Rum Rosinen Kuchen
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Für den Teig:
  • 250 g sehr weiche Butter
  • 250 g feinster Zucker
  • 4 Eier
  • 500 g gesiebtes Mehl
  • 200 ml Milch
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Meersalz
  • 250 g Sultaninen z.B. von Davert
  • Für die Vollendung:
  • 6 cl Rum aus Vaddis Schatzkiste + etwas mehr für den warmen Kuchen.
  • Puderzucker
  • Silverwood Backform von Lakeland
Zubereitung
  1. Für den Teig:
  2. Die Rosinen mit dem Rum übergießen und ziehen lassen. (Am besten über Nacht) schmeckt aber auch nach 30 Minuten schon göttlich;)
  3. Den Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen.
  4. Butter und Zucker schaumig aufschlagen.
  5. Die Eier nacheinander zufügen und verquirlen.
  6. Mehl, Salz und Backpulver mischen.
  7. Mehlmischung über den Teig sieben, Milch hinzufügen und verrühren.
  8. Sultaninen hinzufügen und vermengen.
  9. Den Teig in die abgetrennte Form füllen.
  10. Für ca. 40 - 45 Minuten backen.
  11. Für die Vollendung:
  12. In den noch warmen Kuchen ganz viel kleine Löcher stechen.
  13. Den restlichen Rum mit einem Pinsel auf den Kuchen auftragen.
  14. Gut auskühlen lassen.
  15. Wer mag, bestäubt mit Puderzucker.
  16. Tipp: Alle Geschmacksrichtungen sind erlaubt. es schmeckt auch köstlich mit Orangensirup.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/rum-rosinen-kuchen/