Schoko Kuss Torte
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Für den Biskuit:[/b [Menge reicht aus für 2 Böden, einen friere ich ein]
  • 3 mittelgroße Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Maisstärke
  • 12 Gramm Vanille-Puddingpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • [b]Für die Füllung:
  • 6 große Schokoküsse
  • 250 g Quark
  • 200 ml Sahne
  • 2-3- Teelöffel Sanapart
  • Für die Vollendung:
  • 6 große Schokoküsse
  • 6-8 Mini Schokoküsse
Zubereitung
  1. Für den Biskuit:
  2. Die Eier trennen.
  3. Eiweiß steif schlagen.
  4. Zucker nach und nach einrieseln lassen und zu einer glänzenden Masse rühren.
  5. Eigelbe untermengen. Mehl, Speisestärke, Vanille Puddingpulver, Backpulver mischen und drüber sieben.
  6. Alles vorsichtig unterheben.
  7. Für dieses Törtchen habe ich den Teig aufgeteilt und zwei Böden gebacken.
  8. Einen Boden friere ich ein.
  9. Die Biskuit Creme in eine gefettete bemehlte 20 er Form geben und glattstreichen.
  10. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 175 Grad ca. 15-20 Minuten backen.
  11. Biskuit vorsichtig aus der Form lösen, das Backpapier entfernen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
  12. Für die Füllung:
  13. Die Waffel von 6 Schokoküssen vorsichtig abtrennen und aufbewahren.
  14. Quark und Schokoküsse ohne Waffeln verrühren.
  15. Die Sahne mit etwas Sanapart steif schlagen und unter die Quarkcreme heben.
  16. Biskuit auf eine Tortenplatte oder einen passenden Teller legen.
  17. Die restlichen Schokoküsse mit Waffeln halbieren und an den Rand vom Biskuit setzen.
  18. Mit der Creme auffüllen.
  19. Die abgetrennten Waffeln teilweise halbieren und mit den Mini Schokoküssen auf der Creme verteilen.
  20. Für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  21. Tipp: Auch mit weißen Schokoküssen ein Träumchen.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/schoko-kuss-torte/