Orangensirup

Orangensirup

Mein Biomarkt des Vertrauens hatte köstliche Orangen zum probieren und ich hatte 3 Sekunden später ne Ladung im Fahrradkorb. So kann`s gehen wenn man eigentlich Gemüse kaufen wollte. Da ich seit kurzer Zeit einen gigantischen Blender zu Hause habe den ich unbedingt mit erstmal etwas leichtem ausprobieren wollte kamen die Orangen gerade richtig. Ich spreche hier von einem Vitamix 750* Bei der Präsentation zauberte diese Wundermaschine ein kleines Schnuppermenü vom Küchengruß bis zum Dessert in NullKommaNix. Das ist schon sehr beeindruckend. Nun sitze ich hier mit meinem neuen Freund der soviel Power hat wie ein kleiner Aussenbordmotor, ich glaube bis 5 PS braucht man keinen Führerschein.;) Der Vorgänger war glaube ich etwas laut, dieser hier ist nicht geräuschvoller als mein Kaffee Vollautomat beim Bohnen mahlen. Ich meine 2,2 PS, das bedeutet: der kriegt Alles klein! Es gibt 5 Programme: Smoothies| geforene Desserts| Heiße Suppen| Pürees| Reinigungsprogramm.

Letzeres ist der Knaller. Einfach zur Hälfte mit warmen Wasser füllen, ein paar Tropfen Spüli dazu und auf reinigen stellen. Der macht das wirklich Alles alleine. Man muss noch kurz mit klarem Wasser nachspülen und fertig. Ich hab mich für Orangensirup entschieden weil ich so etwas frisches liebe zu Pfannkuchen, mit eiskaltem Mineralwasser gemischt oder was liegt näher als damit zu backen. Vitamix 750 kann unglaublich viele Dinge, das werde ich nach und nach ausprobieren und darüber berichten. Selbstverständlich kann man diesen Sirup in jedem Leistungsstarken Mixer herstellen, man müsste nach dem pürieren evtl. den Saft zu einem Sirup über längere Zeit einkochen lassen. Es wird ein sehr konzentrierter , sämiger Sirup ähnlich einem Smoothie  – nur gekocht. Lässt sich verdünnen mit Wasser oder z.B. mit Prosecco.

Orangensirup

Hier mein Rezept für einen köstlichen Orangensirup: 450 g Orangenfilets| 50g Zucker| 1 EL frischer Zitronensaft. Weggeworfen habe ich nur die weiße Innenhaut der Schale. Aus der Schale hatte ich diese süchtig machenden kandierten Orangenschalen gemacht. Die Orangen von der Schale und Haut befreien, vierteln und in den Mixer damit. Zucker und  den Zitronensaft dazugeben. Nun musste ich nur noch das Programm Suppen einstellen und auf Start drücken. Das Programm läuft ca. 5 Minuten. Und es wird richtig heiß! {Und das nur durch die Geschwindigkeit}.Der Sirup ist aufgekocht und kann direkt in sterilisierte Flaschen* mit Verschluss gegeben werden und hält sich eine ganz Weile im Kühlschrank. Man kann viele andere Obstsorte wählen um einen Sirup herzustellen. Heute gibt es lecker Pfannkuchen und 3x mal dürft ihr raten was obendrauf kommt;)  Richtig!!! Orangensirup. Hier meine bisherigen Leckereien mit dem Vitamix. Himbeer Grüntee Smoothie und Frozen Margarita. Jetzt wünsch ich uns den Frühling zurück und bestell ein bisschen Sonne.

♡ Lisbeths

Orangensirup

* Werbung

Vitamix 750 

Lange Glasflasche150 ml kleine MilchflascheLisbeths personalisierte Logo ButtonRosa Satinband – alles aus dem wunderbaren Casa Di Falcone Shop.

 

 

Kategorien: Getränke

Schlagwörter: , , ,

Das könnte dich auch noch interessieren:

Rhabarber Sirup
Brombeer Joghurt {Frozen}
Fliederblütenlikör & Fliederblütenzucker
Tanqueray Mojito Cake

2 Kommentare

  1. Hui…müssen wir auch machen. Danke!!
    LG
    Claudia