Schokoladen-Karotten-Törtchen

Schokoladen Karotten Törtchen

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Moin zusammen. In drei Tagen kommt der Osterhase angehoppelt und macht Kinder und Erwachsene froh. Die Lütten werden mit kunterbunten Eiern, die überall in den Gärten versteckt sein werden, überrascht, während die Großen sich mit einem ausgiebigen Oster-Frühstück belohnen. Selbstverständlich knallt die Sonne erbarmungslos auf uns nieder. So stelle ich mir das jedenfalls vor;). Sonne, Frühlingsblumen und gut gelaunte Kinder die durch unsere schöne Straße kichern. Wahrscheinlicher ist es, dass sie im Wechsel um die Wette brüllen, weil der Eine ein größeres Ei als der Andere gefunden hat. Auf jeden Fall wird hier richtig was los sein. Bei mindestens zehn Rabauken wird der Herr Mümmelmann ordentlich zu tun haben. Irgendwie auch ziemlich entspannend, wenn das eigene Kind schon erwachsen ist und nicht mehr so wirklich an den Osterhasen glaubt. Wäre auch mühselig, all die Schokoladeneier hoch in die Sträucher zu legen, weil der Hund sie sich sonst alle einverleiben würde. Ein Labrador mag so ziemlich alles, was essbar ist;). 

Schokoladen Karotten Törtchen

Und nicht nur der Hund genießt. Ich kenne da ja so einen Schokoladenhasen, der beglückt mich seit fünf Jahren mit feinsten Tafeln und wird nicht müde, meine Kreationen zu probieren. Er lässt sich zu Hause von seiner Frau so einiges nachbacken und mümmelt sich so genüsslich durch meine Rezepte. Ganz viele davon, sind mit der weltbesten Vivani entstanden und auch ich werde nicht müde, mir immer wieder etwas Neues einfallen zu lassen. Ich liebe diese Vivani Schokolade einfach!

Habt ihr schon eine schokoladige Idee für ein Ostergebäck? Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, dann backt euren Lieben diese überaus köstlichen Karotten-Törtchen mit feinster Schokoladenglasur. Die Formen gab es vor kurzer Zeit in dieser großen Kette, die früher mal nur Kaffee verkauft haben. Kleiner Wink mit dem Häschen. Der Kuchen lässt sich auch wunderbar in einer Springform backen oder man schneidet ihn nach dem Backen auf und füllt ihn lecker als Torte mit einer Frischkäsecreme. Wer allerdings gerne diese hübsche Glasur möchte, der benötigt eine Silikonform. Nun ist echt schon bald Ostern und ich könnte noch wochenlang knuffige und leckere Hasen-Rezepte zeigen. Ich glaube, ich werde dem Osterhasen dieses Jahr mal folgen und mich vielleicht für ein paar Jahre anstellen lassen. Es muss schön sein dort, wo immer das Hasenland auch sein mag. Gottseidank weiß ich wo das Schokoladenland liegt;).

Schokoladen Karotten Törtchen

Und wie man sieht ist dieses Gebäck nicht nur zu Ostern ein schönes Highlight auf der Kaffeetafel. Die Blümchen kann man auch das ganz Jahr über backen, seine Familie und Freunde, sowie sich selbst damit glücklich machen. Zu Hundertprozent getestet und für gut befunden. Hach, ich liebe diese wunderschöne Zeit einfach! Und was macht ihr an Ostern, welche Traditionen pflegt ihr und was macht euch glücklich?

Ganz sicher dieser kleine freche Schokoladen-Kerl, oder? Zu süß das Häschen. Und geschmeckt hat es ganz fantastisch. Eine traumhafte Frühlingszeit und viel Freude beim Nachbacken.

♡ Lisbeths

Schokoladen Karotten Törtchen

Wer möchte, schaut sich die Neuheiten von Vivani an. Karamell Inka Salz und Latte Macchiato Praline, wie klingt das? Göttlich oder und genauso schmecken sie auch!

 

Schokoladen-Karotten-Törtchen
 
Autor: 
Kategorie: backen, Ostern, Schokolade, Kuchen,
Zutaten
  • Für den Teig:
  • 500 g Karotten - die Farbe darf sich jeder selber aussuchen.
  • 2 große Eier
  • 110 g feinster Zucker
  • 180 ml Rapsöl
  • 60 ml Buttermilch
  • 1 TL Vanilla Extrakt
  • 180 g Dinkelmehl
  • ½ TL Natron
  • 1½ TL Backpulver
  • ½ TL Meersalz *
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL gemahlener Muskat
  • Für die Vollendung:
  • 300 g weiße Schokolade/ bei mir von Vivani
  • Silikonformen, Hase Blume, Möhren / Beispiel *
Zubereitung
  1. Den Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen.
  2. Die Karotten schälen und fein raspeln.
  3. Die Eier mit dem Zucker weiß - cremig aufschlagen.
  4. Die flüssigen Zutaten hinzufügen und verrühren.
  5. Die trockenen Zutaten wie Mehl, Natron, Backpulver, Salz und Gewürze miteinander vermengen und zu der Eiercreme geben.
  6. Die Möhren dazugeben, gut verrühren, auf die Formen verteilen und auf mittlerer Schiene für ca. 40 Minuten backen.
  7. Die Törtchen aus dem Ofen holen und in der Form auskühlen lassen.
  8. Vorsichtig aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen.
  9. Die Silikonformen abspülen, trocknen und auf ein Brett oder Backblech legen.
  10. Für die Vollendung:
  11. Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.
  12. Die flüssige Schokolade auf die Formen verteilen.
  13. Die abgekühlten Kuchen nun wieder in die Form legen und leicht andrücken.
  14. Für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  15. Die Törtchen ganz vorsichtig aus der Form lösen und kühl lagern.
  16. Tipp: Der Teig schmeckt super mit gelben Karotten.

 

Dieser Beitrag ist in freundschaftlicher Kooperation mit meinem Schokoladenpartner in Crime „Vivani“ entstanden. Herzlichen Dank für diese überaus köstliche Zusammenarbeit!

 

 

Kategorien: Schokolade Backen Kuchen Patisserie Kleingebäck Dessert Süßes Ostern

Schlagwörter: , ,

Das könnte dich auch noch interessieren:

2 Kommentare

  1. Hallo, wieviele Küchlein welcher Größe ergibt das Rezept?
    Danke und Gruß

    • Hallo liebe Christina,

      die Teigmenge reicht für alle Törtchen auf den Fotos. 2 Karotten, 2 Hasen und die Blume. Die genaue Größe kann ich dir leider nicht sagen. So ein Törten reicht definitiv für eine erwachsene Person, der Hase auf dem letzten Bild reicht für 2;) hoffe ich konnte dir helfen,

      Süße Grüße
      Karin