Macarons mit einer Schokoladen-Zitronen-Ganache
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Für die Macarons [Reicht für 20 Schalen]
  • 100 g blanchierte und gemahlene Mandeln
  • 100 g Puderzucker
  • 60 g Eiweiß
  • 30 g feinster Zucker
  • Lebensmittelfarbe gelb *
  • Für die Füllung:
  • 100 g weiße Kuvertüre
  • 50 g Sahne
  • 50-70 g Lemon Curd nach diesem Rezept
  • Spritzbeutel +Lochtülle [Beispiel] *
  • Optional eine Macaron Backmatte oder Backpapier *
Zubereitung
  1. Für die Macarons:
  2. Mandeln und Puderzucker in einem Blender fein mahlen.
  3. Die Mischung mehrfach sieben.
  4. Eiweiß in einer Küchenmaschine für mindestens 5 Minuten aufschlagen.
  5. Zucker einrieseln lassen.
  6. Lebensmittelfarbe hinzufügen und gut verrühren.
  7. Mit einem Teigschaber die Mandel- Puderzuckermischung in mehreren Schritten unter die Eischneecreme heben.
  8. Es sollte eine Lava ähnliche Konsistenz haben.
  9. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und kleine Kreise aufspritzen.
  10. Entweder auf eine Macaron-Backmatte oder man zeichnet sich kleine Kreise mit dem Bleistift auf das Backpapier.
  11. Das Papier dann umdrehen und auf die Rückseite vom Backblech legen.
  12. So kann man das Papier später einfacher vom Blech ziehen.
  13. Das Blech mehrfach auf die Arbeitsfläche klopfen, damit Luftblasen platzen können.
  14. Die Macarons für mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
  15. Backofen auf Umluft 150 Grad vorheizen.
  16. Die Macarons für 12-14 Minuten backen.
  17. Backblech aus dem Ofen holen und die Macarons mit dem Backpapier vom Blech ziehen.
  18. Komplette auskühlen lassen.
  19. Danach können die Schalen gefüllt werden.
  20. Im Kühlschrank luftdicht aufbewahrt halten sie einige Tage.
  21. Eingefroren sogar mehrere Monate.
  22. Für die Füllung:
  23. Sahne aufkochen und etwas abkühlen lassen und über die Schokolade geben.
  24. Einige Minuten ruhen lassen und dann zu einer homogenen Masse verrühren.
  25. Lemon Curd unterrühren.
  26. Abgedeckt für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  27. Für die Vollendung:
  28. Die Schalen mit der Zitronencreme füllen und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.
  29. Tipp: Wer es sehr süß mag, der rührt sich noch ca. 50 g kleine Marshmallows unter die warme Ganache.
  30. Die mit einem * gekennzeichneten Produkte sind Beispiele und Amazon-Partnerlinks. Wenn ihr darüber einkauft, zahlt Amazon mir eine kleine Provision. Für euch entsteht keinerlei Mehrkostenaufwand. Ihr unterstützt mich dadurch bei meiner Arbeit an diesem Blog, dafür bedanke ich mich!
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/macarons-mit-einer-schokoladen-zitronen-ganache/