Rhabarber Charlotte
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Für den Rhabarbersirup findet ihr alles hier.
  • Für die Füllung:
  • 200 g Rhabarberkompott
  • 70 g Muscovado - Zucker
  • 300 g griechischer Joghurt
  • 200 g Crème fraiche
  • 70 g Zucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 6 Blatt Gelatine
  • 200 g Schlagsahne
  • Für die Deko:
  • 16 Löffelbiskuits
  • 50 g Kokosblüten - Nektar - Schokolade z.B. von Vivani
  • ca. 60 g gehackte Pistazien
  • 50 ml Rhabarbersirup (siehe Link oben)
  • 3 Blatt Gelatine
Zubereitung
  1. Für den Rhabarberkompott:
  2. ca. 4 Stangen Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Den Rhabarber mit dem Muscovado - Zucker bestreuen, auf - und weichkochen lassen.
  4. Kompott pürieren.
  5. Joghurt und Creme Fraiche mit dem Zucker und dem Zitronensaft verrühren und abschmecken.
  6. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  7. Die Gelatine mit etwas Joghurtcreme erwärmen bis sie sich aufgelöst hat.
  8. Alles zurück zur restlichen Creme geben und gut verrühren.
  9. Die Creme auf zwei Schalen verteilen.
  10. Rhabarberkompott unter die eine Hälfte der Creme geben und beide in den Kühlschrank stellen.
  11. Nur solange bis die Gelatine anzieht und die Creme beginnt fest zu werden.
  12. Erst dann die Sahne schlagen und unter beide Cremes verteilen.
  13. Für die Biskuits:
  14. Die Schokolade über einem Wasserbad in einer kleinen Schüssel schmelzen.
  15. Die Biskuits in die Schokolade tauchen und sofort mit den gehackten Pistazien bestreuen.
  16. Wie man sie am besten zum trocknen lagert, könnt ihr euch hier anschauen.
  17. Einen Tortenring auf einen Teller oder eine passende Tortenplatte stellen.
  18. Etwas von der rosa Rhabarbercreme auf den Boden geben.
  19. Die Löffelbiskuits am Rand verteilen und mit der restlichen rosa Creme auffüllen.
  20. Man kann die Torte für kurze Zeit im Kühlschrank anziehen lassen, muss aber aufpassen das die weiße Creme nicht zu fest wird.
  21. Die Torte mit der Joghurtcreme auffüllen und in den Kühlschrank stellen.
  22. Für den Rhabarbersirup - Spiegel: (wie oben beschrieben)
  23. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen lassen.
  24. Gut ausdrücken und mit dem Rhabarbersirup erwärmen.
  25. Sobald die Gelatine sich aufgelöst hat, den Sirup abkühlen lassen.
  26. Die Torte nach ca. 20 Minuten Kühlung aus dem Kühlschrank holen, mit dem Rhabarbersirup aufgießen und sofort in den Kühlschrank stellen.
  27. Für mindestens 3 Stunden kühlen, am besten über Nacht.
  28. Die Torte ca. 30 Minuten vor dem Anschnitt aus dem Kühlschrank holen und vorsichtig den Tortenring lösen.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/rhabarber-charlotte/