Kaffee Kekse
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Für den Teig:
  • 125 g sehr kalte Butter
  • 125 feinster Zucker
  • Prise Meersalz
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • ½ TL Zimt
  • Abrieb einer ¼ Tonkabohne
  • ½ TL Kardamom
  • Für die Kaffee-Ganache;
  • 100 ml Sahne
  • 120 g gute Zartbitterschokolade z.B. Vivani
  • 1 kleiner Espresso
Zubereitung
  1. Für den Teig:
  2. Alle Zutaten zu einem Mürbeteig verkneten und in Klarsichtfolie eingewickelt für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  3. Ich erziele die besten Ergebnisse wenn der Teig über Nacht ruht.
  4. Ganz wichtig ist es auch, dass der Ofen seine Temperatur von 200 Grad erreicht hat, bevor man die Rohlinge reinschiebt.
  5. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
  6. Die Kekse nicht zu dünn ausstechen.
  7. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und auf mittlerer Schiene bei Umluft 200 Grad für 8 – 10 Minuten backen.
  8. Über Nacht auskühlen lassen.
  9. Für die Kaffee-Ganache:
  10. Die Sahne mit dem gekochten Espresso kurz aufkochen lassen.
  11. Die gehackte Schokolade hinzufügen und für ein paar Minuten ruhen lassen.
  12. Dann zu einer homogene Masse verrühren.
  13. Abkühlen lassen.
  14. Wer mag, bestäubt zuerst die Oberseite mit Kakao oder Puderzucker.
  15. Die Unterseite der Cookies mit ca. 1-2 Teelöffeln Ganache befüllen dann die Oberseite aufsetzen, vorsichtig andrücken und für mindestens zwei Stunden ruhen lassen.
  16. Die Kekse halten sich in einer Keksdose mindestens eine Woche.
  17. Tipp: Kleine Kaffeekunde gefällig? Klick.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/kaffee/