Mandarinen Olivenöl Kuchen
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Ihr benötigt eine 22 er Springform- Beispiel
  • Für den Teig:
  • 100 g feinster Zucker
  • 50 g heller Muscovadozucker-Beispiel
  • 130 g Olivenöl- Beispiel
  • 20 g Walnussöl - Beispiel
  • Saft von 3-4 Mandarinen
  • 4 Eier
  • 1-2 Esslöffel frischen gehackten Rosmarin
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Prise Meersalz-Beispiel
  • Für die Vollendung:
  • 1 Packung Puderzucker
  • Saft einer Mandarine
  • Getrocknete Mandarinenscheiben für die Deko (optional)
Zubereitung
  1. Den Backofen auf Umluft 170 Grad vorheizen .
  2. Den Boden einer 22 er Springform mit Backpapier auslegen und das Papier sowie den Rand der Form gut fetten.
  3. Für den Teig:
  4. Mit dem Handmixer Zucker Oliven - und Walnussöl in einer Rührschüssel verquirlen.
  5. Die Eier hinzufügen und schaumig schlagen.
  6. Mehl, Meersalz und Backpulver vermengen und hinzufügen.
  7. Mandarinensaft und den gehackten Rosmarin unterrühren.
  8. Den sehr flüssigen Teig in die vorbereitete Springform füllen und im vorbeizten Backofen für ca. 40-45 Minuten backen.
  9. Nun 1-2 Mandarinen in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  10. Für ca. 30 Minuten im Ofen mit backen.
  11. Sie sollten einmal gewendet werden und nicht mehr zu saftig sein.
  12. Nicht verbrennen lassen;)
  13. Aus dem Ofen holen und in der Form abkühlen lassen-
  14. Vorsichtig den Springformrand lösen und den Kuchen vollständig auskühlen lassen.
  15. Für die Vollendung:
  16. In einer Schüssel mit dem Schneebesen Puderzucker und Mandarinensaft verquirlen.
  17. Den Mandarinensaft vorsichtig dosieren.
  18. Die Glasur sollte sehr zähflüssig sein.
  19. Die Mandarinenglasur mit einem Löffel auf den Kuchen geben und zerlaufen lassen.
  20. Diesen Vorgang in kleineren Abständen wiederholen.
  21. Den Kuchen mit den getrockneten Mandarinenscheiben und etwas Rosmarin dekorieren.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/mandarinen-olivenoel-kuchen/