Glutenfreie Blätterteig Frangipane
Author: Lisbeths
Zutaten
  • 1 Croustipate Blätterteig aus dem Kühlregal.
  • Für die Füllung:
  • 90 g weiche Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 EL Mehl
  • 1 Tl Vanilla Extrakt
  • 8-10 Aprikosen
  • 1 goldene Kiwi
  • 1 grüne Kiwi
  • ca.50 g Kirschen
  • ca.50 g Himbeeren
  • 2 El flüssiger Honig
  • Ein paar Blätter frische Zitronen Melisse
Zubereitung
  1. Für die Frangipane:
  2. Den Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen.
  3. Den Blätterteig auf der Arbeitsfläche ausrollen.
  4. Mit einem Messer den Rand ganz vorsichtig rund herum einen halben Zentimeter anritzen und mit einer Gabel mittig, mehrmals einstechen.
  5. Den Boden in eine Tarteform legen und leicht am Rand andrücken.
  6. Die weiche Butter mit dem Puderzucker hell cremig aufschlagen.
  7. Mandelmehl und Eier im Wechsel hinzufügen und gut verrühren.
  8. Vanilla - Extrakt und Mehl unterheben.
  9. Die Mandelcreme auf dem Teig verteilen und im vorgeheiztem Backofen für ca.6-8 Minuten vorbacken.
  10. Das klappt auch ohne Füllung.
  11. Hier dann bitte den Teig etwas abkühlen lassen, damit der Teig sich wieder setzen kann.
  12. Die Aprikosen und Kirschen entkernen und halbieren.
  13. Ein paar Kirschen für die Deko übrig lassen.
  14. Die Kiwis schälen und in Scheiben schneiden.
  15. Nach dem der Teig vorgebacken ist, die Tarte mit dem Obst belegen.
  16. Im vorgeheizten Ofen für weitere 15 - 20 Minuten backen.
  17. Bitte unbedingt darauf achten, dass die Tarte nicht verbrennt.
  18. Je nach Ofen, kann die Backzeit sich verkürzen oder verlängern.
  19. Die Frangipane aus dem Ofen holen, etwas abkühlen lassen und mit den Himbeeren, der Zitronen Melisse und den Kirschen garnieren.
  20. Für die Vollendung Honig über das Obst geben.
  21. Tipp: Die Frangipane schmeckt auch super mit allen anderen köstlichen Obstsorten und frischer Minze.
  22. Wer keine Mandelcreme mag, backt den Teig fertig und gibt eine Mascarponecreme auf den Teig.
  23. Hierfür einfach Mascarpone mit Zitronensaft und etwas Ahornsirup aufschlagen, die Creme auf den abgekühlten Blätterteig geben und mit Obst belegen. Da würde ich allerdings das Obst mit etwas Muscovadozucker und Vanilla Extrakt aufkochen und bissfest garen.
  24. Wer möchte, bestäubt ordentlich mit Puderzucker.
  25. Guten Appetit.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/glutenfreie-blaetterteig-frangipane/