Ostfriesentorte

Ostfriesentorte

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Lisbeths liebt Tee. Immer schon. Das hat sie von ihrer Namensgeberin „Oma Elisabeth“ denn die konnte wahrhaftig eine Teezeremonie zu etwas ganz Besonderem machen. Allein das hübsche Teegeschirr, Stövchen, das silberne Teesieb, Kluntjes, die Sahnewolke und nicht zu vergessen, die leckere Torte. Zuerst wird die Teekanne mit heißem Wasser ausgespült, damit später der eingegossene Tee schön heiß bleibt. Oma’s Faustregel, ein Löffel Tee pro Tasse und einen für die Kanne, wurde von mir so übernommen. Das Teewasser sollte nicht mehr

weiterlesen »

Amaretto Zimt Makronen

amaretto-zimt-makronen-0448

Makronen zur Herbstzeit sind mit das willkommenste Kleingebäck bei Schietwetter. Wenn draußen die Blätter fallen, der Regen sich gegen die Sonne durchsetzt, es morgens zappen duster und tagsüber nicht richtig hell werden will, dann ist die schönste Zeit um sich einen Tee zu kochen und sich etwas Süßes zu gönnen. Nützt ja nix. Da müssen wir durch. Gottseidank treibt mich mein Labrador jeden Tag mindestens zweimal vor die Tür und spendiert mir so lange Spaziergänge am See, im Wald und am gruseligen Moor.

weiterlesen »

Kürbis-Käsekuchen-Muffins mit karamellisierten Cashews-Glutenfrei

Kürbis Käsekuchen Muffins

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Mein Freund der Herbst ist da und er bringt mir jedes Jahr köstlichen Kürbis. Als Kind mochte ich eingelegten Kürbis überhaupt nicht. Da gefiel er mir am besten mit einem frech geschnitzten Grinsen und einem Teelicht im Kopf und das mitten vor der Haustür;) Aber essen wollte ich ihn nicht. Die Zeiten ändern sich und der Kürbis verschwindet vom Treppenaufgang und landet wieder köstlich verkocht und verbacken in den unterschiedlichsten Rezepten. Ich habe da so eine sehr spezielle Kürbis-Freundin in der Hauptstadt wohnen. Sie ist etwas verrückt, was Halloween betrifft. Auch nicht so meins. Ich poste jedes Jahr nur einen Gin Tonic mit schwarzen Fledermaus Eiswürfeln. Das war’s. Mehr kann ich diesem Fest nicht entgegenbringen. Dieses Jahr habe ich vielleicht ein anderes neues Foto für euch. Vielleicht beschützt es mich vor ungebetenen Gästen, spukenden Kindern und papierverklebten Postkästen;) Auf jeden Fall liebt und lebt meine zauberhafte Freundin Halloween, als ob Geburtstag, Hochzeitstag, Weihnachten und Ostern auf einen Tag fallen würden. Sogar sie selbst verwandelt sich in einen Kürbis und streift durch die Stadt. Sie liebt diesen Spuk. Über ihre anschließenden Bilder muss ich schon schmunzeln, allerdings kann ich diese Leidenschaft nicht teilen, akzeptiere ihren Kürbiskult aber total. Sie hüpft und kullert ja nicht nur kunterbunt durch die Straßen und erschreckt ihr Viertel. Nein, sie verarbeitet ihre Kürbisse auch zu richtig leckeren Gerichten. Wer also noch eine Herbst-Inspiration braucht, der sollte sich mal zu diesem Rezept klicken oder vielleicht ist dieser Kürbisgenuss genau das Richtige für euch.

weiterlesen »

Berliner mit Holundergeleefüllung-Gastbeitrag für Trickytine♡

Berliner

Heute darf ich euch mal einladen und eröffne eine Gast-Food-Blogger-Reihe auf dem wunderschönen Blog einer ganz besonders lieben Freundin. Es geschah am 06. August 2013, ein unvergessener und mega lustiger Moment. Christine und ich haben uns ziemlich witzig in einem „Tortenplatten-Kommentar-Feld kennengelernt“. Quasi ein Speed-Dating darüber, wer wie viele Tortenplatten im Schrank hat. Heute, drei Jahre später, daten wir höchstens ne Ginflasche oder ein göttliches Steak mit dunkler Soße;) Nein, im ernst. Wir sind beide etwas über weiterlesen »

Fruchtige Himbeer-Nuss-Tarte nach Linzer Art

Fruchtige Himbeer-Nuss-Tarte_8046

„Echt fesch gekocht“ hat die liebe Catrin vom Blog Cooking Catrin in ihrem ersten Buch. Dat is ne flotte Hummel sag ich euch. Ich dachte immer, ich wäre die Nummer 1 im Schnellreden. Aber Catrin überholt selbst mich in Überschall Geschwindigkeit. Und das in einer so liebenswerten Mundart.

