Zuckeraprikosen Tarte mit geeistem Aprikosensüppchen


Highfoodality

dahinter steckt Uwe, und Uwe hat immer Hunger 😉
Er möchte mit uns im August leichte Sommer Rezepte für das neue Kochbuch von Staatl. Faschingen sammeln und Gutes tun: 2000€ an Viva con Aqua spenden. Wie das geht?

!Hier entlang!


Mein Beitrag zu diesem Event ist eine lauwarme :

Ein hauchdünner fluffiger Blätterteig mit einer selbst gemachten Mandelcreme und Zuckeraprikosen.
Kombiniert in meinem Fall mit einem geeistem Aprikosen Süppchen.

Rezept

300g mittelgroße Zucker Aprikosen
1 Blätterteig aus dem Kühlfach
100 g gehobelte Mandeln
100 g zucker
 2 Eier
20g geschmolzene Butter
1 Teel. Vanilla Extrakt
ein paar Tröpfchen Mandelaroma
eine Prise Salz über die Schulter 
bringt nebenbei noch Glück 😉

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Den Blätterteig auf einem Backpapier ausrollen, die Ränder etwas hoch rollen und mit einer Gabel ganz oft einstechen. Für knapp 8 Minuten vor backen.
Den Teig sacken lassen und evtl. nochmals einstechen.


Die Mandelcreme
von
Pink Sugar

Gehobelte Mandeln auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech (gemeinsam mit dem Blätterteig) 8 Minuten rösten und in einem Blender/Mixer mahlen.
Zucker & Salz mit dem Mandelmehl vermengen.
Die Eier verquirlen und zusammen mit der flüssigen Butter & dem Vanilla zu dem Mandelmehl geben und zu einer Creme verrühren.
Diese dann auf dem Blätterteig verstreichen und mit den in Scheiben geschnittenen Aprikosen belegen.
Auf mittlerer Schiene ca.30 Minuten backen ( je nach Ofen).


Das Süppchen

300 g Zucker Aprikosen
120 ml Aprikosen oder Fruchtsaft
40 g Puderzucker( nur wer möchte)
Saft einer  Limette

Am besten bereitet man das Süppchen am Vortag zu.
 300 g Zucker Aprikosen in kleine Stücke schneiden und zusammen mit allen Zutaten fein pürieren.
Über Nacht in den Kühlschrank und vor Genuss für eine knappe  Stunde in den Froster.

Für mich ein Sommertraum
lauwarme Tarte
und ein eiskaltes Früchtchen 😉


in diesem Sinne

eure

Lisbeth`s

 

 

Kategorien: Allgemein

Das könnte dich auch noch interessieren:

Silber Cookie Girlande...
Gugl Eis Konfekt
*** Rosa Rose trifft weiße Lilie ***
Aloah Beach Cake

2 Kommentare

  1. Was für ein Rezept! Besonders das Süppchen hat’s mir angetan, vielen lieben Dank dafür!