Zwetschgenkuchen nach Omas Art
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Hefeteig:
  • 400 g Mehl
  • 40 - 50 g frische Hefe
  • 200 g lauwarme Milch
  • 80 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Tl Salz
  • Für die Vollendung:
  • 2 kg Zwetschgen
  • Zimt und Zucker
Zubereitung
  1. Für den Teig:
  2. Die Milch lauwarm erhitzen. Vorsicht! Nicht zu heiß werden lassen. Hitze killt Hefe.
  3. Die Hefe in der Milch auflösen und kurz ruhen lassen.
  4. Mehl, Butter, Zucker Eigelb und das Salz in eine Rührschüssel geben.
  5. Die Hefemischung hinzufügen und mit dem Knethaken zu einem Teig verarbeiten.
  6. Den Hefeteig mit Mehl bestäuben und abgedeckt für 30 Minuten gehen lassen.
  7. Den Backofen auf 250 Grad Umluft vorheizen.
  8. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  9. Die Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen.
  10. Die Zwetschgenhälften mit einem Messer mittig einritzen/nicht durchschneiden!
  11. Nun darf man den Teig verhauen;)
  12. Den Hefeteig mehrfach schlagen und auf dem Backblech ausrollen.
  13. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  14. Die Zwetschgen auf dem Teig verteilen und mit Zimt und Zucker bestreuen.
  15. Den Kuchen für ca. 15 Minuten backen.
  16. Je nach Ofen braucht der Kuchen vielleicht auch etwas länger.
  17. Tipp:
  18. Serviert mit einer halb geschlagenen Sahne ein Träumchen deluxe. Wer richtig sündigen möchte, drapiert sich eine große Kugel Vanilleeis mitten drauf;)
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/zwetschgenkuchen-nach-omas-art-%e2%99%a1/