Sie lebt nämlich in Österreich, kommt ursprünglich aus Salzburg, hat ihre Liebe und Leidenschaft in Klagenfurt am Wörthersee gefunden, spricht perfekt Hochdeutsch, verfällt aber mega sympathisch nach 1,5 Minuten in einen Dialekt, da verstehste gar nix mehr als Fast-Ostfriese;) Die Catrin reißt einen einfach mit und entführt weiterlesen »

Hochzeitstorte mit Feigen & Dahlien

hochzeitstorte-mit-feigen-dahlien_7755

Wenn ihr mit eurem Partner bei Freunden frühstückt, das Lied Marry You erklingt, auf dem Tisch plötzlich eine silberne Glasglocke rüber geschoben wird unter der sich Eheringe befinden und die Liebste mit Tränen in den Augen fragt: „Würdest du mich noch einmal heiraten?“ Tja, dann ist es wohl zu spät zum davonlaufen;) weiterlesen »

Zauberkuchen

Zauberkuchen

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Eine Geschichte über Lisbeths wie sie auszog, um ihr Mehl selbst zu mahlen. Da kann ich allerdings schon über Erfahrungen berichten, die zwanzig Jahre zurückliegen. Denn damals habe ich für meine Tochter, das Getreide schon selbst gemahlen. Hatte die kleine Maus doch mit Allergien zu kämpfen und ich als Mutter wollte einfach wissen, was drin ist im Babybrei. Tja, so habe ich immer frisch gekocht und später dann auch das Mehl selber zubereitet für gutes Brot, Pfannkuchen und Törtchen. Allerdings war die Qualität damals nicht so fein und perfekt, wie es heute möglich ist. Was ganz sicher auch an der Qualität der Getreidemühle lag. Wie gut, dass es heute einen Mann mit Visionen gibt.

weiterlesen »

Ingwer-Popcorn-Kuchen mit Salzkaramellfüllung

Ingwerkuchen mit Popcorn

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

»Uns eint die große Leidenschaft für gutes Essen und der Wunsch, andere Menschen daran teilhaben zu lassen.«

Schöner hätte ich das nicht ausdrücken können. „Gegessen wird immer.“ So ein großartiger Name für einen Online Handel der besonderen Art, mit Fokus auf Lebensmittelhändler, geschmackliche Qualität der Produkte und der Leidenschaft der Erzeuger. Mit einem Sortiment, das die Grundlage für den klassischen Lebensmitteleinkauf bietet, liefern sie deutschlandweit. Und ich durfte es ausprobieren und mich durch das göttliche Sortiment schlemmen. Das Bestellen war wirklich super einfach, das Anmelden ging total flott, man darf sich das Lieferdatum aussuchen und es kommt auf den Punkt super verpackt und geschützt an. weiterlesen »

Erdbeer-Milchshake-Charlotte

Erdbeer-Milchshake-Charlotte_3764

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Charlotte, meine große Kuchenliebe. Dieses Mal gefüllt mit einer kleinen Kindheitserinnerung. Kennt ihr sicher alle. Sobald man einen Löffel davon gekostet hat, überlegt man, woher kenne ich diesen Geschmack, woran erinnert mich das. Beim zweiten Löffel hat man es flott raus. Das sind so unvergessliche Geschmacksaromen, die begleiten uns ein ganzes Leben. Ich kann mich noch an Köstlichkeiten erinnern, die 20 Jahre zurückliegen. Manchmal macht es keinen Sinn, sich diese zurückzuholen;) Andere dagegen bleiben für immer bei einem und lösen sofort Glücksgefühle aus. So auch diese Erdbeerfüllung.

weiterlesen »

Birnenkuchen-Glutenfrei

Birnenkuchen-Glutenfrei

Hey Birne, du Schöne! Wenn mir jemand eine Birne mundgerecht serviert, bin ich ja sofort dabei. Passiert dies nicht, vergesse ich sie einfach. Allerdings mag ich sie ziemlich gerne verkocht, verbacken und am Birnenbaum hängend in der Spätsommersonne. Ich hatte letzte Woche Besuch von zwei Freundinnen. Is ja klar, dass ich dann Kuchen backe. Vorsichtshalber habe ich vorher mal nachgefragt, wegen irgendwelcher Unverträglichkeiten. Hätte ich das bloß gelassen;) Die eine weiß seit kurzem über ihre Gluten Unverträglichkeit bescheid, und die Andere war auf dem Low Fat Trip. Hey, kein Problem. Ich kann auch ohne Butter. Hoffentlich mögen sie Birnen….. weiterlesen »

Ananas Mohn Törtchen

Mohn-Ananas-Törtchen

Genau vor drei Jahren habe ich schon einmal Ananasblüten gemacht. Unfassbar wie die Zeit davon fliegt. Ein so kleiner Aufwand, der hochgelobt wird. Meine Nachbarn haben sich sehr darüber gefreut und die Törtchen mit ihren Kindern und Enkelkindern verputzt. Ganz doll lecker waren sie. Wer also mal Ananasblüten probieren möchte, etwas Geduld hat, wird ganz sicher belohnt. Die Törtchen lassen sich wunderbar vorbereiten und halten sich locker zwei Tage im Kühlschrank. Die Kombination Mohn und Frucht kam besonders gut an. Habt ihr Lust bekommen? weiterlesen »

Käse-Waffeln mit Pfaumenkompott und karamellisierten Walnüssen

Geramont-Waffeln_6352

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

C’est bon c’est bon, Géramont Géramont. So, damit hätten wir jetzt alle schon mal den Ohrwurm zum mitsummen. Das ist wichtig, denn es gibt heute köstlich knusprige Waffeln, ausgebacken mit cremig zarten Käsescheiben. Göttlich. Großes französisches Ehrenwort. Frankreich, das Land der Liebe und hervorragendem Käse. C’est bon.

weiterlesen »