Zimtschnecken
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Original-Rezept vom Koch Robin Edberg (leicht abgewandelt)
  • Für den Teig:
  • Hier habe ich nur die Hälfte vom Rezept genommen. Reicht immer noch für 20-25 Zimtschnecken, je nach Größe;).
  • 42 g frische Hefe
  • 380 g Milch
  • 580 g Mehl
  • 100 g zimmerwarme Butter
  • 130 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Meersalz
  • ½ EL Kardamom
  • Für die Füllung:
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 100 g weiche Butter in kleine Stücke geschnitten
  • 180 g Zucker
  • 2½ EL Paniermehl
  • 1 EL Wasser
  • 1 EL Zimt, gemahlen
  • Für das Topping:
  • 1 Ei
  • 1 Prise Meesalz
  • ½ TL Wasser
  • Ca. 50-80 g Hagelzucker
  • Für die Vollendung:
  • 200 g Puderzucker
  • Saft einer halben Zitrone /evtl. etwas mehr
Zubereitung
  1. Alle Zutaten auf Raumtemperatur bringen.
  2. Die Milch nur lauwarm erwärmen.
  3. Die Hefe in die Milch geben und mit einem Schneebesen solange verrühren, bis sie vollständig aufgelöst ist.
  4. Die Hefemilch in eine große Rührschüssel umfüllen.
  5. Mehl, Butter, Zucker, Ei, Salz und Kardamom zur Hefemilch geben und mit den Händen zu einem Teig verkneten.
  6. Immer wieder etwas mehr Mehl hinzufügen, bis der Teig geschmeidig ist.
  7. Die Rührschüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort für ca. 40 Minuten ruhen lassen.
  8. Der Teig sollte sich verdoppeln.
  9. Für die Füllung:
  10. Alle Zutaten zu einer glatten Masse verkneten.
  11. Klappt super mit Einweghandschuh und einer Hand;).
  12. Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und in zwei Hälften teilen.
  13. Die Teiglinge jeweils zu einem Rechteck ausrollen.
  14. Die Hälfte der Butter-Zimt-Creme auf dem Teig verteilen.
  15. Rechtecke von der langen Seite her aufrollen.
  16. Die Enden mit etwas Wasser befeuchten, damit der Rand gut klebt.
  17. Eine Auflaufform oder ein Blech gut buttern.
  18. Die Heferolle in 3-5 cm große Stücke schneiden und mit der Schnittseite nach oben in die Form legen.
  19. Die Form mit einem Tuch abdecken und weitere 30 Minuten ruhen lassen.
  20. Backofen auf Umluft 250 Grad vorheizen.
  21. Für das Topping:
  22. Ei, Salz und Wasser verquirlen und auf die Teiglinge pinseln.
  23. Hagelzucker auf die Zimtschenken streuen.
  24. Für 5 Minuten bei 250 Grad backen.
  25. Danach die Temperatur auf 175 Grad unterstellen und 20 Minuten weitermachen.
  26. Bitte eine Stäbchenprobe machen.
  27. Die Zimtschnecken sollten außen schön knusprig und innen noch soft sein.
  28. Für die Vollendung:
  29. Puderzucker und Zitronensaft miteinander verrühren.
  30. Es sollte eine sehr zähflüssige Konsistenz haben.
  31. Die noch warmen Zimtschnecken mit dem Zuckerguss bestreichen.
  32. Guten Appetit.
  33. Tipp:
  34. Man kann auch leckere Walnüsse oder Mandeln auf die Schnecken streuen.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/zimtschnecken-2/