Macarons mit Himbeercreme
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Für den Teig:
  • Reicht für ca, 40 Schalen, je nach Größe
  • 125 g blanchierte, gemahlene Mandeln
  • 125 g Puderzucker
  • 2 x 45 g Eiweiß
  • Prise Salz
  • 125 g feinster Zucker
  • 30 ml Wasser
  • Lebensmittelpaste/ je nach Farbwunsch
  • Spritzbeutel und Lochtülle / Beispiel
  • Für die Füllung:
  • Paradiescreme / Beispiel
  • Etwas San Apart
  • Himbeerpulver
  • Für die Vollendung:
  • Blattgold
Zubereitung
  1. Für den Teig:
  2. Wasser und Zucker so lange aufkochen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.
  3. Mandeln zusammen mit dem Puderzucker mehrfach in einem Blender fein mahlen und sieben.
  4. Die 45 g Eiweiß und Prise Salz mit einem Handmixer und Schneebesenaufsatz sehr steif schlagen.
  5. Die restlichen 45 g Eiweiß zu der Mandel- Puderzuckermischung geben und vermengen.
  6. Je nach Farbwunsch nun die Lebensmittelpaste hinzufügen und alles mit einem Teigschaber vermengen.
  7. Zuckersirup langsam zum geschlagenen Eiweiß hinzufügen uns so lange schlagen, bis eine feste Konsistenz entsteht.
  8. Die Eiweißcreme mit einem Teigschaber unter die Mandelmasse heben.
  9. Auf ein Backpapier mit Bleistift kleine Kreise zeichnen, das Papier umdrehen und auf ein umgedrehtes Backblech legen.
  10. Die Macaronmasse in den Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.
  11. Die Creme auf die vorgezeichneten Kreise füllen und für mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
  12. Den Backofen auf Umluft 130 Grad vorheizen
  13. Die Macarons für ca. 12-14 Minuten backen.
  14. Das Backpapier vom Blech ziehen und die Schalen auskühlen lassen.
  15. Für die Füllung:
  16. Die Paradiescreme nach Packungsanleitung mit etwas San Apart zubereiten und soviel Himbeerpulver hinzufügen, bis Geschmack und Farbe passen.
  17. Creme in einen Spritzbeutel füllen und die Macaron-Schalen füllen.
  18. Für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  19. Für die Vollendung:
  20. Mit etwas Blattgold verzieren.
  21. Tipp: Macarons lassen sich mit und ohne Füllung wunderbar einfrieren.
  22. Mit dieser Füllung bitte nach einer kurzen Kühlschrankphase sofort verzehren.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/macarons-mit-himbeercreme/