*Kleine Beerentorte mit Joghurt Sahne Limetten Creme *

So eine kleine fruchtige Torte lässt sich super vorbereiten und ist einfach zu machen.

Schokoladigster Schokoladenboden

Rezept für eine 20 er Torte

Zutaten:
6 Blatt Gelatine
400 g Joghurt
85 g Puderzucker
2 EL frischer gepresster Limettensaft
400g Sahne
300 g gemischte Beeren(frisch und oder Tiefkühlware)
6 Blatt Gelatine für die Grütze
250 g Himbeeren
125 g Blaubeeren
150 g Zartbitter Schokolade

1.Die Gelatine in kaltes Wasser einweichen. Joghurt mit dem Limettensaft und Puderzucker zu einer glatten cremigen Masse verrühren.

2.Die Gelatine ausdrücken und mit 3-5 EL Joghurtcreme in einem Topf erhitzen und auflösen und zu dem Joghurt geben. Die Creme in den Kühlschrank stellen bis sie zu gelieren beginnt. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen und kalt stellen.

3. Die gelierte Joghurtmasse Löffelweise unter die Sahne heben.

4. Die Zartbitterschokolade hab ich langsam im Wasserbad geschmolzen. Die Erdbeeren in die Schokolade tunken und auf einem Zewa trocken lassen. Auf einem Teller /Tortenplatte einen Tortenring stellen und 2/3 Schokolade auf den Teller gießen.

5. Dann die erste Schicht der Creme auf dem Boden verteilen und die frischen Himbeeren im Kreis auf die Creme legen und etwas geschmolzene Zartbitterschokolade drüber träufeln lassen. Die nächste Schicht der Creme auf die Himbeeren. Die hab ich dann mit frischen Blaubeeren aufgefüllt und wieder mit etwas geschmolzener Schokolade beträufelt.

6. Nun alles in den Kühlschrank bis die Creme schön fest ist und man den Dessertring lösen kann. Mindestens für 2 Stunden kühlen.

7. Zwischenzeitlich habe ich 100 g Zucker mit 60 ml Wasser fünf Minuten köcheln lassen und 300 g gefrorene Waldbeeren dazugegeben. Die eingeweichte Gelatine in der Grütze auflösen und kaltstellen. Die Fruchtgrütze kurz vorm Verzehr auf die Torte geben und wer mag dekoriert noch mit Schoko Erdbeeren.

habt einen fruchtigen Tag

eure Lisbeth`s

 

 

Kategorien: Allgemein

Das könnte dich auch noch interessieren:

Schokoladen Macarons
Madeleines
Lililotta
1. Geburtstag

Ein Kommentar

  1. Yummie schaut die lecker aus!

    LG Sandra 🙂