Waffel Blümchen
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Für den Waffelteig:
  • Reicht für mindestens 25 Waffeln.
  • 2 Eier
  • 3 Esslöffel feinster Zucker
  • 1 Tl Vanille - Paste
  • 200 g gesiebtes Mehl
  • 200 ml Milch
  • Etwas Abrieb einer Bio Zitrone
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Spezielles Waffeleisen
  • 1 Liter Rapsöl
  • Hoher Topf
Zubereitung
  1. Für den Teig:
  2. Eier, Zucker und Vanille-Paste cremig aufschlagen.
  3. Mehl und Milch untermischen.
  4. Zitronenabrieb hinzufügen und vermengen.
  5. Den Teig gut umrühren.
  6. Das Öl in einem hohen Topf auf 180 Grad erhitzen.
  7. Wer kein Thermometer hat, wartet auf die kleinen Blubber-Bläschen.
  8. Das Eisen auf den Stab schrauben und ohne Teig für eine Minute ins heiße Öl halten.
  9. Erst dann ganz vorsichtig in den Teig tunken.
  10. Dabei ist es sehr wichtig, dass der Teig NICHT das Eisen umschließt!
  11. Man würde es sehr schwer haben, den Teig vom Eisen zu bekommen.
  12. Nur bis kurz unter den Rand in den Teig tauchen und dann sofort ins heiße Öl halten.
  13. Das geht dann Sekundenschnell.
  14. Einen Teller mit Küchenpapier belegen und die fertigen Waffeln darauf abtropfen lassen.
  15. Mit Puderzucker bestäuben und genießen.
  16. Tipp: Es werden ganz tolle, auch herzhafte Rezepte mitgeliefert.
  17. Mit Orangenabrieb auch ein Gedicht.
  18. Das Eisen immer wieder gut abtropfen lassen und erst dann in den Teig tauchen.
  19. Man bekommt die Waffeln super mit einem Holzstäbchen oder einer Gabel vom Eisen.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/waffel-bluemchen/