Kaiserliche Irish Cream Chocolate Churros
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Für den Brandteig:
  • 250 ml Wasser
  • 100 g Butter
  • Prise Meersalz
  • 200 g Mehl
  • 4 Eier
  • 6 cl Irish Cream Likör (Beispiel)
  • Tiefe Pfanne oder Topf.
  • Mir persönlich gefällt eine Pfanne besser.
  • 1 Liter Raps-oder neutrales Pflanzenöl.
  • Küchenpapier
  • Zimt&Zucker
  • Für die Vollendung:
  • 200 g beste Zartbitterschokolade (Beispiel)
  • 100-200 ml Sahne/je nach Konsistenzwunsch
  • Optional: Chilipulver
Zubereitung
  1. Für den Churroteig:
  2. Das Wasser zusammen mit der Butter und dem Salz aufkochen lassen.
  3. Die Butter sollte vollständig aufgelöst sein.
  4. Nun kommt das Mehl dazu.
  5. Mit einem Holzlöffel die Masse verrühren.
  6. Das ist etwas mühsam aber der Teig löst sich irgendwann vom Topfboden.
  7. Den kompletten Teig gebe ich nun in die Rührschüssel meiner Küchenmaschine.
  8. Natürlich geht auch ein Handmixer.
  9. Jetzt kommen nach und nach die Eier dazu.
  10. Der Teig verflüssigt wieder, wird aber nach dem letzten Ei wieder cremig.
  11. Den Teig fülle ich einen Spritzbeutel mit Sterntülle.
  12. Das Öl in der Pfanne erhitzen.
  13. Nun werden längliche Streifen ins Öl gedrückt.
  14. Man kann den Teig am Pannenrand abstreifen oder nutzt hierfür ein Messer.
  15. Bitte nur wenige Churros auf einmal machen, denn zu viele würden zusammenkleben.
  16. Die Churros sollten eimal gewendet werden und goldbraun aussehen.
  17. Mit einer Zange oder einer Gabel aus dem Öl holen und auf ein Küchenpapier legen.
  18. Noch warm in Zimt und Zucker wälzen.
  19. Für die heiße Schokolade:
  20. Die Sahne in einem Topf erhitzen und kurz aufkochen lassen.
  21. Die kleingehackte Schokolade zu der Sahne geben und für einige Minuten ruhen lassen.
  22. Nun wird die Schokolade zu einer homogenen Creme gerührt.
  23. Sie sollte noch zähflüssig sein.
  24. Wer möchte, gibt etwas Chilipulver dazu.
  25. Die lauwarmen Churros in die heiße Schokolade tunken und die Augen schließen;)
  26. Tipp: Man kann statt Chili auch Vanille oder andere Aromen verwenden.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/chocolate-churros/