Ochsenaugen-Gastbeitrag für die Foodistas

ochsenaugen-2053

Zuerst ein paar Worte an meine wunderbaren Leser. Ein frohes, gesundes, neues und glückliches Jahr! Ich hoffe ihr seid alle lustig und famos rüber gerutscht und hattet ein schönes Fest. Eigentlich schlafe ich ja noch, aber wie das so ist: Und jährlich grüßt das Murmeltier. Punkt zwölf!

Vier super Ladys wecken mich jedes Jahr ganz leise aus meinem Winterschlaf und fragen zuckersüß nach einem Gastbeitrag. Was soll man da bitte machen. Vier mal zwei Augen macht: Es schauen dich acht liebevoll glänzende Äuglein an, und dagegen bin ich machtlos. Da kann einfach kein nein über meine Lippen kommen und es macht auch irgendwie ein klitzekleines bisschen stolz immer wieder dabei sein zu dürfen. Und weil ich diese hübschen Foodistas so mag, gibt es heute Ochsenaugen. Nicht das die Ladies welche hätten, hahahahahahahaha jetzt muss ich selber lachen. Aber jeder kennt den Blick eines kleinen Kälbchens, oder?

Die Vier feiern ihren 2. Blog-Geburtstag und da darf etwas Süßes ja nicht fehlen. Das ist auch der Grund warum es heute bei mir kein Rezept zu lesen gibt. Ihr dürft euch lecker Appetit holen und dann klickt ihr euch rüber zu den Damen. 

Schnappt euch das das erste Lisbeths Rezept im neuen Jahr, grüßt mir meine acht unwiderstehlichen Ochsen-Äuglein, genießt das Leben und auf ganz Bald,

♡ Lisbeths

(Und zack ist sie wieder eingeschlummert und träumt von Törtchen, Schnee und rosa Wolken)

ochsenaugen

 

 

Kategorien: Backen Patisserie Kleingebäck Lisbeths zu Gast Süßes

Schlagwörter: ,

Das könnte dich auch noch interessieren:

Marshmallow to go - be my Valentine♡
Karamellisierte Balsamico Erdbeeren für meine Super Tochter ♡
Cookies für Casa di Falcone
Himbeer Clafoutis

6 Kommentare

  1. #Flüster an:#
    Wie zuckersüß und zauberhaft liebste Karin dass du deinen wohlverdienten Winterschlaf für unseren Geburtstag unterbrochen hast. Wir sind stolz wie Oskar dass du wieder mit dabei bist. Darauf erheben wir ganz bald ein Gläschen Champagner, einverstanden?
    Liebste aber leise Grüße in den Norden, und einen dicken Schmatzer obendrauf.
    Tanja

    • Liebe Tanja,

      so ein kleiner lieber Weckruf ist absolut okay. Ich freue mich sehr dabei zu sein und mich kribbelt es jetzt schon wieder in den Backhändchen…..

      Champagner? Wo? Wann? Ich bin dabei;)

      Fühlt euch gedrückt und stürmische Grüße aus dem Norden.

      Karin

  2. Und zack befinde ich mich wieder in meiner Kinderzeit. Ochsenaugen waren schon damals mein absolutes Lieblingsgebäck (und sie sind es noch immer).
    Nachbacken ist also ein „must“ und so hüpfe ich gleich mal rüber zu den Geburtstagsdamen.

    Groetjes, Eliza

    • Liebe Eliza,

      schön, dass du mich besuchen kommst im neuen Jahr. Ist eigentlich dein Buch angekommen?
      Die Ochsenaugen liebe ich ja auch sehr. Da haben wir ja mal wieder was gemeinsam;)

      Grüße mir die Foodistas ganz lieb.

      Süße Grüße
      Karin

      • Hallo Karin,
        oh ja, das Buch lag unterm Weihnachtsbaum. Zusammen mit einem netten Kärtchen vom Verlag. Habe die Feiertage ausgiebig zum Schmökern genutzt.
        Nun steht es neben den „Krimi Knabbereien“ und freut sich auf die
        nächsten Einsätze.

        Eiskalte Grüße
        Eliza

        • Liebe Eliza,

          na das ist ja toll, dass es noch zu Weihnachte pünktlich angekommen ist. Das freut mich sehr. Ganz liebe Grüße zurück,

          Karin