Nusstaler
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Für 5-8 Stück je nach Größe
  • 200 g Haselnüsse / blanchiert
  • 110 g feinster Zucker
  • 5 g Butter
  • 1 guter Esslöffel flüssiger Honig
  • 1 Tl Vanilla Paste
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 70 g beste Zartbitter Schokolade z.b. Viviani
  • Servierringe (optional)
Zubereitung
  1. Den Ofen auf Umluft 160 Grad vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Man darf natürlich blanchierte ganze Nüsse kaufen, die sind allerdings sehr teuer.
  4. Eine Variante ist, die Nüsse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech für ca. 15 Minuten zu rösten, dann in ein Handtuch legen und solange hin und her bewegen bis die Haut sich löst.
  5. Oder, man kocht sie Nüsse für 5 Minuten, schreckt sie in Eiswasser ab und gibt sie dann in ein Handtuch.
  6. Hier muss man dann mit den Fingern die Haut lösen, das klappt relativ gut, da ist Geduld eine Tugend.
  7. Danach dann für ca. 10-15 Minuten im Ofen rösten.
  8. Zucker in einer Pfanne karamellisieren.
  9. Bitte erst rühren sobald der Zucker langsam schmilzt.
  10. Wenn der Zucker komplett flüssig ist, gibt man Honig, Butter , Wasser und Vanilla hinzu.
  11. So lange rühren bis sich der Zucker und das Karamell aufgelöst haben.
  12. Die Nüsse hinzufügen und ununterbrochen rühren bis alle Nüsse mit Karamell überzogen sind.
  13. Man kann Servierringe von innen mit neutralem Öl fetten und auf das vorbereitete Backblech legen.
  14. Es klappt aber auch mit der Löffel Methode.
  15. Die Nussmasse auf die Ringe verteilen oder mit einem Esslöffel Kreise auf das Backpapier setzen.
  16. Für ca. 5 Minuten antrocknen lassen.
  17. Die Ringe lassen sich super abziehen.
  18. Wer mag drückt die Nüsse etwas runter.
  19. Auskühlen lassen.
  20. Für die Vollendung:
  21. Die Schokolade über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen.
  22. Die Nusstaler mit der Unterseite zur Hälfte in die flüssige Schokolade tauchen.
  23. Mit der Schokoladenseite nach oben auf das Backpapier setzen und trocknen lassen.
  24. Tipp: Klappt auch super mit Macadamia oder anderen Nüssen.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/nusstaler-oder-der-direkte-weg-ins-viviani-schokoladenglueck/