„Happy Birthday Zentis Kekstorte"
Author: Lisbeths
Zutaten
  • Zur Vorbereitung
  • Für die Baisers:
  • 2 Eiweiß
  • 100 g feinster Zucker
  • 1 Tl Weinsteinpulver
  • Optional Lebensmittelfarbe rosa
  • Spritzbeutel / Beispiel*
  • Loch und Sterntülle / Beispiel*
  • Macarons:
  • 45 g gemahlene Mandeln
  • 65 g Puderzucker
  • 35 g Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Zucker
  • Etwas rosa Lebensmittelfarbe / Beispiel*
  • Spritzbeutel / Beispiel*
  • Lochtülle/ Beispiel*
  • Macaron-Matte / Beispiel*
  • Für die Füllung:
  • Sonnen Früchte Erdbeere-Rosenblüte Konfitüre von Zentis
  • Etwas von der Mascarpone-Erdbeer-Creme/siehe unten
  • Für den Keksteig:
  • Ein Z als Schablone ausdrucken und abschneiden/die Größe bestimmt jeder selber.
  • Mein Z passte so gerade auf ein DIN A4 Blatt.
  • Für den Keksteig:
  • 240 g Butter
  • 120 g Puderzucker
  • Prise Meersalz
  • 1 Ei
  • 380 g Dinkelmehl Typ 630
  • 120 g gemahlene Haselnüsse
  • Etwas Abrieb einer Tonkabohne
  • Prise Zimt
  • Für die Erdbeer-Füllung:
  • 250 g Sonnen Früchte Erdbeere-Rosenblüte Konfitüre Zentis
  • 400 g Sahne
  • 10 TL Sanapart
  • 300 g Mascarpone
  • 2 TL Vanilleextrakt
Zubereitung
  1. Für die Baiser:
  2. Eiweiß steifschlagen für ca. 2-3 Minuten.
  3. Langsam den Zucker ein rieseln lassen.
  4. Weinsteinpulver hinzufügen und eine Minute weiter rühren.
  5. Wer mag, färbt sich die Masse in unterschiedlichen Farben ein.
  6. Backofen auf Umluft 160 Grad vorheizen.
  7. Backbleche mit Backpapier auslegen.
  8. Die Baisermasse in kleinen Tuffs auf das Backpapier spritzen.
  9. Für 20-30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen/trocknen lassen.
  10. Den Ofen ausschalten und die Baisers erst aus dem Ofen holen, wenn dieser komplett abgekühlt ist.
  11. Danach luftdicht verpacken.
  12. Für die Macarons:
  13. Die gemahlenen Mandeln bitte unbedingt 2-3 x zusammen mit dem Puderzucker in einem Blender fein mahlen.
  14. Nach jedem Mahlgang die Mandeln sieben.
  15. Eiweiß mit der Preis Salz steif schlagen.
  16. Zucker hinzufügen und so lange mixen, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
  17. Bitte jetzt die Wunschfarbe hinzufügen und verrühren.
  18. Zu einem späteren Zeitpunkt würde die Macaron-Masse zusammensacken.
  19. Die Mandeln nun vorsichtig unter das Eiweiß heben, bis sie eine lavaartige Konsistenz hat.
  20. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.
  21. Eine Silikonmatte auf die Rückseite des Backblechs platzieren.
  22. Die Creme nun aufspritzen und die Macaronschalen für 40 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  23. Nach 30 Minuten den Backofen auf Ober/Unterhitze 150 Grad vorheizen.
  24. Die Macaronschalen für ca. 14-15 Minuten backen.
  25. Die Schalen sollten Füßchen bilden und hoch aufgehen.
  26. Bitte nach der Backzeit sofort aus dem Ofen holen und vom Blech ziehen.
  27. Die Schalen auf der Matte auskühlen lassen.
  28. Sie lassen sich dann später wunderbar lösen und können weiterverarbeitet werden.
  29. Tipp: Man kann sich auch statt einer Macaron-Matte ein Backpapier mit kleinen Kreisen aufzeichnen.
  30. Das klappt sehr gut mit einem Geldstück in Wunschgröße und einem Bleistift.
  31. Unbedingt die Rückseite nutzen, nicht die Masse auf den Bleistiftkreis geben;).
  32. Für die Füllung:
  33. Die Macarons mittig mit einen Teelöffel mit der Sonnen Früchte Erdbeere-Rosenblüte Konfitüre füllen und anschließend mit der Erdbeercreme umranden.
  34. Luftdicht verpackt in den Kühlschrank legen.
  35. Für den Keksteig:
  36. Butter, Puderzucker, Salz und Vanillaextrakt in der Rührschüssel einer Küchenmaschine oder mit dem Handmixer verrühren.
  37. Das Ei hinzufügen und vermischen.
  38. Mehl und Mandeln miteinander vermengen und zum Teig geben,
  39. Auf kleiner Stufe verkneten.
  40. Alles auf eine bemehlten Arbeitsfläche geben und mit den Händen nochmals verkneten.
  41. Den Teig abgedeckt für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  42. Den Teig erneut kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche, einer Backunterlage o.Ä. ca. 5mm dick ausrollen.
  43. Das L auf den Teig legen und vorsichtig ausschneiden.
  44. Den Vorgang wiederholen.
  45. Die Buchstaben auf ein passendes Brett legen und unbedingt für 30 Minuten in den Gefrierschrank legen.
  46. Zwischenzeitig den Backofen auf Ober/Unterhitze 170 Grad vorheizen und die Backbleche mit Backpapier auslegen.
  47. Die Kekse für ca. 12-16 Minuten goldbraun backen.
  48. Jeder Ofen verhält sich anders.
  49. Bitte achtet darauf, dass der Teig sich am Rand leicht braun färbt und nicht verbrennt.
  50. Die Kekse sofort aus dem Ofen holen und komplett auskühlen lassen.
  51. Tipp: Sollte Teig übrig bleiben kann man wunderbar weitere kleine Herz-Cookies daraus backen.
  52. Für die Erdbeer-Füllung:
  53. Die Sahne mit San-Apart aufschlagen.
  54. Erdbeer-Rosenblütenmarmelade, Vanilleextrakt und die Mascarponecreme verrühren und zur Sahne geben.
  55. Alles zusammen steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.
  56. Die Keksunterseite auf einen passenden Teller legen und kleine Tupfen mit der Erdbeerrcreme aufspritzen.
  57. Den oberen Buchstaben vorsichtig auf die Creme legen und ebenfalls mit der
  58. Erdbeercreme verzieren.
  59. Nun nach Herzenslust die Macarons, Kekse und Baisers auf dem Törtchen dekorieren.
  60. Tipp: Ihr dürft mit allem was euch lieb und lecker ist die Torte verzieren. Marshmallows, Pralinen, essbare Blüten, Gummibärchen oder Kekse aller Art.
  61. Die mit einem * gekennzeichneten Produkte sind Beispiele und Amazon-Partnerlinks. Wenn ihr darüber einkauft, zahlt Amazon mir eine kleine Provision. Für euch entsteht keinerlei Mehrkostenaufwand. Ihr unterstützt mich dadurch bei meiner Arbeit an diesem Blog, dafür bedanke ich mich!
Recipe by Lisbeths at https://www.lisbeths.de/happy-birthday-zentis-kekstorte-mit-erdbeere-rosenblueten/