Berliner

Heute darf ich euch mal einladen und eröffne eine Gast-Food-Blogger-Reihe auf dem wunderschönen Blog einer ganz besonders lieben Freundin. Es geschah am 06. August 2013, ein unvergessener und mega lustiger Moment. Christine und ich haben uns ziemlich witzig in einem „Tortenplatten-Kommentar-Feld kennengelernt”. Quasi ein Speed-Dating darüber, wer wie viele Tortenplatten im Schrank hat. Heute, drei Jahre später, daten wir höchstens ne Ginflasche oder ein göttliches Steak mit dunkler Soße;) Nein, im ernst. Wir sind beide etwas über die damaligen Törtchen hinaus gewachsen und uns dabei treu geblieben. Was wir so alles gemeinsam erlebt haben, darüber könnte jede für sich ein dickes, gebundenes und kunterbuntes Buch schreiben. Weil aber ja einige Dinge im Leben nur dafür bestimmt sind, im Herzen zu bleiben, wird dieses Buch nie publiziert. Sehr gerne lassen wir euch aber daran teil haben, was ich so leckeres für Christine gemacht habe. Das Rezept, die Fotos und der Grund warum ich als fremder Passagier einchecke, dass gibt es für euch bei „Trickytine!”

Ganz viel Spaß an Bord, liebste Grüße an meine Christine und eine schöne kulinarische Reise.

♡ Lisbeths (#wirvier) xoxo

berliner-mit-holundergelee-tricky-8945

Wer gerne weiterreisen möchte, der kann sich über Instagram reinklicken und findet alles zu der Gast-Blogger-Reihe mit den Hashtags: #trickyguests #trickygehtanbord. In der Bordküche sind dabei: White Rabbit Living – Foodistas – Herr Schiller – BauchgoldMarmeladenkisses und Lillalund.

wirvier