Dessert Pizza
Author: Lisbeths
„Der Teig kann wunderbar vorbereitet werden!" Jeder bestimmt selber wie viel Belag er möchte und kauft dementsprechend ein.
Zutaten
  • Teig für 6 Pizzen
  • 570 g Pizzamehl
  • 100 g Hartweizengrieß
  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 5 g Salz
  • 15 g frische Hefe
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • Olivenöl zum Bestreichen
  • Für den Belag:
  • 300 g Mascarpone
  • 300 g Erdbeeren
  • 125 g Himbeeren (kleine Schale)
  • 4 - 5 Bergpfirsiche
  • 50 g gehobelte Mandeln
  • etwas frische Minze
  • 2 El flüssiger Honig
  • 2 Tl Vanilla Extrakt
  • Saft einer halben Zitrone
Zubereitung
  1. Für den Teig
  2. Wer eine Küchenmaschine besitzt, sollte diese für den Teig nutzen.
  3. In der Rührschüssel das lauwarme Wasser mit der Hefe vermengen und solange rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.
  4. Salz, Honig und Hartweizengrieß hinzufügen und auf kleinster Stufe verrühren.
  5. Ganz langsam das Pizzamehl in kleinen Schritten hinzufügen und den Knethaken arbeiten lassen.
  6. Die Hälfte vom Olivenöl dazugeben und für ca. 5 Minuten weiter kneten.
  7. Das restliche Olivenöl hinzufügen.
  8. Den Teig aus der Schüssel nehmen und in gleich große Stücke ca. a 180 g aufteilen.
  9. Meine fertigen Pizzen hatten einen Durchmesser von ca. 17 cm
  10. Die Teiglinge auf einer bemehlten Arbeitsfläche flach drücken und etwas auseinander ziehen.
  11. Nun ähnlich wie beim Brot backen, den Teig falten.
  12. Das muss nicht perfekt sein, die äußeren Enden zur Mitte legen, dann die beiden anderen und zum Schluss nochmal zusammen klappen.
  13. Mit bemehlten Händen vorsichtig zu einer Kugel formen und auf ein Backpapier legen.
  14. Für eine gute Stunde gehen lassen.
  15. Nun werden die Pizza - Teiglinge mit Olivenöl bestrichen.
  16. Jede Kugel separat in Klarsichtfolie einwickeln und über Nacht in den Kühlschrank legen.
  17. Für den Pizza - Belag:
  18. Die Hälfte der Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und mit 1 El Honig pürieren.
  19. Die restlichen Erdbeeren und Pfirsichen waschen und in kleine Stücke schneiden.
  20. Diese in einer Schüssel mit Honig und Vanilla süßen.
  21. Mit dem Zitronensaft beträufeln und gut vermengen.
  22. Die Himbeeren hinzufügen vorsichtig unterheben.
  23. Den Ofen auf 250 Grad Umluft vorheizen.
  24. Die Pizzen auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis formen und auf ein Backblech legen.
  25. Vorsicht! Kein Backpapier nutzen, das verbrennt bei der hohen Temperatur.
  26. Das Erdbeerpüree auf die Pizzen verteilen.
  27. - 2 El Mascarpone auf das Erdbeerprüree geben.
  28. Die Pizzen mit dem Obst belegen.
  29. Für die Deko etwas zurück behalten.
  30. Mit den Mandeln bestreuen.
  31. Für ca. 12 - 15 Minuten backen.
  32. Die Pizzen auf einen Teller legen und etwas auskühlen lassen.
  33. Mit dem restlichen Obst belegen und mit frischer Minze dekorieren.
  34. Guten Appetit.
  35. Die Pizzen schmecken lauwarm wie kalt, einfach nur göttlich.
  36. Tipp: Pizzateig lässt sich wunderbar einfrieren. Unbedingt im Kühlschrank auftauen lassen! Der Teig geht dann noch einmal schön auf.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/dessert-pizza-und-mein-persoenliches-treffen-mit-steffen-henssler/