ich habe mal einen Waldmeister Nachtisch mit joghurt Quark und Frischkäse gemacht. Leider ist er komplett aus der Form gelaufen.
    Von söbbeke gibt es einen leckeren joghurt unten Frucht oben der Joghurt. Den in Zitrone! Mmhh! Liebe Grüße siggi

  7. Das sieht verdammt lecker aus! Muss ich unbedingt über die Feiertage ausprobieren.

    • Liebe Sabine,

      da freue ich mich sehr und wünsche dir schon jetzt mal einen guten Appetit.

      Liebe Grüße

      Karin

  8. Liebe Lisbeth,
    das Parfait sieht soooo lecker aus und auch die Gläser sind traumhaft schön eine wundervolle Idee.
    Alles Liebe vom Reserl

    • Liebe Tatjana,

      na da hast du ja was zu basteln;). Ganz lieben Dank und einen schönen Donnerstag,

      süße Grüße

      Karin

  9. Das sieht so lecker aus!!😍 ich liebe ja so frische, leichte Desserts!😋
    Puh jetzt muss ich mich hier direkt mal outen! Ich kannte Söbbeke bis zu diesem Beitrag gar nicht – vielleicht sollte ich mich öfter in Bio-Supermärkten rumtreiben? Also hab ich mich eben direkt mal informiert und neben den unglaublich lecker klingenden Sorten hat mich vor allem gefreut dass die Molkerei Demeter-zertifiziert sind (das Biosiegel dem ich vertraue!) und auf einen fairen Milchpreis für die Bauern achten! Denn ohne fairen Milchpreis kann sich kein Bauer mehr eine faire Tierhaltung leisten, wenn er nicht seine Existenz verlieren will!
    Joghurt ess ich am liebsten natur mit frischem Obst und selbstgemachtem Granola – und das zu jeder Tageszeit!😍
    Zu meiner Dessert-Story, ich war im Frühjahr mit meinem Freund in Indien, ich wollte ihn mit einem schicken Essen im rajasthanischen Restaurant überraschen. Dort gab es kein Menü sondern ein Thali-Set mit 12 winzigen Schüsselchen in die verschiedene Kellner kleine Portionen aus ihren Töpfen hineingaben. Auf dem großen Teller lagen noch zusätzlich mehrere Beilagen. Es sah so toll aus! Und dann die Erkenntnis – uns hat nichts geschmeckt! All diese Variationen und wir mochten alles nicht. Ich konnte eh kaum etwas essen weil ich krank war, und dann kam der Nachtisch und ich dachte „oh Gott, das ist hier in Indien doch eh alles nur zuckersüß. Na gut ich probier es wenigstens“ und ich hab den Kheer (Milchreis) und das Halwa (aus Karotten und Zucker gemacht) probiert und habe festgestellt, das ist der beste Nachtisch meines Lebens! Mein komplettes Essen ließ ich davor abräumen und habe mich so geschämt! Und Nachtisch habe ich dann drei Mal nachbestellt!🙈😂
    So, genug glabert!
    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag dir!😊

    • Liebe Christina,

      danke dir sehr, für das Kompliment zum Dessert;). Wie fein, dass du jetzt auch zu den Söbbeke Fans gehörst. Deine Indien-Story ist der Knaller. Es hört sich wirklich unglaublich an und man würde meinen, alles ist gigantisch lecker. Aber die Geschmäcker sind verschieden und so kann es passieren…….aber das Dessert hat dir ja super geschmeckt. Habe ich so auch noch nie gehört. Muss ich mal ausprobieren. Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag.

      Liebe Grüße aus dem verschneiten Norden,

      Karin