Wonder Cakes Silikomart

Die italienische Firma Silikomart hat mich gebeten an einer Produkttestserie teilzunehmen. Hier geht es nicht um * wie schön* ich das finde sondern um ein ehrliches Feedback. Es wurden unterschiedliche Serien vorgestellt und man durfte sich ein Set daraus aussuchen. Ich hab mich entschieden für die : Silikon Muffin-Herzform , 3D Mini Cake Prägeausstanzer und Chocolate Paste in rosa. Losgelegt habe ich mit den kleinen 3D Cakes und versucht Keksteig auszustechen, das klappte leider nicht. Es war so gut wie keine Prägung zu sehen und beim backen verlief das bisschen was geprägt war sofort. Dann habe ich Fondant ausgerollt und das klappte eindeutig besser. Jedoch nur, wenn man diesen etwas dicker ausrollt, die Form einmal kurz in Speisestärke drückt und dann auf das Fondant setzt. Die Ausstecher sind relativ groß für das kleine Törtchen was unten rauskommt 😉 man setzt die Form aufs Fondant und drückt von oben mittig den Button. Entweder fällt das Törtchen direkt unten raus oder man drückt erneut und löst es vorsichtig. Die Prägung wie abgebildet im Produktheft habe ich nicht so deutlich hinbekommen. Tut der Sache aber keinen Abbruch weil sie wirklich ganz süß anzusehen sind und evtl. in kräftigeren Farben deutlicher prägen. Meine Idee war nun die kleinen Törtchen in Szene zu setzen auf einem Muskovado (Vollrohrzucker)  Orangen Cupcake. Ich habe bei einigen einen Zahnstocher in die Masse gesteckt und trocknen lassen damit ich sicher sein kann das es auch hält wenn ich die Deko später in das Topping stecke.


 
 
 
 
 
 

 
 

 
 
 
 

 

So, nun zu den kleinen Herzförmchen aus Silikon. Einige Formen habe ich  gefüllt und in ein Muffinblech gesetzt. Die anderen einfach so aufs Gitter. Und wie vermutet haben die auf dem Gitter sich verformt und sind zu keinem Herz gebacken. Die anderen sind wesentlich besser geworden.

Umgedreht Herzig 😉

 


 

Hier der ohne Muffinform gebackene kleine schiefe Mann 😉

 
Die Cupcakes lassen sich einwandfrei ohne vorher eingefettet zu sein perfekt raus lösen. Man kann sie auch in  der Form dekorieren. Die, die stabilisiert waren sind schön zum Herz ausgebacken aber, für mich persönlich nicht herzig genug.
 

 
Chocolate Paste
 
 
 
 
 
Die Schokoladen Paste finde ich wirklich super! Lässt sich nach kurzem kneten wunderbar mit einem Silikonstab ausrollen und verarbeiten. Ich hab kleine Rosenausstecher benutzt und in Sekundenschnelle Rosen geformt die man nicht kleben musste. Blieb alles toll zusammen und riecht sehr schokoladig und schmeckt auch richtig lecker. Der einzige Kritikpunkt hier ist: die fehlende Anleitung  auf der Verpackung. Ein Anfänger wüsste überhaupt nicht wie und wo was damit anfangen. Ich hab mich auch im Internet durchgefragt & gelesen 😉
Auf der Verpackung sind nur die Zutaten vermerkt, dies allerdings für mich nur mit Lesebrille zu entziffern.
 
 
 
Rezept für 12 Cupcakes
*
Zutaten:
*
110 g Butter
100 g Mehl
1 TL Backpulver
2 Eier/verquirlt
110g Muscovado Vollrohrzucker
1 Prise Salz
abgeriebene Schale einer Bio Orange
*
Für die Creme:
*
100 ml Sahne
200 g weiße Schokolade
etwas Schokoladenfarbe
*
1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
*
2. Butter und Zucker schaumig mixen
*
3. Eier nach und nach unterrühren
*
4. Mehl, Backpulver und Salz mischen und vorsichtig unter den Teig heben.
*
5. Orangenabrieb dazugeben.
*
6. Papierförmchen in ein Muffinblech setzen und zu 2/3 mit Teig füllen.
*
7. Auf mittlerer Schiene für ca.15 – 20 Minuten backen.
8. Für ca.5 Minuten in der Form auskühlen lassen dann vorsichtig auf ein Gitter setzen.
*
Für das Topping
*
Die Sahne kurz aufkochen lassen und die gehackte Schokolade in die Sahne geben, kurz stehen lassen und sehr gut miteinander verrühren und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Vor dem Gebrauch mit dem Mixer aufschlagen und die Schokoladenfarbe dazugeben. Anschließend in  einen Spritzbeutel füllen und die Cupcakes  nach Wunsch verzieren.
 
 

 
 

Das sind die kleine Auswerfer

 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Silikonformen dürfen eingefroren werden, sind Hitzebeständig bis 230 Grad und der Spülmaschinengang wurde auch direkt ausprobiert und alles kam Tip Top unbeschadet wieder raus. Das Silikon ist Schadstofffrei (riecht neutral) und ist Lebensmittelecht. Flexibel & Platzsparend und man garantiert das nach 3000 x Benutzung noch kein Alterungsprozess stattfindet 😉 na das ist doch mal was……..vererbt man es direkt an die Enkelkinder weiter 😉
 
 

 
 
Lieben Dank
 
an
 
 
 
für das entgegengebrachte Vertrauen und die Möglichkeit diese drei Produkte testen zu dürfen.
 
Mein Fazit:
Jederzeit würde ich die süßen 3D Prägeausstecher und die Chocolate Paste kaufen und bedenkenlos weiterempfehlen. Nicht kaufen würde ich die Silikon Herzförmchen weil sie mir persönlich nicht herzig genug backen. Sicherlich könnte man tolle Sachen wie Pudding oder ähnliches in Herzform bringen mit den Formen…
 
was auf jeden Fall ausprobiert wird.
 
In diesem Sinne
 
habt es sommerlich
 
eure Lisbeth`s
 
 

 

Kategorien: Allgemein

Das könnte dich auch noch interessieren:

✩Mini Apple Hand Pies
Lisbeth`s sagt mal Ahoi
Pineapple Buttercream Cupcake with Pineapple Basil Sorbet
Aloah Beach Cake

Ein Kommentar

  1. Oh das ist aber schön das du testen durftes und dank das du uns daran teilhaben lässt <3