Vanilla Likör Kuchen

Diese kleine Weihnachtstorte habe ich am Wochenende in einem Motivtortenkurs bei der zauberhaften, liebenswerten & talentierten
 Sylvi von 
SugarheART

in Lübeck ganz ohne Marzipan 😉 eingedeckt und verziert. Den toll organisierten Kurs hatte ich im Frühjahr bei einem Event gewonnen.
Womit? 😉 Dürft ihr gern mit einem Klick auf diesen Link nachlesen.




Es war eine ganz lustige talentierte Gruppe
 u.a.waren dabei:
Nicole`s leckere Villa Kunterbunt
Sylvi von SugarheART
 und viele liebe Tortentanten mehr,
ich kann mir so schlecht Namen merken;)



Sylvi hat nicht nur grandios erklärt, es gab auch ein Rundumwohlfühlpaket! Sie hatte für Alle gekocht und ist am Samstagabend mit Aninna von Perlen aus Zucker  
und uns durch Lübeck gezogen. Wir hatten ne Menge Spaß an diesem Wochenende.





Das Rezept 
Vanilla Likör Kuchen
– Den Ofen auf Umluft 180 Grad vorheizen –

4 Eier
300 g Mehl
200 g Zucker
200 ml Speiseöl
200 ml Eierlikör
1 El Vanilla Extrakt
1 Päckchen Backpulver




Die Eier mit dem Zucker gut und lange aufschlagen. Dann die restlichen Zutaten zufügen und zu einer fluffigen Creme verrühren. Den Teig in eine 20 er Springform füllen und ca. 40-45 Minuten backen. Eine Stäbchenprobe nach 35 Minuten ist sinnvoll.


Manche mögen denken, was macht denn die Lisbeths in einem Basiskurs 😉 Auch ich kann noch lange nicht alles was ich vielleicht können möchte und habe ganz viele Tipps & Tricks aus diesem Kurs mitgenommen und eine wunderbare Frau 
kennenlernen dürfen.
Und ich habe wieder einmal mehr festgestellt, das Kekse mir die Liebsten sind. Ich verliere schnell die Geduld bei 
Miss Fondant & Co.
Meine Kekse verzeihen mir da schon eher mal den einen oder anderen Fehler beim verzieren 😉

Wer lernen möchte wie man z.B. so eine kleine Weihnachtstorte macht, der ist bei SugarheART absolut richtig und sehr gut betreut.




Wünscht euch doch einen Motivtortenkurs zu Weihnachten,
beschenkt euch selber oder probiert es mit den unzähligen Anleitungen im Netz  einfach mal aus.
Vorsicht, es macht ein bisschen süchtig;)

Ganz viel Freude
wünscht

eure
Lisbeths


 

 

Kategorien: Allgemein

Das könnte dich auch noch interessieren:

Muttertags-Cookies
Eine kleine Liebesbotschaft
Mats bedeutet
Chocolate Cherry Cupcake

8 Kommentare

  1. DAS ist die schönste Weihnachtstorte die ich bisher gesehen habe!! Wunderschön!! Die Kordeln und Stechpalmenblätter sehen so toll aus!!
    Ein Traumteil Karin!!

    Küsschen
    Nani

  2. Wow die Torte ist wunderschön, viel zu schade zum Essen.

    lg
    Alex

    • Liebe Alex,

      ja, die Torten sehen hübsche aus……schmecken aber auch grandios 😉 also, reingebissen und weg damit 🙂

      liebe Grüße

      karin

  3. Liebste Karin,
    dein Tortchen was du bei der lieben Syvi gemacht hast ist wundervoll geworden und ich freue mich das du ein schönes Wochenende hattest.

    Wünsche Dir einen schönen Montagabend.

  4. Liebe Karin,
    es war so schön das du da warst und dann noch schönlekker essen mit Annina und euren Männern- was will man mehr! sollten wir dringen bei Gelegenheit wiederholen 🙂
    …….und Dein Törtchen ist wirklich spitzenmäßig geworden.

    zuckersüße Grüße von der Sylvie 🙂

    • Hach, Sylivieeeeeee 🙂

      Es war ganz wunderbar in deiner kleinen Stadt. Du bist eine tolle Tortenkünstlerin und vermittelst es wirklich richtig gut!Unser privater Abend zu 5. war wirklich total schön!!! Und lieben Dank für dein Kompliment über meine kleine Hirschtorte , das freut mich doppelt!
      Danke für Alles

      xx karin