Macarons

Lisbeth`s
ist Fremdgebacken 😉
Und hat sich an einem weiteren Macarons Rezept versucht von der zauberhaften Sabrina
mit ihrem Blog:
Zimtzauber und Zuckernebel
Da wird erklärt & erzählt wie schön es doch als kleines Kind war in den Ofen zu schauen um den Macarons auf die Schliche zu kommen * woher diese ihre Füßchen* haben 😉
Sehr schön und ausführlich wird hier erklärt und auch schon mal der Klassiker ausgelassen dieses leckere Gebäck
 “ ruhen zu lassen“
sondern flott sofort in den Ofen damit.
Das hat ehrlich gesagt
auch meinen Macarons keinen nachweislichen Schaden zugefügt 😉
Was mich als bekennende Macaron Liebhaberin, weit gereist bis Paris um sie zu genießen in den renommiertesten Cafés & Lädchen ein klitzekleines
Quäntchen irritiert hat ist die Speisestärke im Rezept.
Das hatte ich noch nie gelesen in einem der Tausendundeins Variationen dieser Welt.
Das war auch der Grund dieses Rezept auszuprobieren und wenn ich ganz Doll ehrlich bin dann sind sie mir persönlich etwas zu fest statt fluffig, geschmacklich sagt der Gatte
hmmmm……..lecker. Das ist aus seiner Sicht eine glatte eins 😉
Für mich mit meinem verwöhntem Gaumen
hier
mein Fazit:
Für Anfänger absolut zu empfehlen weil das Erfolgserlebnis auf
*dem Füßchen folgt* 😉
Man muss vor diesem Rezept keine Angst haben das es nicht gelingt.
Schöne Anleitung mit Bildern.
Traut euch & schaut bei Zimtzauber&Zuckernebel vorbei denn da gibt es auch noch viel mehr zu entdecken.

 

Meine kleinen Sünden haben eine weiße Schokoladen Ganache Füllung
ooooops sie ist grün
eingefärbt 😉

 

eure Lisbeth`s
 

 

Kategorien: Patisserie Cookies Macarons Allgemein

Schlagwörter: , , ,

Das könnte dich auch noch interessieren:

♥ Vanilla Mandarinen Pudding
Zuckeraprikosen Tarte mit geeistem Aprikosensüppchen
Italienisches Mandelgebäck
Biskuit Nougat Törtchen & eine zauberhafte Weihnacht

4 Kommentare

  1. Hallo du Liebe!

    wenn sie dir auch nicht so schmecken, aber sie sind sehr fotogen 😉

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    • Hallo DU! Liebe 😉

      ich esse sie ja am liebsten mit ner fruchtigen füllung ohne sahne…aber die waren und sind es immer noch, lecker. bin nur laduree verwöhnt 😉

  2. Die sehe soo wahnsinnig edel und schick aus . zum essen viel zu schade 🙂 echt klasse , wie alle deine sachen <3

  3. wow sehen die toll aus… mir läuft das wasser im mund zusammen… ich muss mir erstmal was süßes kaufen gehen… yummie!

    danke für deinen besuch bei mir!!!

    allerliebste grüße
    jules