Käsekuchen auf Schokoladen- Knusperboden & Mandarinenmarmelade
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Muss vorbereitet werden.
  • Mandarinen-Marmelade:
  • Ergibt ca.1500 ml
  • 2 kg kernlose Bio-Mandarinen
  • 1,4 kg Zucker
  • 4 Zitronen
  • Für den Boden:
  • 200 g Butterkekse
  • 120 g Butter
  • 70 g weiße Schokolade
  • Für die Füllung:
  • 500 g Quark
  • 250 g Mascarpone-Joghurt z.B. Weihenstephan
  • 70 g feinster Zucker
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 6 Blatt Gelatine
  • 250 g Mandarinen-Marmelade
  • Für die Vollendung:
  • Butterkeks-Krümel
  • Etwas Mandarinen-Marmelade
  • 30 g weiße Schokolade
Zubereitung
  1. Mandarinen in einem Topf mit Wasser bedecken und für ca.15 Minuten kochen.
  2. Die Früchte abgießen, etwas abkühlen lassen und halbieren.
  3. Darauf achten, dass keine Kerne im Topf landen.
  4. Mandarinenhälften mit der Hand über einem Kochtopf leicht auspressen.
  5. Es sollte etwas Fruchtfleisch mit ausgepresst werden.
  6. Alle Früchte im Topf mit dem Zucker bedecken, kurz umrühren und aufkochen.
  7. Den Topf von der Herdplatte ziehen und mit Deckel über Nacht, jedoch mindestens für 15 Stunden durchziehen lassen.
  8. Nun die Früchte für ca. 45 Minuten köcheln lassen.
  9. Dann die Masse samt Schalen pürieren.
  10. Den Saft von 4 Zitronen hinzufügen und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  11. Mandarinen-Marmelade in saubere Gläser abfüllen, gut verschließen und kühl lagern.
  12. Für den Boden:
  13. Die Kekse in einem Blender fein mahlen.
  14. Butter in einem Topf schmelzen und über die Kekse geben.
  15. Alles gut verrühren.
  16. Den Boden einer 18 er oder 20 er Spring-Form mit Backpapier auslegen.
  17. Die Hälfte der Keksmischung einfüllen, gut andrücken und mit der gehackten Schokolade bestreuen.
  18. Mit etwas Mandarinen-Marmelade bestreichen und in den Kühlschrank stellen.
  19. Für die Füllung:
  20. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  21. Quark und Zucker cremig aufschlagen.
  22. Honig und Mascarpone- Joghurt hinzufügen und verrühren.
  23. Die Gelatine in einem Topf erwärmen, bis sie sich aufgelöst hat und zur Creme geben.
  24. Alles gut vermengen.
  25. Die Hälfte der Creme auf den Keksboden füllen.
  26. Restliche Kekskrümel auf der Creme verteilen und mit der Joghurtcreme auffüllen.
  27. Etwas Mandarinen- Marmelade auf der Creme verteilen und mit einem Holzstäbchen oder einer Gabel durch die Creme ziehen.
  28. Für die Vollendung:
  29. Wer möchte, dekoriert mit etwas weißer Schokolade und Kekskrümeln.
  30. Form mit Klarsichtfolie abdecken und für mindestens 5 Stunden kalt stellen.
  31. Am besten über Nacht durchkühlen lassen.
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/kaesekuchen-auf-schokoladen-knusperboden-mandarinenmarmelade/