Kätzchen für

Die liebe Luisa
– ich geh mal davon aus das sie lieb ist –
denn sie hat mir ganz freundlich eine Mail geschrieben das sie meinen Blog so gern mag & mich gebeten einen Gastpost für sie zu schreiben.
Natürlich unterstütze ich eine junge Bloggerin.
Wie jung ist man bitte noch mal in der 8. Klasse!!!!
Für eine große Torte fehlt mir allerdings grad die Zeit.
Aber, für süße kleine Katzen hat es gereicht. ☺

Rezept
für den Mürbeteig

250 g Mehl
125 g kalte Butter
125 g Zucker
1 Ei
1 1/2 Teel. Backpulver
1 Prise Salz

Alle Zutaten miteinander verkneten, für mindestens 30 Minuten in Klarsichtfolie eingewickelt  in den Kühlschrank stellen.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit Wunschmotiv  ausstechen. Bei vorgeheiztem Backofen, Umluft 200 Grad für ca. 5-7 Minuten unter Beobachtung backen.
Auskühlen lassen.
Ich habe den kleinen Mieze Katzen ein weißes Fondant Kleidchen angezogen

 

Liebe Luisa,

ich wünsche dir ganz viel Freude mit deinem Blog und das du nie den Mut verlierst! Hörst du, never give up!

Danke das ich dich besuchen durfte!
Jeder fängt mal klein an…
in diesem Sinne
deine Lisbeth`s
 

 

Kategorien: Cookies Lisbeths zu Gast

Das könnte dich auch noch interessieren:

Osterkekse & Hasenwünsche {Casa di Falcone}
Apfelsterne
Cookies für Casa di Falcone
Kaffee Kekse

2 Kommentare

  1. Die sind ja zuckersüß! Hast du die die Ausstechform selber gestaltet oder gekauft (die hätte ich nämlich auch gerne;)
    Lieben Gruß
    Vanessa

    • Hallo DasFrollein,

      mir gefielen die Katzen auch sehr gut und hab grad einfach mal danach gesucht. Schau mal hier (falls du noch nichts gefunden hast):

      http://www.amazon.de/ZNU-Marie-Ausstechform-Ausstecher-Kuchendeko/dp/B00B4SF444/ref=pd_sxp_f_pt

      Mit internetten Grüßen
      Lumi