Jeder kennt es wenn man mal unerwartet von einer Zimtziege gestreift wird 😉
Man kann sich schĂŒtzen in dem man sich abwendet oder regelmĂ€ĂŸig in Ziegenmilch badet 😉
Woher kommt eigentlich der Begriff Zimtzicke?
Laut dem “Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten”
war der “Zimt” zunĂ€chst ein Ausdruck fĂŒr Geld bzw. Geldwaren
 (da Zimt=selten=teuer). Mit der Übernahme in die Umgangssprache trat ein Bedeutungswandel ein, und zwar zum Negativen hin : “Zimt wurde in Redewendungen wie”Was kostet der ganze Zimt hier?” (Plunder), “Mach keinen Zimt!” oder “Fauler Zimt ” ( Unsinn) benutzt.
Im selben Zeitraum kamen auch die AusdrĂŒcke ” Zimt machen”, Zimtig sein” auf, was so viel bedeutet wie” UmstĂ€nde machen” oder Schwierigkeiten machen”. Wer “Zicken macht”, macht ebenfalls UmstĂ€nde und Schwierigkeiten. So wird klar, was der kombinierte Ausdruck, Zimtzicke” bedeutet:
Eine Person, die Schwierigkeiten macht- und das im Quadrat!
Das wĂ€re eine ErklĂ€rung 😉
Eine weitere folgt hier:
“Die Zimtzicke”
ist ein in der NĂ€he von GewĂŒrzen lebendes Insekt.
Es handelt sich um eine Unterart der Zicke.
Zimtzicken versuchen grundsÀtzlich,
sich in Gruppen aufzuhalten, was allerdings nie lange gelingt,
da diese Tiere sich durch lautes Gesumme und Gebrumme gegenseitig verscheuchen.
* Was mir persönlich am Besten gefÀllt *
das sie sich mit den eigenen Waffen schlagen 😉
Ok, fĂŒr Alle Zimt Ziegen & Zicken gibt es einen wunderbaren Laden in Berlin die doch tatsĂ€chlich handgemachte Naturseifen aus Ziegenmilch & Zimt herstellen.
FĂŒr Zimtziegen & Zicken.
Klickt die Ziege fĂŒr weitere Info`s
Diese wundervolle Illustration ist von der KĂŒnstlerin
Kat Menschik
FĂŒr euch habe ich aber ganz liebe, kleine
Zimtziegen gebacken, die niemandem etwas zu Leide tun.

♄

Rezept

250 g Mehl
125 g kalte Butter
125 g Zucker
1 Ei
1 1/2 Teel. Backpulver
1 Prise Salz
8 Tropfen Orangen Aroma
* * *
Alle Zutaten miteinander verkneten, fĂŒr mindestens 30 Minuten in Klarsichtfolie eingewickelt  in den KĂŒhlschrank stellen.
Teig auf einer bemehlten ArbeitsflĂ€che ausrollen und mit Wunschmotiv  ausstechen. Bei vorgeheiztem Backofen Umluft 200 Grad fĂŒr ca. 5-8 Minuten unter Beobachtung backen.
FĂŒr das Royal Icing
250 g Puderzucker
Eiweiß
Lebensmittelpastenfarbe
Lieben
Zimt fĂŒr die Deko 😉
Das Eiweiß leicht anschlagen und Puderzucker dazugeben.
Je nach Konsistenz Tröpfchenweise Wasser und die Farbe dazugeben.
Und fĂŒr Alle “lieben Zimtziegen “unter euch gibt es ein tolles
 Give Away
von
Lieben Dank dafĂŒr!
Wer gern eine Zimtziegen Seife gewinnen möchte, kommentiert bitte bis einschließlich 15.10.2013 hier unter dem Post oder auf Facebook.
Wenn es euch gefÀllt besucht bitte den wunderbaren Shop 1000&1Seife und lasst eure DÀumchen da.
 ♄
“Über ein teilen freuen wir uns natĂŒrlich auch sehr”
Versand nur innerhalb Deutschland.
* * *
Nun wĂŒnsche ich euch ganz viel GlĂŒck und wer sich gern mal eine “beflĂŒgelte Zimtziege” ansehen möchte der darf das tun beim
“Habt eine harmonische Zeit zusammen”
eure
Lisbeth`s
( die Zimt und Ziegen liebt)
Aber nicht in Kombination!