Omas Quarkbrötchen mit Rotwein - Zwetschgen - Kompott
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Für die Quarkbrötchen:
  • 500g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • ¼ Liter Milch
  • 40 g frische Hefe
  • 40 g Butter
  • 250 g Magerquark
  • Etwas frische Milch.
  • Für das Rotwein Zwetschgen Kompott:
  • 1 Kg Zwetschgen
  • 40 g Zucker
  • 40 g Muscovado Zucker
  • 40 g Butter
  • 1 El Vanilla Extrakt
  • 1 Zimtstange
  • 3-4 Kardamom Kapseln
  • ¼ Liter Rotwein
Zubereitung
  1. Die Butter schmelzen lassen.
  2. Die Milch lauwarm erhitzen.
  3. Mehl in eine Rührschüssel sieben und mittig eine Mulde formen.
  4. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und in die Mulde gießen.
  5. Salz, flüssige Butter und Magerquark hinzufügen und zu einem Teig kneten.
  6. An einem warmen Ort abgedeckt für 30 Minuten gehen lassen.
  7. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  8. Aus dem Teig gleich große Kugeln abstechen und zu kleinen Brötchen formen.
  9. Die Teiglinge auf das vorbereitete Backblech legen.
  10. Abgedeckt weitere 30 Minuten ruhen lassen.
  11. Rechtzeitig den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  12. Die Brötchen 2 x mit Milch bestreichen.
  13. Für ca. 15 - 20 Minuten backen.
  14. Für das Kompott:
  15. Die Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen.
  16. Die Butter mit dem Muscovado Zucker in einem Topf schmelzen und karamellisieren lassen.
  17. Die Zwetschgen hinzufügen und köcheln lassen.
  18. Vanilla, Kardamom und die Zimtstange hinzufügen und einige Minuten einkochen lassen.
  19. Die Gewürze aus dem Kompott entfernen.
  20. Die Zwetschgen in passende Gläser füllen.
  21. Das Kompott hält sich im Kühlschrank für ein paar Wochen.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/omas-quarkbroetchen-mit-rotwein-zwetschgen-kompott/