Fondant Torte
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Für den Teig:
  • 3 mittelgroße Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Maisstärke
  • 12 Gramm Puddingpulver Vanille
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • Für das kleine Törtchen:
  • Da nehme ich die Hälfte der Zutaten von oben und backe den Teig in einer 10 cm Form.
  • Für die Füllung: (Reicht für beide Törtchen)
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Creme Fraiche
  • 30 g Puderzucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 100 g Orangengelee
  • 2 El Honig
  • Für die Ganache:
  • 100 ml Sahne
  • 200 g beste Schokolade
  • Fondant zum eindecken
  • Die Vollendung:
  • Zuckerperlen
  • Blütenpaste
  • Blüten - Ausstech - Set z.B. von hier.
Zubereitung
  1. Die Eier trennen
  2. Eiweiß steif schlagen
  3. Zucker nach und nach einrieseln lassen und zu einer glänzenden Masse verrühren
  4. Eigelbe untermengen.
  5. Mehl, Speisestärke, Vanille Puddingpulver, Backpulver mischen und drüber sieben.
  6. Alles vorsichtig unterheben.
  7. Für dieses Törtchen habe ich den Teig aufgeteilt und drei Böden gebacken.
  8. Das kleine Törtchen ist am Stück gebacken und ebenfalls in drei Böden aufgeschnitten.
  9. Die Biskuit Creme in eine gefettete bemehlte 15 er Form geben und glatt streichen.
  10. Im vorgeheiztem Backofen bei Umluft 175 Grad ca. 20 - 25 Minuten backen.
  11. Gut auskühlen lassen.
  12. Frischkäse, Creme Fraiche und Puderzucker cremig aufschlagen.
  13. Das Orangengelee mit dem Honig und etwas Orangensaft aufkochen und gut abkühlen lassen.
  14. Ca. 2 El von dem Orangengelee mit der Frischkäsecreme verrühren.
  15. Den ersten Biskuitboden auf eine passende Tortenplatte setzen, mit dem Orangengelee und einer dünnen Schicht Frischkäse bestreichen.
  16. Den zweiten Boden auflegen und den Vorgang wiederholen.
  17. Den dritten Boden auflegen und die gesamte Torte mit der restlichen Creme einstreichen.
  18. Mit einem Spatel die überschüssige Creme abziehen.
  19. Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  20. Genauso mit der kleinen Torte verfahren.
  21. Für die Ganache:
  22. Die Schokolade klein hacken.
  23. Die Sahne kurz aufkochen lassen.
  24. Die Schokolade zu der Sahne geben, kurz verrühren und für einige Minuten stehen lassen.
  25. Nun die Ganache solange verrühren bis eine cremige und homogene Masse entsteht.
  26. Die Torten komplett mit der Ganache einstreichen.
  27. Überschüssige Schokolade mit einem Spatel abziehen.
  28. Diesen Vorgang wenn nötig wiederholen.
  29. Dazwischen immer wieder zurück in die Kühlung.
  30. Die Ganache sollte schön glattgestrichen sein.
  31. Jetzt kann mit Fondant eingedeckt werden.
  32. Hierfür nutze ich sehr gerne Callebaut Fondant.
  33. Wie man das erfolgreich macht, erklärt euch die liebe Sylvia Zenz in ihrem Knaller Video!
  34. Ich dekoriere meine Torten eigentlich immer freestyle. So wie es gerade passt und es klappt.
  35. Das darf jeder für sich selber entscheiden. Anleitungen und Inspiration gibt es im Netz.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/fondant-toertchen-butterglueck-ein-workshop-zu-verschenken/