Mini KitchenAid Törtchen
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Für den Teig:
  • 3 mittelgroße Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Maisstärke
  • 12 Gramm Puddingpulver Vanille
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • Für die Füllung:
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Creme Fraiche
  • 30 g Puderzucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • Für die Vollendung:
  • 125 g Fun Cakes Butterceme Mix
  • 125 g weiche Butter
  • Optional etwas Lebensmittelfarbe in rosa und grün
  • Kleine Baiser für die Verzierung
Zubereitung
  1. Die Eier trennen.
  2. Eiweiß in die Schüssel der Küchenmaschine geben und steif schlagen.
  3. Zucker nach und nach ein rieseln lassen und zu einer glänzenden Masse rühren.
  4. Eigelbe untermengen.
  5. Mehl, Speisestärke, Vanille Puddingpulver, Backpulver mischen und drüber sieben.
  6. Alles vorsichtig auf keiner Stufe verrühren.
  7. Für dieses Törtchen habe ich den Teig aufgeteilt und drei Böden gleichzeitig gebacken.
  8. Wenn man nur eine Form hat, bitte nacheinander backen.
  9. Den Boden der Form mit Backpapier auslegen.
  10. Die Biskuit Creme in eine 15er Springform geben und glatt streichen.
  11. Im vorgeheiztem Backofen bei Umluft 175 Grad ca. 12 - 15 Minuten backen.
  12. Gut auskühlen lassen.
  13. Für die Füllung:
  14. Frischkäse, Creme Fraiche, Puderzucker und Zitronensaft verrühren.
  15. Wer mag, färbt sich die Creme mit etwas Lebensmittelfarbe ein.
  16. Für die Vollendung:
  17. Den fertigen Buttercreme Mix nach Packungsanleitung verrühren und für ca. eine Stunde quellen lassen.
  18. Die weiche Butter cremig aufschlagen und nach und nach die Creme hinzufügen und verrühren.
  19. Wer mag, färbt mit etwas Lebensmittelfarbe ein.
  20. Den ersten Biskuitboden mit der rosa Buttercreme bestreichen und den zweiten Boden auflegen.
  21. Diesen mit der grünen Frischkäsecreme satt einstreichen und mit dem letzten Boden abschließen.
  22. Nun wird die gesamte Torte mit der rosa creme eingestrichen.
  23. Mit einem Spatel überschüssige Creme abziehen.
  24. Für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  25. Sollte Creme übrig bleiben, kann man den letzten Vorgang wiederholen.
  26. Mit kleinen Baisers verzieren und genießen.
  27. Tipp: Dieses Törtchen lässt sich mit lecker Marmelade oder einfach Mascarpone füllen. Auch das Topping darf gerne weiß bleiben.
  28. Mit frischen Früchten verziert auch ein Träumchen.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/mini-kitchenaid-toertchen/