Silber Cookie Girlande…


Ein 50. Geburtstag & Silberhochzeit
als Geschenk 
Eine kleine kulinarische Kiste

Da ich keine klassische Silber-Krone schenken, aber auch nicht so ganz auf Silber verzichten wollte, habe ich eine Wimpel Keks Girlande gebacken.


Rezept
für den Mürbeteig:

250 g Mehl

125 g kalte Butter
125 g Zucker
1 Ei
1 1/2 Teel. Backpulver
1 Prise Salz


Alle Zutaten miteinander verkneten, für mindestens 30 Minuten in Klarsichtfolie eingewickelt  in den Kühlschrank stellen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit Wunschmotiv  ausstechen. Bei vorgeheiztem Backofen Umluft 200 Grad für ca. 5-8 Minuten unter Beobachtung backen.


Die Kekse habe ich mit Fondant & Zuckerperlen verziert.

Es war nicht ganz einfach die Girlande auf das Schleifenband zu ziehen. Die Kekse brechen dann sehr leicht. Ich hab insgesamt 3 Versuche gebacken bis ich den Dreh raus hatte.
Der Trick ist: die Löcher zur Aufhängung nicht zu weit oben zu stechen. Und die Kekse separat aufzuhängen. Somit trägt jeder Keks sein Eigengewicht. Wenn man eine Cookie Girlande an der Wand aufhängen möchte, sollte man ein Band befestigen und daran dann jeden Keks ( mit beidseitigen Knoten) aufhängen.


Meine Idee war eine Kiste mit der Girlande zu verschönern.

„Die Beschenkten haben sich sehr gefreut“

Für euch ein kleiner Eindruck was in meinem 

Cookie Herzen so los ist…


Eure 

Lisbeth`s

 

 

Kategorien: Allgemein

Das könnte dich auch noch interessieren:

crazy sweets 6.12. Nikolaus
" Birne mit Rosenpraline "
Rosa Wolke
Italienisches Mandelgebäck

Ein Kommentar

  1. Liebste Karin,
    wow! was für eine wunderschöne Geschenkekiste!
    Das die Beschenkten sich gefreut haben das kann ich mir vorstellen.

    Liebe Sonntagsgrüße <3