Veilchen Schoko Gugl

Rezept
für
 18 Mini Gugl
Etwas Butter & Mehl für die Form
55 g Butter
15 g Marzipan (in kleine Würfel geschnitten)
30 g Puderzucker
1/4 Päckchen Orangenzesten
2 Tl Cointreau ( optional)
1 Ei
50 g gemahlene Haselnüsse
8g Speisestärke
25 g Mehl
8g Kakaopulver
100 ml Sahne
100g beste Schoki
Für die Deko:
kandierte Veilchen

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben.
Die Mini Gugl Silikonform einfetten und mehlen.
Den Backofen vorheizen auf 210 Grad° Ober/Unterhitze.
Die geschmolzene Butter mit Marzipan, Puderzucker, Cointreu und dem Orangenabrieb verrühren. Das Ei untermischen und zu einer Creme verrühren.
Nun die Nüsse unterheben und mit den restlichen Zutaten vermengen.

Teig in die Form füllen und für ca.12 Minuten backen.
Kurz auskühlen lassen und aus der Form lösen.
Meine Variante ist mit einer Zimt- Kardamom- Schoko -Ganache überzogen.
 100 ml Sahne aufkochen und über 100 g kleingehackte beste Schokolade geben. Kurz stehen lassen und mit
1 Msp Kardamom & Zimt zu einer homogenen Masse verrühren.
Leute, ich kann euch sagen, es hat Lecker geschlagen 😉
„Ganz doll köstlich“
♥eure
Lisbeth`s
 

 

Kategorien: Backen Gugl

Schlagwörter: , ,

Das könnte dich auch noch interessieren:

Chantilly Vanilla Waffeln
Beeren Waffel Törtchen
Quark Ölteig Hasen
Swiss-Meringue-Buttercreme-Sekt-Torte

3 Kommentare

  1. Lecker und wunderschöne Bilder!

  2. Wow die sehen zauberhaft aus – und schmecken bestimmt auch so!
    Liebste Grüße, Assata

  3. Ai ai ai! ich liebe Gugelchen. Die müssen unbedingt auf mein Board. Yam yam.
    🙂